24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Regierungsnachrichten Gastgewerbe News Mitarbeiter Aktuelle Nachrichten aus Puerto Rico Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Puerto Rico ist am 15. Juli für Reisende geöffnet

Puerto Rico ist am 15. Juli für Reisende geöffnet
Gouverneur von Puerto Rico Wanda Vázquez Garced
Geschrieben von Harry S. Johnson

Wie kürzlich von der Gouverneurin von Puerto Rico, Wanda Vázquez Garced, angekündigt wurde, markiert diese Woche den Beginn der 3rd Phase der wirtschaftlichen Wiedereröffnung für die US-Gerichtsbarkeit, wobei Erholung und Tourismus im Vordergrund stehen. In der Ankündigung wird hervorgehoben, dass die Anwohner eingeladen sind, ab sofort die zahlreichen natürlichen und kulturellen Ressourcen der Insel zu nutzen, während sich die Branche ab dem 15. Juli darauf vorbereitet, Reisende wieder willkommen zu heißenth mit strengen Gesundheits- und Sicherheitsstandards zur Kontrolle der Ausbreitung von Corona.

Derzeit sind die beliebten Sehenswürdigkeiten und Touristenorte des Reiseziels für Inselbewohner geöffnet. Diese können mit gewissen Einschränkungen die natürliche Schönheit und die Gastfreundschaft der Reisebranche genießen. Hotels in ganz Puerto Rico sind durchgehend geöffnet, und mit diesem jüngsten Update können Gemeinschaftsräume und Gewerbeflächen wie Pools, Bars, Restaurants und Geschäfte in Hotels zu 50% ausgelastet werden, um die soziale Distanzierung zu fördern. In dieser Phase sind auch Touristenattraktionen und beliebte Sehenswürdigkeiten geöffnet. Reiseveranstalter und Unternehmen, die Ausrüstung für Aktivitäten im Zusammenhang mit touristischen Erlebnissen mieten, sind ebenfalls berechtigt, ihren Betrieb wieder aufzunehmen.

Die Reise zur Erholung des Tourismus begann vor 90 Tagen, als die Exekutivverordnung des Gouverneurs Mitte März eine inselweite Sperrung erzwang. Puerto Rico war die erste Gerichtsbarkeit in den Vereinigten Staaten, die eine Ausgangssperre einführte, um die COVID-19-Pandemie zu bewältigen und den Zusammenbruch des Gesundheitssystems der Insel zu verhindern. Die Bemühungen der Regierung von Puerto Rico wurden allgemein als eine der aggressivsten Reaktionen in den Vereinigten Staaten anerkannt, und die COVID-19-Infektions- und Sterblichkeitsraten auf der Insel gehören nach wie vor zu den niedrigsten in der Nation.

Die Insel möchte weiterhin die Gesundheit und Sicherheit aller Bewohner und Besucher gewährleisten. Die Puerto Rico Tourism Company (PRTC), das Tourismusministerium der Regierung, entwarf und implementierte strenge Standards, die alle Tourismusunternehmen einhalten müssen, bevor sie ihren Betrieb wieder aufnehmen. Mit dem am 5. Mai veröffentlichten Programm für Gesundheit und Sicherheit im TourismusthPuerto Rico war eines der ersten Reiseziele, das Richtlinien herausgab, die speziell darauf ausgelegt waren, die höchsten Gesundheits- und Sicherheitsstandards aller Tourismusunternehmen zu gewährleisten.

„Wir meinen es ernst, wenn wir sagen, dass wir einen Goldstandard für Gesundheit und Sicherheit anstreben wollen. Alle Tourismusunternehmen müssen die in diesem umfassenden Programm enthaltenen Richtlinien einhalten und anwenden. Das PRTC wird in den nächsten vier Monaten außerdem über 350 Hotels und Betreiber prüfen und zertifizieren, die diesen Standards entsprechen müssen. Wir sind sicher, dass die Zusicherungen und die Sicherheit, die diese Maßnahmen bieten, zusammen mit den Erfahrungen, die Puerto Rico zu einem so attraktiven Reiseziel machen, eine entscheidende Rolle für die kurzfristige Erholung der Reisebranche der Insel spielen werden “, sagte der Geschäftsführer von der PRTC, Carla Campos.

Die sichere Erfahrung beginnt beim Ankunftsprozess. Der internationale Flughafen Luis Muñoz Marín (SJU / LMM), der Hauptflughafen der Insel, verwendet in Zusammenarbeit mit der Nationalgarde von Puerto Rico fortschrittliche Technologie, um die Temperatur eingehender Reisender automatisch zu messen, und verfügt über Mitarbeiter vor Ort, die eine schnelle Gesundheitsuntersuchung durchführen für Passagiere, die auf der Insel ankommen. Kostenlose und freiwillige COVID-19-Tests sind ebenfalls vor Ort verfügbar. Der Flughafen ist offen geblieben und im Gegensatz zu anderen karibischen Zielen hat Puerto Rico seine Grenzen nicht geschlossen. Derzeit verwaltet Puerto Rico täglich rund 200 Operationen, darunter Fracht-, Passagier- und allgemeine Luftfahrtflüge.

Die Regierung von Puerto Rico arbeitet auch an einer Ausnahme von der obligatorischen 14-Tage-Quarantäne für Passagiere, die am oder nach dem 15. Juli ankommen und einen negativen COVID-19-Test nachweisen. Weitere Einzelheiten zu diesen Anforderungen werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben, wenn Puerto Rico betriebsbereit für die Aufnahme von Reisenden ist.

Die Ankündigung des bevorstehenden Neustarts der Tourismusaktivitäten ermöglicht es Discover Puerto Rico (DPR), der Destination Marketing Organisation (DMO) der Insel, ihre Werbemaßnahmen zu erneuern. Brad Dean, Chief Executive Officer von DPR, erklärte: „Untersuchungen zeigen, dass Reisende bereits ihren nächsten Urlaub planen und nach Stränden und ländlichen Orten suchen, die ein sicheres und gesundes Erlebnis garantieren können. Puerto Rico ist die perfekte Wahl, da es exotische Erlebnisse mit dem Komfort und der Erreichbarkeit eines US-Reiseziels kombiniert, ohne dass ein Reisepass erforderlich ist. Discover Puerto Rico hat daran gearbeitet, Puerto Rico bei den Verbrauchern im Blick zu behalten. Ab dem 15. Juli können wir ihnen endlich den Urlaub anbieten, von dem sie geträumt haben. “

Die Top-Managerin von PRTC, Carla Campos, sagte, sie erwarte neue und flexiblere Maßnahmen, die den Besuchern noch mehr Zugang und Optionen bieten, um alle natürlichen Schönheiten, Attraktionen und Annehmlichkeiten zu genießen, die die Insel bieten kann. Sie werden vor oder am 1. Juli bekannt gegebenst.

In ihren Schlussbemerkungen ermutigte Gouverneurin Vázquez Garced Reisende, ihre bevorstehenden Ferien im Voraus zu planen und alle Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit und Sicherheit aller in der neuen globalen Realität aufgrund der COVID-19-Pandemie einzuhalten.

#wiederaufbaureisen

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry S. Johnson

Harry S. Johnson ist seit 20 Jahren in der Reisebranche tätig. Er begann seine Reisekarriere als Flugbegleiter bei Alitalia und arbeitet heute seit 8 Jahren als Redakteur für TravelNewsGroup. Harry ist ein begeisterter Weltenbummler.