24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Fluggesellschaften Flughafen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen News Sicherheit Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Travel Wire-News Turks- und Caicosinseln Eilmeldungen Verschiedene Neuigkeiten

Abfahrten von Turks- und Caicosinseln müssen aufgrund von COVID-19 gemeldet werden

Abfahrten von Turks- und Caicosinseln
Geschrieben von Herausgeber

Das Ministerium für Tourismus der Turks- und Caicosinseln und das Tourist Board arbeitet weiterhin mit dem Gesundheitsministerium zusammen, um Abhilfe zu schaffen Corona auf den Inseln. Aus diesem Grund müssen Abfahrten von Turks- und Caicosinseln gemeldet werden und werden strikt durchgesetzt.

Das Ministerium und der Tourismusverband arbeiten mit Zustimmung des Ministeriums für Gesundheit, Turks- und Caicosinseln eng mit dem Provo Air Center und Blue Heron Aviation zusammen, um Nichtansässigen, Arbeitserlaubnisinhabern und Personen die Luftbrücke von den Inseln zu erleichtern vorübergehende Besucher, die sich derzeit auf den Inseln befinden und abreisen möchten.

Diejenigen, die abfliegen, sollten sich an eine der folgenden Agenturen wenden, um mögliche Flugdetails zu erhalten.

Provo Air Center: [E-Mail geschützt]

Blaureiher Luftfahrt: [E-Mail geschützt]

Halten Sie folgende Informationen bereit:

  • Name
  • Anzahl der Personen in Ihrer Reisegruppe
  • Kontaktinformationen
  • Herkunfts- / Bestimmungsland

Der oben genannte Antrag auf Abreise von Turks- und Caicosinseln gilt für Bürger aller Länder, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanadas, des Vereinigten Königreichs und der karibischen Staaten.

Während des Flugbetriebs werden alle Protokolle zur öffentlichen Gesundheit in Bezug auf COVID 19 strikt durchgesetzt.

In Bezug auf Heilpraktiker müssen sie und Gesundheitsbeauftragte oder andere Personen, die direkten Kontakt zu jemandem hatten, bei dem der Verdacht auf das Virus besteht, oder zu Körperflüssigkeiten einer solchen Person nach Einschätzung vierzehn Tage lang oder bis zum Der Chief Medical Officer stellt fest, dass die Person vollständig wiederhergestellt ist, je nachdem, welcher Zeitpunkt später liegt.

Wenn das Gericht auf Antrag eines Gesundheitsbeauftragten davon überzeugt ist, dass eine Person, die unter Quarantäne gestellt wird, gegen diese Anweisung verstoßen hat, kann das Gericht anordnen, dass sie für einen in der Anordnung festgelegten Zeitraum unter Quarantäne gestellt wird, und ein Gesundheitsbeauftragter und Jeder Polizeibeamte kann alles Notwendige tun, um den Befehl auszuführen.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Besuchen Sie die Turks- und Caicosinseln

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin ist Linda Hohnholz.