Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

SATTIC begrüßt den ICTP-Präsidenten als Hauptredner

geoffrey mercadoeeventos.com.br_0
geoffrey mercadoeeventos.com.br_0
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Der Präsident des Internationalen Rates der Tourismuspartner wird seine Grundsatzrede in Johannesburg auf der Konferenz der südafrikanischen Reise- und Tourismusindustrie halten.

Der Präsident des Internationalen Rates der Tourismuspartner wird seine Grundsatzrede in Johannesburg auf der Konferenz der südafrikanischen Reise- und Tourismusindustrie halten.
Die Konferenz findet vom 2. bis 4. September in Johannesburg statt.

Die SA Travel and Tourism Industry Conference 2012 (SATTIC) ist eine Kooperation zwischen dem Tourism Business Council von Südafrika (TBCSA) und fünf seiner Mitgliedsverbände. Sie sind die Vereinigung der südafrikanischen Reisebüros (ASATA), die Federated Hospitality Association des südlichen Afrikas (FEDHASA), die National Accommodation Association von Südafrika (NAA-SA), die Southern African Vehicle Rental and Leasing Association (SAVRALA) und die Southern African Tourism Services Association (SATSA).

Ziel der Ausrichtung einer gemeinsamen Branchenkonferenz ist es, die Zusammenarbeit in der Industrie zu erleichtern und die Verbreitung von Konferenzen innerhalb des Sektors zu verringern. Durch die Einberufung einer Konferenz zu Beginn des Tourismusmonats soll eine zentrale Plattform geschaffen werden, auf der die Mitglieder branchenspezifische Themen sowie die Herausforderungen und Chancen, die sich auf den gesamten Sektor auswirken, ansprechen können.

SATTIC ist der Ansicht, dass die Ausrichtung einer Branchenkonferenz im Vergleich zu den Vorjahren, in denen alle Tourismusverbände jährlich Konferenzen auf Mitgliedsbasis veranstalten, wertvolle Zeit und Geld spart. Diese Konferenzen ziehen in der Regel dieselben Delegierten an und befassen sich in der Regel mit denselben makroökonomischen Fragen.

Die Konferenz umfasst zweieinhalb Tage mit Beratungen, Ausstellungen, Netzwerken und gesellschaftlichen Veranstaltungen. Das erweiterte Programm ermöglicht eine enge Interaktion der Delegierten.

Der Präsident des ICTP (International Council of Tourism Partners), Professor Geoffrey Lipman, wird ein Hauptredner bei SATTIC sein und eine Ansprache zur Wettbewerbsfähigkeit des Tourismus halten.

Informationen zur Konferenz finden Sie unter: http://tourismvision2020.co.za/index.php/home.html.

ÜBER ICTP

Der Internationale Rat der Tourismuspartner (ICTP) ist eine Basis-Reise- und Tourismuskoalition globaler Reiseziele, die sich für qualitativ hochwertigen Service und grünes Wachstum einsetzen. Das ICTP-Logo repräsentiert die Stärke der Zusammenarbeit (der Block) vieler kleiner Gemeinden (der Linien), die sich für nachhaltige Ozeane (blau) und Land (grün) einsetzen. ICTP bindet Gemeinden und ihre Stakeholder ein, um Qualität und umweltfreundliche Möglichkeiten zu teilen, einschließlich Tools und Ressourcen, Zugang zu Finanzmitteln, Bildung und Marketingunterstützung. ICTP setzt sich für ein nachhaltiges Luftfahrtwachstum, optimierte Reiseformalitäten und eine faire kohärente Besteuerung ein. ICTP unterstützt die Millenniums-Entwicklungsziele der Vereinten Nationen, den globalen Ethikkodex der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen für Tourismus und eine Reihe von Programmen, die ihnen zugrunde liegen. Die ICTP-Allianz ist in Haleiwa, Hawaii, USA, vertreten. Brüssel, Belgien; Bali, Indonesien; und Victoria, Seychellen.

ICTP hat Mitglieder in Anguilla; Aruba; Australien, Bangladesch; Belgien, Belize; Brasilien; Kanada; Karibik; China; Kroatien; Deutschland; Ghana; Griechenland; Grenada; Indien; Indonesien; Iran; Kenia, Korea (Süd); La Reunion (Französischer Indischer Ozean); Malaysia; Malawi; Mauritius; Mexiko; Marokko; Nicaragua; Nigeria; Nördliche Marianen (USA Pacific Island Territory); Sultanat Oman; Pakistan; Palästina; Philippinen; Ruanda; Seychellen; Sierra Leone; Südafrika; Sri Lanka; Sudan; Tadschikistan; Tansania; Trinidad & Tobago; Uganda, Jemen; Sambia; Zimbabwe; und aus den USA: Arizona, Kalifornien, Florida, Georgia, Hawaii, Illinois, Maine, Missouri, Utah, Virginia und Washington.

Zu den Partnerverbänden gehören: African Bureau of Conventions; Afrikanische Handelskammer Dallas / Fort Worth; Africa Travel Association; Boutique & Lifestyle Lodging Association; Karibische Tourismusorganisation; Countrystyle Community Tourism Network / Dörfer als Unternehmen; Kultur- und Umweltschutzgesellschaft; DC-Cam (Kambodscha); Euro-Kongresse; Hawaii Tourism Association; Internationaler Delphischer Rat (IDC); Internationale Stiftung für Luftfahrt und Entwicklung, Montreal, Kanada; Internationales Institut für Frieden durch Tourismus (IIPT); Internationale Organisation der elektronischen Tourismusindustrie (IOETI), Italien; Positive Impact Events, Manchester, Großbritannien; RETOSA: Angola - Botswana - DR Kongo - Lesotho - Madagaskar - Malawi - Mauritius - Mosambik - Namibia - Südafrika - Swasiland - Tansania - Sambia - Simbabwe; Routen, SKAL International; Gesellschaft für barrierefreies Reisen und Gastgewerbe (SATH); Sustainable Travel International (STI); Die Region Initiative, Pakistan; Die Travel Partnership Corporation; vzw Reis-en Opleidingscentrum, Gent, Belgien; WATA Weltverband der Reisebüros, Schweiz; sowie Partner von Universitäten und Bildungseinrichtungen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.tourismpartners.org