Australien Eilmeldungen Reise-Nachrichten brechen Frankreich Eilmeldungen Französisch-Polynesien Eilmeldungen Investments Eilmeldungen aus Neuseeland News Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Accor hat eine kostenlose Antwort auf COVID-19: Ein virtueller Arzt

ACCOR
ACCOR
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Ab heute haben alle Accor-Hotelgäste in Australien, Neuseeland und Französisch-Polynesien rund um die Uhr Zugang zu einem Netzwerk von Tausenden von akkreditierten medizinischen Fachkräften über eine telemedizinische Beratung, um bei medizinischen Situationen, die während ihres Aufenthalts auftreten, behilflich zu sein.

Dieser kostenlose medizinische Service kann für alle nicht dringenden medizinischen Bedürfnisse verwendet werden und ist für Covid-19-Anliegen geeignet, aber nicht darauf beschränkt, da die Gäste bequem von ihrem Zimmer aus medizinischen Rat erhalten können.

Durch seine innovative Partnerschaft mit AXA, einem weltweit führenden Anbieter von Versicherungs- und Telemedizinlösungen, bietet Accor Gästen, die in Accor Hotels, Resorts und Apartments auf der ganzen Welt übernachten, jetzt kompetente medizinische Telekonsultationen an.

Simon McGrath, COO von Accor Pacific, kommentierte: „Unsere Absicht ist sehr einfach - jeden unserer geschätzten Gäste zu betreuen und zu betreuen.

Unsere Partnerschaft mit AXA wird nicht nur in einem Accor Hotel, Resort oder Apartment herzlich und sicher empfangen, sondern hilft unseren Gästen auch, indem sie schnell und einfach Zugang zu medizinischem Rat erhalten. Wir hoffen, dass diese Initiative weitere Sicherheit bringt. “

Accor setzt seit mehr als 50 Jahren täglich auf die Sicherheit seiner Gäste, dank der hohen Hygiene- und Sauberkeitsstandards, die in allen Hotels auf der ganzen Welt angewendet werden.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie und um die Sicherheit von Gästen und Teammitgliedern zu gewährleisten, hat Accor diese Normen Anfang dieses Jahres noch weiter erhöht, indem das Sauberkeits- und Präventionsetikett ALLSAFE eingeführt wurde, das einige der strengsten Reinigungsstandards und Betriebsprotokolle enthält die Welt der Gastfreundschaft, um sicherzustellen, dass die Menschen bei ihrem Aufenthalt bei Accor beruhigt sind.

Es gibt 16 zusätzliche Protokolle, darunter einen ALLSAFE-Beauftragten in jedem Hotel, zusätzliche Schulungen für Teammitglieder und verbesserte Reinigungsprotokolle, einschließlich der Verwendung von medizinischen Produkten, von denen bekannt ist, dass sie das Virus abtöten.

In diesem Jahr waren die Teams von Accor auch stark in die Betreuung von unter Quarantäne gestellten oder isolierten Gästen, die Unterbringung von Mitarbeitern an vorderster Front und Lebensmittelpakete für Ärzte und Krankenschwestern sowie für lokale Gemeinschaften involviert.

Accor bot auch Obdachlosen und anderen schutzbedürftigen Mitgliedern der Gemeinde Schutz, die während der Krise Schutz brauchten.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.