Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Peru öffnet den Besuchern eine alte Inka-Stätte

0a13_84
0a13_84
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

LIMA, Peru - Peru hat eine Touristenattraktion eröffnet, in der Wanderer einen Ort besichtigen, an dem sich ein Orakel befand, das von Inka-Führern konsultiert wurde, um über wichtige Entscheidungen nachzudenken, beispielsweise darüber, ob sie in den Krieg ziehen sollen.

LIMA, Peru - Peru hat eine Touristenattraktion eröffnet, in der Wanderer einen Ort besichtigen, an dem sich ein Orakel befand, das von Inka-Führern konsultiert wurde, um über wichtige Entscheidungen nachzudenken, beispielsweise darüber, ob sie in den Krieg ziehen sollen.

Das Heiligtum, bekannt als Pachacamac, verfügt über eine Reihe von Pyramiden mit Rampen zum Aufstieg und einen Palast. Archäologen brauchten mehr als zwei Jahre, um den sogenannten Pilgerweg vorzubereiten, der sich über 1,250 Meter erhebt und am Samstag eröffnet wurde.

Pachacamac zeigte ein verehrtes Bild, das den Gott der Erdbeben darstellen soll.

Das Heiligtum umfasst etwa 500 Hektar Land und umfasst menschliche Siedlungen, die von etwa 1,235 n. Chr. Bis 200 reichen, als die spanischen Eroberer eintrafen, teilte das Kulturministerium mit.

Bei archäologischen Ausgrabungen, die bei der Vorbereitung der Route durchgeführt wurden, wurde ein großes Grab entdeckt, das für Massenopfer von Hunden verwendet wurde und Grabbeigaben wie Kupferschmuck und Vasen enthielt, die anscheinend eine Art Flüssigkeit enthielten.