Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Air Pacific kehrt zum Gewinn zurück

0a13_201
0a13_201
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

NADI, Fidschi - Air Pacific, die nationale Fluggesellschaft von Fidschi, hat einen bedeutenden Meilenstein in ihrem Transformationsplan erreicht und mit ihren Finanzmitteln zum ersten Mal seit drei Jahren wieder eine Gewinnrendite erzielt

NADI, Fidschi - Air Pacific, die nationale Fluggesellschaft von Fidschi, hat mit ihrem Finanzergebnis für das am 31. März 2012 endende Geschäftsjahr erstmals seit drei Jahren einen bedeutenden Meilenstein in ihrem Transformationsplan erreicht.

Trotz eines herausfordernden Luftverkehrsmarktes in den letzten 12 Monaten meldeten Air Pacific Ltd. und Air Pacific Group Betriebsgewinne in Verbindung mit einem deutlichen Anstieg der Passagierzahlen und des Umsatzes.

Air Pacific Ltd. meldete einen Betriebsgewinn von 16.5 Mio. USD, verglichen mit einem Betriebsverlust von 3.7 Mio. USD im vorangegangenen Geschäftsjahr
Die Air Pacific Group erzielte einen Betriebsgewinn von 13.4 Mio. USD gegenüber einem Betriebsverlust von 4.3 Mio. USD im vorangegangenen Geschäftsjahr. (Die Air Pacific Group umfasst die nationale Fluggesellschaft, ihre hundertprozentige Tochtergesellschaft Pacific Sun und einen Anteil von 38.75% am Sofitel Fiji Resort & Spa auf Denarau Island.)

Auf Nettobasis meldete Air Pacific Ltd. einen gesetzlichen Gewinn nach Steuern von 11.4 Mio. USD (24.8 Mio. USD für das letzte Geschäftsjahr) und die Air Pacific Group einen gesetzlichen Gewinn nach Steuern von 10.7 Mio. USD (25.3 Mio. USD für das letzte Geschäftsjahr).

Air Pacific konzentrierte sich auf die Erhöhung der Passagierzahlen, die Verbesserung seines Netzwerks und die Erzielung erheblicher Effizienzsteigerungen in der gesamten Fluggesellschaft und verzeichnete mit 645.9 Mio. USD den höchsten jemals erzielten Umsatz, einen Anstieg des Passagierumsatzes um 90.5 Mio. USD gegenüber dem Geschäftsjahr 2010/2011 und einen Anstieg von 130 Mio. USD im Vergleich dazu bis GJ 2009/2010. Ohne die Flotte der Fluggesellschaft zu vergrößern, erhöhte die Fluggesellschaft die Passagierzahlen für das Geschäftsjahr 85,000/2011 um 2012 und beförderte im Vergleich zum Geschäftsjahr 122,000/2009 2010 mehr Passagiere.

Herr Nalin Patel, Vorsitzender des Board of Directors von Air Pacific, führte die kontinuierliche finanzielle Verbesserung und den erfolgreichen Turnaround der Fluggesellschaft auf die Transformationsmaßnahmen zurück, die der neue Geschäftsführer / CEO von Air Pacific, Dave Pflieger, sein neues Managementteam, und das engagierte und engagierte Team von Air Pacific ergriffen hatten arbeitende Mitarbeiter.

„Die Tatsache, dass es uns nur zwei Jahre nach dem größten Verlust in unserer Geschichte gelungen ist, die Fluggesellschaft wieder zu einem Betriebsgewinn zu bringen, spricht Bände über die Erfahrung und Leistungsfähigkeit unseres neuen Managementteams und die Solidität ihres Turnaround-Plans. Die starken, positiven Ergebnisse in einer Zeit, in der andere Fluggesellschaften Probleme hatten, bestätigen die Entscheidung des Board, Dave einzustellen und die erfahrene strategische Ausrichtung seines neuen Teams zu unterstützen “, sagte Patel.

„Unter der Leitung des neuen Teams und mit voller Unterstützung des Verwaltungsrats hat die nationale Fluggesellschaft von Fidschi in den letzten zwei Jahren von einer Verbesserung der Betriebsleistung um mehr als 100 Mio. USD profitiert - eine bemerkenswerte Leistung, wenn man die Herausforderungen der Branche und unserer eigenen Fluggesellschaft betrachtet standen vor. " Air Pacific Ltd. gab für dieses Geschäftsjahr einen Betriebsgewinn von 16.5 Mio. USD bekannt, verglichen mit einem Betriebsverlust von 91.8 Mio. USD vor zwei Jahren und einem Betriebsverlust von 3.7 Mio. USD im Vorjahr.

Dave Pflieger, Geschäftsführer und CEO von Air Pacific, führte die kontinuierliche Verbesserung der Finanzen der Fluggesellschaft auf die zahlreichen laufenden Transformationsmaßnahmen und die engagierten Beiträge und die harte Arbeit aller Mitarbeiter zurück.

„In den letzten zwei Jahren hat das Air Pacific-Team nicht nur einen Turnaround-Plan entworfen, sondern auch umgesetzt, der darauf abzielt, ihn für Aktionäre, Mitarbeiter und die Fidschianer wieder rentabel zu machen. Einen Gewinn in einem Jahr zu melden, in dem die Treibstoffkosten erheblich gestiegen sind, ein starker und anhaltender Wettbewerb in einem Schlüsselmarkt durch zwei Billigfluggesellschaften und zwei große Überschwemmungskrisen, ist ein mitreißender Beweis für die harte Arbeit, das Engagement und die Effektivität der Männer und Frauen, die stolz die nationale Fluggesellschaft von Fidschi vertreten. “

Zu den jüngsten Initiativen in der Turnaround-Strategie gehört die kürzlich erfolgte Ankündigung, dass Air Pacific seine Marke umbenennen und zu seinem früheren Namen "Fiji Airways" zurückkehren wird, was mit der Auslieferung brandneuer Airbus A330-200-Flugzeuge im Jahr 2013 zusammenfällt.

Obwohl die Turnaround-Strategie mit verbesserten Zeitplänen und einem verbesserten Netzwerk, erheblichen Investitionen in neue Flugzeuge, Produkt- und Serviceschulungen an Bord eindeutig hervorragende Ergebnisse liefert, warnte der CEO, dass sie bei weitem nicht vollständig ist:

„Während wir uns darauf konzentrieren, das zu tun, was nötig ist, um neue Kunden zu gewinnen und unseren Passagieren das beste Flugerlebnis im Südpazifik zu bieten, sind wir uns weiterhin bewusst, dass ein Anstieg der Treibstoffpreise oder Änderungen der Marktbedingungen und damit der Reisepläne unseren Erfolg beeinträchtigen könnten während wir die Umstrukturierung und Umgestaltung der nationalen Fluggesellschaft von Fidschi abgeschlossen haben. “

Im Mai gab die Fluggesellschaft bekannt, dass sie erstklassige Partner für die Ausstattung ihrer neuen A330-200 gewonnen hat - Rolls-Royce für neue Triebwerke, Panasonic für ein neues Bordunterhaltungssystem, Zodiac-Unternehmen Weber für Sitze und Singapur Airlines Engineering Company (SIAEC) für das Kabinendesign.

Weitere Highlights des Geschäftsjahres 2011/12 sind:

Unterzeichnung eines Kaufvertrags für drei brandneue Airbus A330-200-Flugzeuge und Erhalt der Erstfinanzierung für diese Flugzeuge in einer schwierigen Zeit auf dem Finanzmarkt;

Stilllegung eines alten B767-Flugzeugs, Einführung einer neuen B737-800 und Aufnahme von B747-Diensten nach Hongkong;

Verbesserung des Netzwerks und der Flugpläne von Air Pacific, einschließlich der Einführung von doppelten täglichen Flügen nach Sydney, um die Fluggesellschaft in einem Kernmarkt wettbewerbsfähiger und kundenfreundlicher zu machen;

Abschluss eines neuen Codeshare-Vertrags mit American Airlines;

Abschluss mehrerer strategischer Partnerschaften zur Verbesserung des Flugerlebnisses von Kunden, die an Bord neuer A330 reisen.

Hinzufügen einer neuen Tabua Club Business Lounge am internationalen Flughafen Nadi;

Bei den prestigeträchtigen Conde Nast Traveller's Readers 'Choice Awards 10 zu einer der „Top 2011 Small Airlines der Welt“ gewählt zu werden; und

Verbesserung des Netzwerks, der Flotte und der Flugpläne von Pacific Sun durch bessere Anbindung an den internationalen Flugplan von Air Pacific sowie Hinzufügen neuer Wetterradar- und Avioniksysteme für alle DHC-6 Twin Otter-Flugzeuge.

Air Pacific Ltd - Höhepunkte des Finanzergebnisses

Finanzergebnisse (in Mio. USD)
2011 / 12
2010 / 11

Einnahmen
645.9
555.3

Betriebsgewinn / (Verlust)
16.5
(3.7)

Gesetzlicher Gewinn nach Ertragsteuer
11.4
24.8 *

Air Pacific Group - Höhepunkte des Finanzergebnisses

Finanzergebnisse (in Mio. USD)
2011 / 12
2010 / 11

Einnahmen
678.3
586.7

Betriebsgewinn / (Verlust)
13.4
(4.3)

Gesetzlicher Gewinn nach Ertragsteuer
10.7
25.3 *

* Der gesetzliche Gewinn für das Geschäftsjahr 2010/11 enthielt Nettobeträge, die aufgrund der Stornierung verspäteter Flugzeuglieferungen eingegangen sind und teilweise durch damit verbundene vertragliche Verpflichtungen ausgeglichen wurden.

Alle Beträge sind in Fidschi-Dollar angegeben.