Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Präsident Morsi lud ein, das ägyptische Tourismusforum zu eröffnen

0a10_152
0a10_152
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

KAIRO, Ägypten - Ägyptens Koalition zur Unterstützung des Tourismus (CST) hat Präsident Mohamed Morsi eingeladen, vom 11. bis 13. März eine dreitägige Konferenz zu eröffnen, die der Tourismusförderung gewidmet ist

KAIRO, Ägypten - Ägyptens Koalition zur Unterstützung des Tourismus (CST) hat Präsident Mohamed Morsi eingeladen, vom 11. bis 13. März eine bevorstehende dreitägige Konferenz zu eröffnen, die der Tourismusförderung gewidmet ist, so CST-Chef Ehab Moussa.

Laut Moussa zielt die Konferenz darauf ab, die Haupthindernisse zu überwinden, mit denen die ägyptische Tourismusindustrie derzeit konfrontiert ist, und mögliche Lösungen für die monatelange Krise zu erörtern, die den Sektor weiterhin erfasst.

Die Reaktivierung der ägyptischen Tourismusindustrie sei der einzige Ausweg aus der gegenwärtigen politischen und wirtschaftlichen Sackgasse Ägyptens.

Der erste Tag der Konferenz ist ganz der Versöhnung der Hauptakteure des Sektors gewidmet, dh der Tourismuskammern, der öffentlichen und privaten Syndikate und der professionellen Koalitionen.

Am zweiten Tag, an dem verschiedene politische Parteien und Kabinettsminister teilnehmen werden, werden Fragen im Zusammenhang mit den Beziehungen zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor behandelt.

Der letzte Tag der Veranstaltung, an dem ausländische Diplomaten und internationale Agenturen teilnehmen werden, zielt darauf ab, eine Einigung darüber zu erzielen, wie Ägypten als tragfähiges Reiseziel für den globalen Tourismus am besten wiederhergestellt werden kann.

Die ägyptische Tourismusindustrie, historisch gesehen eine der wichtigsten Devisenquellen des Landes, ist seit November letzten Jahres von aufeinanderfolgenden Wellen politischer Unruhen schwer getroffen worden.