Flughafen Reise-Nachrichten brechen Aktuelle Nachrichten aus Hawaii Japan Eilmeldungen News Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

Japan eröffnet den Tourismus mit Hawaii, Brunei, Kambodscha, China, Malaysia, Myanmar, Korea, Singapur wieder

Der japanische Premierminister hat eine Vision und schließt den Tourismus zwischen Hawaii und Japan ein
waikikijpn
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Hawaii ohne japanische Touristen ist ein unwirkliches Gefühl für fast alle, die in der Aloha Zustand. Der japanische Premierminister Abe und Außenminister Motegi verstehen, dass Hawaii ein anderer Fall ist als der Rest der Vereinigten Staaten, und haben sich heute an den Gouverneur von Hawaii, David Ige, und den Sprecher des Repräsentantenhauses, Scott Saiki, gewandt, um über eine „Tourismusblase“ zwischen Japan und Hawaii zu diskutieren.

Das Öffnen von Hawaii für Reisende auf dem US-amerikanischen Festland kann eine Herausforderung sein. In New York gab es 13,394 mit COVID-19 infizierte und 455 Todesfälle pro Million. Japan hatte jedoch nur 237 COVID-19-Fälle pro 1 Million Einwohner mit 8 Todesfällen. Hawaii hatte 1,208 Fälle mit 18 Todesfällen, basierend auf einer Million Menschen.

Japan erwägt auch die Wiedereröffnung des Tourismus mit Brunei, Kambodscha, China, Hongkong, Macao, Laos, Malaysia, der Mongolei, Myanmar, der Republik Korea (ROK), Singapur und Taiwan.

Im Vergleich dazu sind hier die Zahlen für diese Ziele:
Land | Fälle pro Million | Tod pro Million Einwohner
Brunei 322 7
Kambodscha 14 0
China 58 3
Hong Kong 370 3
Laos 3 0
Macao 71 0
Malaysia 275 4
Mongolei 88 0
Myanmar 724 3
Südkorea 277 6
Singapur 8685 5
Taiwan 19 0.3
New York 13394 455
USA-Durchschnitt: 13388 454
Hawaii 1208 18
Japan 237 8

Hawaii ist das einzige Reiseziel in den Vereinigten Staaten, das für die Wiederaufnahme des internationalen Reiseverkehrs durch Japan in Betracht gezogen wird.

Gouverneur Ige erklärte: „Im Namen des Bundesstaates Hawaii fühlen wir uns geehrt, dass Premierminister Abe und Japans politische Entscheidungsträger Hawaii für die Wiederaufnahme sicherer und verantwortungsbewusster internationaler Reisen in Betracht ziehen. Japan und Hawaii genießen langjährige kulturelle Bindungen und eine tief verwurzelte Freundschaft, die das Leben vieler Generationen bereichert hat. Es ist wichtig, dass wir die Reisen zwischen Japan und Hawaii wiederherstellen, und wir sehen dieses Programm als einen Weg, dies zu ermöglichen und gleichzeitig die weitere Ausbreitung von Infektionen durch COVID-19 zu verhindern. “

Gouverneur Ige stellte fest, dass Details für das Programm für sicheres Reisen zwischen Japan und Hawaii noch nicht geklärt sind und kein Zeitplan für dessen Inkrafttreten festgelegt wurde. Der Gouverneur betonte, dass die öffentliche Gesundheit der entscheidende Faktor für die Durchführung des Programms zur Unterstützung des wirtschaftlichen Aufschwungs des Staates und der Zehntausende von Einwohnern sein wird, deren Lebensunterhalt von der Reisebranche abhängt.

 

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.