24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle internationale Nachrichten Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Aktuelle Nachrichten aus Costa Rica News Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Gerade angesagt Aktuelle Nachrichten aus den USA Verschiedene Neuigkeiten

Selektiver Tourismus: Costa Rica erlaubt Tourismus aus nur sechs US-Bundesstaaten

Selektiver Tourismus: Costa Rica erlaubt Tourismus aus nur sechs US-Bundesstaaten
Selektiver Tourismus: Costa Rica erlaubt Tourismus aus nur sechs US-Bundesstaaten
Geschrieben von Harry S. Johnson

Costa Rica kündigte an, dass die Einwohner von nur sechs US-Bundesstaaten ab dem 1. September das Land besuchen dürfen.

Laut einer Ankündigung der Tourismusbehörde von Costa Rica dürfen nur Amerikaner mit Wohnsitz in Connecticut, Maine, New Hampshire, New Jersey, New York und Vermont nach Costa Rica reisen.

"In diesen sechs Staaten hat sich die Pandemie sehr positiv entwickelt, und ihre epidemiologischen Indikatoren sind von hoher Qualität", sagte Gustavo Segura, Tourismusminister von Costa Rica, in einer Erklärung.

Um in das Land einreisen zu können, müssen amerikanische Reisende einen gültigen Führerschein vorlegen, aus dem hervorgeht, dass sie in einem der zugelassenen Staaten ansässig sind.

Touristen, die nach Costa Rica einreisen, müssen vor ihrer Ankunft ein Online-Formular für epidemiologische Gesundheit ausfüllen und negative Ergebnisse von a vorlegen Corona Test innerhalb von 48 Stunden nach Ankunft durchgeführt.

Seit dem 19. August öffnen sich die Grenzen Costa Ricas für internationale Touristen aus der Europäischen Union, der europäischen Schengen-Zone, Großbritannien, Kanada, Uruguay, Japan, Südkorea, Thailand, Singapur, China und Neuseeland.

Nach Angaben der Botschaft von Costa Rica, tDie Tourismusindustrie des Landes hat einen geschätzten Wert von 1.7 Milliarden US-Dollar pro Jahr.

Costa Rica verzeichnet in der Regel mehr als 1.7 Millionen Besucher pro Jahr - viele von ihnen nehmen an Ökotourismus-Aktivitäten oder Exkursionen und Erlebnissen teil, die sich auf die Erhaltung der vielen Naturschutzgebiete des Landes konzentrieren, darunter Regenwälder, Vulkane und Strände.

Das Land ist eines von mehreren Reisezielen, die in den letzten Monaten begonnen haben, internationale Reisende wieder willkommen zu heißen. Ab Juni wurden Reisende aus den USA in einer Reihe von Urlaubsorten in der Karibik willkommen geheißen, darunter St. Lucia, Jamaika, die US-amerikanischen Jungferninseln, St. Barts sowie Antigua und Barbuda.

#wiederaufbaureisen

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry S. Johnson

Harry S. Johnson ist seit 20 Jahren in der Reisebranche tätig. Er begann seine Reisekarriere als Flugbegleiter bei Alitalia und arbeitet heute seit 8 Jahren als Redakteur für TravelNewsGroup. Harry ist ein begeisterter Weltenbummler.