Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Istanbuls weltberühmte Touristenattraktion wurde in eine Moschee umgewandelt

Istanbuls weltberühmte Touristenattraktion wurde in eine Moschee umgewandelt
Istanbuls weltberühmte Touristenattraktion wurde in eine Moschee umgewandelt
Profilbild
Geschrieben von Harry S. Johnson
Die türkische Regierung kündigte an, dass die weltberühmte Touristenattraktion Istanbuls unter Berufung auf die heutige Gerichtsentscheidung in eine Moschee verwandelt wird.
Das türkische Gericht entschied am Freitag, dass das Dekret von 1934, mit dem die alte byzantinische Kathedrale Hagia Sophia in Istanbul in ein Museum umgewandelt wurde, nicht rechtmäßig war.
Unmittelbar nach dem Urteil hat der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan eine Kopie eines Dekrets auf Twitter geteilt und ein Dekret zur Eröffnung der Hagia Sophia als Moschee unterzeichnet.

Die Hagia Sophia stammt aus dem 6. Jahrhundert und ist eine der meistbesuchten Kulturstätten in der Türkei sowie ein UNESCO-Weltkulturerbe.

Die UNESCO hat ihre Besorgnis über Erdogans Vision für das historische Bauwerk zum Ausdruck gebracht und in einer Erklärung am Freitag festgestellt, dass das Gebäude einen „starken symbolischen und universellen Wert“ hat. Sie forderte die Türkei auf, „in einen Dialog einzutreten“, bevor sie Maßnahmen ergreift, die sich auf ihren universellen Wert auswirken könnten.

Noch bevor sein Dekret erlassen wurde, wurde der Plan des türkischen Präsidenten von Führern der russisch- und griechisch-orthodoxen Kirchen verurteilt, die davor warnten, dass dies als Affront gegen Christen angesehen werden und einen Bruch zwischen Ost und West schaffen würde. Washington hat auch die Türkei aufgefordert, die Hagia Sophia als Museum zu erhalten.

Der Erdogan-Sprecher Ibrahim Kalin versuchte, eine Schadensbegrenzung durchzuführen, und behauptete, dass die Öffnung der Hagia Sophia für Gottesdienste lokale oder ausländische Touristen nicht daran hindern werde, die Kultstätte zu besuchen, und dass ein Verlust der Struktur als Weltkulturerbe "nicht in Frage stehe".

#rebuildingtravel