Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die UNWTO-Konferenz in Arusha wird vom Vizepräsidenten Tansanias eröffnet

vp
vp
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

(eTN) - Die von der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) organisierte Tourismuskonferenz zum nachhaltigen Tourismusmanagement in afrikanischen Nationalparks und Schutzgebieten in Arusha vom 15. bis 18. Oktober

(eTN) - Die von der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) organisierte Tourismuskonferenz zum nachhaltigen Tourismusmanagement in afrikanischen Nationalparks und Schutzgebieten in Arusha vom 15. bis 18. Oktober wird am kommenden Montag von Tansanias Vizepräsident Dr. Mohammed Bilal offiziell eröffnet. Über 400 Delegierte aus 40 afrikanischen Ländern und auch Teilnehmer aus anderen Kontinenten haben ihre Präsenz in Arusha bestätigt, um einen Weg für Schutzgebiete zu finden, die durch wachsende Bevölkerungszahlen, Minen- und Holzabbauversuche sowie Landraub zunehmend bedroht sind.

UNWTO-Generalsekretär Taleb Rifai wird zusammen mit anderen hochrangigen UNWTO-Vertretern selbst vor Ort sein und die Bedeutung des Themas für die Nachhaltigkeit der Ressourcen unterstreichen, die für den Natur- und Wildtiertourismus in Afrika benötigt werden.

Hier in Ostafrika ist der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, der in den Mitgliedstaaten der Ostafrikanischen Gemeinschaft zu den Top 5 gehört und für die Schaffung von Arbeitsplätzen, Deviseneinnahmen, aber auch für die Gewinnung von sektoralen Investitionen sowie die Förderung des guten Willens im Ausland von entscheidender Bedeutung ist.

Fast zu den gleichen Terminen findet auch der 13. Panafrikanische Ornithologische Kongress in Arusha statt, der von den Organisatoren dorthin verlegt wurde, nachdem sich die ursprünglichen Gastgeber Nigeria als unfähig erwiesen hatten, die Erwartungen zu erfüllen, und die Organisatoren der Arusha-Konferenz sich alle Mühe gaben, dies zu ermöglichen ähnlich wichtiges Treffen. In diesem Bereich finden Sie Aktualisierungen und Details darüber, was nächste Woche in Arusha diskutiert wird und welche Resolutionen formuliert werden, um als Richtlinien für zukünftige Richtlinien und Vorschriften zu dienen.