Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kultur Japan Eilmeldungen News Verantwortlich Technologie Tourismus Reiseziel-Update Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Tokio führt transparente öffentliche Toiletten aus „Smartglass“ ein

Tokio führt transparente öffentliche Toiletten aus „Smartglass“ ein
Tokio führt transparente öffentliche Toiletten aus Smartglass ein
Geschrieben von Harry S. Johnson

Im Rahmen des von der Nippon Foundation ins Leben gerufenen Tokyo Toilets-Projekts werden in der japanischen Hauptstadt neue High-Tech-Toiletten gebaut.

Das Hauptziel des Projekts ist es, loszuwerden Tokio des Bildes von "schmutzig und übel riechend".

Ursprünglich war geplant, ein Netzwerk neuer Latrinen in der ganzen Stadt zu installieren. Aufgrund einiger Schwierigkeiten erschienen bisher nur in einem Bereich Tokios transparente Toiletten.

„In der Region Shibuya wurden drei moderne Toiletten gebaut. Dies ist eine transparente Toilette im Harunogawa Park, die vom Architekten Shigeru Sakaru entworfen wurde. Die Wände der Toilette sind nicht mehr transparent, wenn sich eine Person im Inneren befindet “, sagte die Nippon Foundation.

Sobald eine Person die Toilette betritt und die Tür mit einem Schlüssel schließt, werden die mit einer speziellen Folie bedeckten Glaswände sofort undurchsichtig.

Auf diese Weise können Besucher das Innere der Toilette überprüfen und sicherstellen, dass sie kostenlos ist.

#wiederaufbaureisen

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry S. Johnson

Harry S. Johnson ist seit 20 Jahren in der Reisebranche tätig. Er begann seine Reisekarriere als Flugbegleiter bei Alitalia und arbeitet heute seit 8 Jahren als Redakteur für TravelNewsGroup. Harry ist ein begeisterter Weltenbummler.