24/7 eTV BreakingNewsShow : Klicken Sie auf die Lautstärketaste (unten links im Videobildschirm)
Aktuelle Nachrichten aus Weißrussland Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten Geschäftsreise News Russland Eilmeldungen Transportwesen Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Die Russische Eisenbahn und die Weißrussische Eisenbahn berichten über den ersten vollständig digitalisierten Transit zwischen Asien und Europa

Die Russische Eisenbahn und die Weißrussische Eisenbahn berichten über den ersten vollständig digitalisierten Transit zwischen Asien und Europa
Die Russische Eisenbahn und die Weißrussische Eisenbahn berichten über den ersten vollständig digitalisierten Transit zwischen Asien und Europa
Geschrieben von Harry S. Johnson

Am 3. September wurde im Rahmen des INTERTRAN-Projekts ein intermodaler Pilotcontainertransport vom chinesischen Hafen Ningbo über den russischen Hafen Wladiwostok zum belgischen Bahnhof Kolyadichi durchgeführt.
Dieser Transport war die erste vollständig digitalisierte Transitcontainersendung zwischen Asien und Europa, die von der Russischen Eisenbahn, der Weißrussischen Eisenbahn und der FESCO Transportation Group arrangiert wurde.

Die INTERTRAN-Technologie wurde bereits in der gesamten Welt repliziert Russische Eisenbahnen Netzwerk, und über 6,000 Container wurden mit diesem Service transportiert.

Der Service reduzierte den Zeitaufwand für die Bearbeitung von Frachtdokumenten um vier Tage. Ermöglicht wurde die Verwendung ausschließlich elektronischer Transportdokumente, Transiterklärungen und elektronischer Zollabfertigung.
Die positiven Auswirkungen des INTERTRAN-Projekts zeigten sich besonders deutlich während des Corona Pandemie, weil die digitale Verarbeitung die physischen Kontakte während des Transports auf ein Minimum reduzierte.

Das INTERTRAN-Projekt wurde auf dem 5. Eastern Economic Forum im September 2019 vorgestellt. Das elektronische System soll den intermodalen Verkehr in Eurasien entwickeln, den Papierkram reduzieren und die Interaktion zwischen allen Parteien im Verkehrsprozess beschleunigen. Diese Lieferungen werden regelmäßig aus Japan, China und Südkorea durchgeführt.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Harry S. Johnson

Harry S. Johnson ist seit 20 Jahren in der Reisebranche tätig. Er begann seine Reisekarriere als Flugbegleiter bei Alitalia und arbeitet heute seit 8 Jahren als Redakteur für TravelNewsGroup. Harry ist ein begeisterter Weltenbummler.