Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Irischer Tourist durch Blitzschlag auf dem Kilimandscharo getötet

Ian McKeever
Ian McKeever
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

TANSANIA (eTN) - Der berühmte irische Bergsteiger Ian McKeever wurde während einer Neujahrs-Kletterexpedition durch einen Blitzschlag in etwa 4,000 Metern Höhe auf dem Kilimandscharo getötet.

TANSANIA (eTN) - Der berühmte irische Bergsteiger Ian McKeever wurde während einer Neujahrs-Kletterexpedition durch einen Blitzschlag in etwa 4,000 Metern Höhe auf dem Kilimandscharo getötet.

Berichten der Tansania National Parks Authority zufolge wurde der irische Bergsteiger vom Blitz getroffen, als er eine Gruppe anderer Kletterer anführte, um den höchsten Gipfel Afrikas zu erobern.

Der 42-Jährige führte eine Gruppe von 23 irischen Kletterern auf den höchsten Berg Afrikas, als sie am Mittwochnachmittag in der Gegend von Londorosi einem Gewitter begegneten, das den Tod von McKeever verursachte.

Beamte der Tansania National Parks bestätigten den Tod des irischen Touristen und sagten, dass andere Kletterer, die den Unfall überlebt haben, derzeit unter ärztlicher Beobachtung stehen.

Der Kilimandscharo steht unter der Leitung der Nationalparks in Tansania. Die Behörden brachten die Leiche des verstorbenen irischen Touristen für weitere Vorkehrungen in der Stadt Moshi am Fuße des Berges herunter.

Mr. McKeever, der Autor von zwei Büchern - Give Me Shelter und Give Me Heroes - arbeitete an einem dritten Buch mit dem Titel „Give Me 28 Days“ vor seinem frühen Tod.

In den meisten Teilen Tansanias werden derzeit heftige Regenfälle mit häufigen Blitzen beobachtet. In der Hauptstadt Dar es Salaam blockierte starker und strömender Regen die meisten Geschäfte für die meisten Stunden an diesem Tag.

Abgesehen von diesem gemeldeten Unfall wurden keine Berichte über Blitzunfälle registriert, bei denen Touristen beim Aufstieg auf den Kilimandscharo getötet und getötet wurden, obwohl das Berggebiet von starken Regenfällen und häufigen Gewittern und Blitzen dominiert wird.