Fluggesellschaften Flughafen Antigua & Barbuda Eilmeldungen Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Wiederaufbau Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Antigua ist geöffnet: Erster kommerzieller Flug, um heute auf der Insel zu landen

Antigua ist geöffnet: Erster kommerzieller Flug, um heute auf der Insel zu landen
Antigua und Barbuda

Die Regierung von Antigua und Barbuda hat einen schrittweisen Ansatz für die Wiedereröffnung der Tourismus- und Gastgewerbebranche des Landes angekündigt, um die ersten Gäste heute wieder auf der Insel willkommen zu heißen. Das Ministerium für Gesundheit, Wellness und Umwelt hat festgestellt, dass das Land nun bereit ist, die Grenzen für internationale und regionale Reisende wieder zu öffnen und dabei einen schrittweisen und kontrollierten Ansatz zu verfolgen. Es wird eine Reihe von Reisesicherheitsprotokollen eingeführt, die sich auf alle Elemente des Besuchererlebnisses auswirken, von der Ankunft in den Einreisehäfen über Bodentransfers, Resortunterkünfte, Restaurants, Touren und Attraktionen.

Es wird eine Reihe von Reisesicherheitsprotokollen eingeführt, die sich auf alle Elemente des Besuchererlebnisses auswirken, von der Ankunft in den Einreisehäfen über Bodentransfers, Resortunterkünfte, Restaurants, Touren und Attraktionen.

"Die Gesundheit und Sicherheit unserer Bewohner und unserer Besucher wird immer unsere oberste Priorität sein", erklärte der Hon. Charles "Max" Fernandez, Minister für Tourismus und Investitionen. „Trotz der starken wirtschaftlichen Belastung unserer Wirtschaft durch die Schließung unserer Tourismusbranche haben wir gewartet, bis wir in der Lage waren, sowohl unseren Bürgern als auch unseren potenziellen Gästen zu versichern, dass alle Vorkehrungen getroffen werden, um ein sicheres und angenehmes Urlaubserlebnis zu gewährleisten. Die Reisesicherheitsprotokolle wurden unter Anleitung des Gesundheitsministeriums unter voller Unterstützung und Zusammenarbeit unserer Interessengruppen entwickelt. “

"Wir freuen uns darauf, unsere Besucher wieder in Antigua und Barbuda begrüßen zu dürfen", sagte Colin James, CEO der Tourismusbehörde von Antigua und Barbuda. „Während wir uns auf die Öffnung unserer Grenzen freuen, ist dies immer noch eine beispiellose Zeit und wir erkennen, dass wir jetzt in eine neue und sich ständig verändernde Landschaft eintreten. Die Prioritäten in der Reisebranche haben sich verschoben, und die Prioritäten unserer Besucher sind unterschiedlich. Wir haben fleißig in allen Sektoren auf den Inseln sowie in Zusammenarbeit mit unseren karibischen Nachbarn daran gearbeitet, uns auf die neue Normalität vorzubereiten und ein gesundes und sicheres Umfeld für zu gewährleisten alles".

In der ersten Phase werden in den Einreisehäfen folgende Sicherheitsmaßnahmen getroffen:

  • Alle ankommenden Passagiere müssen eine Maske zur Ausschiffung in ihrem Besitz haben, die während ihres Aufenthalts in Antigua und Barbuda in öffentlichen Bereichen getragen werden muss.

 

  • Alle ankommenden Passagiere müssen ein Formular für die Gesundheitserklärung ausfüllen. Bei der Ankunft werden Screenings und thermische Kontrollen durchgeführt, und die Passagiere können gebeten werden, sich bei der Ankunft einem Coronavirus-Test zu unterziehen.

 

  • Bei Flughafentransfers dürfen bis zu 4 Familienmitglieder in einem einzigen Fahrzeug befördert werden, während größere gewerbliche Personenkraftwagen befördert werden dürfen einzige 50% der Fahrzeugsitzkapazität, zum Beispiel 7 Passagiere in einem 15-Sitzer-Fahrzeug. Die Fahrzeuge müssen nach jeder Fahrt sauber gehalten und desinfiziert werden. Alle Fahrzeuge sind mit Händedesinfektionsmitteln ausgestattet. Alle Fahrzeuge werden stichprobenartig von Beamten des öffentlichen Gesundheitswesens inspiziert, und zertifizierte Fahrzeuge weisen deutlich einen Aufkleber auf, der die Sicherheitsgenehmigung anzeigt.

 

  • Passagiere, die mit Segelbooten anreisen (private Yachten / Fährdienste), unterliegen den Richtlinien von Port Health.

 

  • Alle Marine Pleasure Craft- und Fährdienste fahren NUR am Nevis Street Pier ein.

 

  • Alle Hotelunterkünfte, einschließlich Hotels, Resorts, Villen und Mietwohnungen, müssen den Bestimmungen des Ministeriums für Gesundheit, Wellness und Umwelt entsprechen und vor der Wiedereröffnung zertifiziert sein, um Besucher willkommen zu heißen.

 

  • Zu den Speiseprotokollen im Restaurant gehören eine verbesserte Reinigung und Desinfektion häufig berührter Oberflächen, physische Abstandsmaßnahmen sowie Speisen und Lieferservices à la carte anstelle von Buffets.

Website der Tourismusbehörde

Weitere Neuigkeiten über Antigua und Barbuda.

#wiederaufbaureisen

 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.