Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Delta rüstet seine Airbus A330-Flotte auf

0a10_466
0a10_466
Geschrieben von Herausgeber

ATLANTA, Georgia – Delta Air Lines rüstet seine Airbus A330-Flotte – den letzten Flottentyp, der die Modifikation erhält – auf, um vollständige Flachbettsitze in der BusinessElite-Kabine und neue „Slim l

ATLANTA, Georgia – Delta Air Lines rüstet seine Airbus A330-Flotte – den letzten Flottentyp, der die Modifikation erhält – auf, um vollständige Flachbettsitze in der BusinessElite-Kabine und neue „Slim-Line“-Sitze aufzunehmen, die mehr persönlichen Raum in der Economy-Klasse bieten offer Kabine. Die erste modifizierte A330 flog gestern ihren Erstflug von Atlanta nach Detroit und wird heute von Detroit nach Amsterdam operieren. Die Delta-Flotte umfasst 32 A330.

BusinessElite

Jeder A330 wird über 34 BusinessElite-Flachbettsitze mit direktem Zugang zum Gang für jeden Kunden, elektronische Sitzsteuerungen mit einstellbarer Lendenwirbelstütze, eine 110-Volt-Universalsteckdose, einen USB-Anschluss und eine einstellbare persönliche LED-Leselampe verfügen. Jeder Sitzplatz bietet einen 15.4 Zoll Breitbild-Videomonitor mit sofortigem Zugriff auf 350 Filme, 130 Stunden Fernsehprogramm, fast 100 Stunden Premium-Auswahl von HBO und Showtime, 27 Spiele, mehr als 4,500 digitale Musiktitel und einen Echtzeit-Flugtracker. On-Demand-Streaming-Unterhaltung auf persönliche Laptops und Tablets wird diesen Sommer ebenfalls an Bord verfügbar sein.

Delta bietet bereits mehr Flachbettsitze mit direktem Zugang zum Gang als jede andere US-Fluggesellschaft. Die neuen A330 BusinessElite-Sitze, hergestellt von Zodiac Aerospace, sind etwa 78 Zoll lang und 20 Zoll breit. Die Sitze werden in einem abgewinkelten umgekehrten Fischgrät-Layout angeordnet sein, ähnlich den Flachbettsitzen, die derzeit auf Deltas 777- und 747-400-Flotten angeboten werden. Fenstersitze zeigen nach außen, während mittlere Sitze zueinander angewinkelt sind. Es gibt keine mittleren oder nach hinten gerichteten Sitze.

„Ein erholsamer Schlaf ist für unsere Kunden, die um die halbe Welt fliegen, von entscheidender Bedeutung Hauenstein, Executive Vice President – ​​Marketing, Network and Revenue Management. „Nach Fertigstellung wird Delta die einzige US-Fluggesellschaft sein, die einen kompletten Flachbettsitz mit direktem Zugang zum Gang für die gesamte internationale Großraumflotte anbietet.“

Bis heute wurden mehr als 60 Prozent der internationalen Großraumflotte von Delta mit Flachbettsitzen mit direktem Zugang zum Gang aufgerüstet. Deltas Flotte von 16 Boeing 747-400, 18 Boeing 777 und 21 Boeing 767-400ER wurde bereits mit vollwertigen Flachbettsitzen nachgerüstet. Derzeit fliegen 767 Boeing 300-58ER-Flugzeuge mit neuen Full-Flachbett-BusinessElite-Sitzen, wobei die gesamte Flotte von 2013 Flugzeugen bis Ende 140 fertiggestellt sein soll. Die gesamte internationale Großraumflotte von mehr als 2014 Flugzeugen wird bis Mitte XNUMX.

Wirtschaftskomfort

Wie die gesamte internationale Flotte von Delta werden die A330 mit Economy Comfort ausgestattet sein, der „Slim-Line“-Sitze mit mehr persönlichem Raum, bis zu zehn Zentimeter mehr Beinfreiheit für 35 Zentimeter Sitzabstand und 50 Prozent mehr Liegeposition umfasst. Die A330-Flugzeuge von Delta verfügen jeweils über 32 Economy Comfort-Sitze mit sechsfach verstellbaren Kopfstützen, eine 110-Volt-Universalsteckdose und einen USB-Anschluss.

Das Produkt ähnelt den aufgewerteten Economy-Services, die derzeit auf Flügen von Deltas Joint-Venture-Partnern Air France-KLM und Alitalia angeboten werden, und befindet sich in den ersten Reihen der Economy-Kabine auf mehr als 160 Boeing 747, 757, 767, 777 und Airbus A330-Flugzeuge.

Neben mehr Beinfreiheit und mehr Liegemöglichkeiten genießen Passagiere in Economy Comfort während des gesamten Fluges Priority Boarding und kostenlose Spirituosen. Diese Vorteile gelten zusätzlich zu den standardmäßigen internationalen Economy-Class-Annehmlichkeiten von Delta, darunter kostenlose Mahlzeiten, Bier, Wein, Unterhaltung, Decken und Kissen.

Wirtschaft

Die Änderungen an der Economy-Kabine umfassen bequemere „Slim-Line“-Sitze von B/E Aerospace, die den Kunden zusätzliche Kniefreiheit bieten. Alle Economy-Sitze verfügen über eine höhen- und neigungsverstellbare Kopfstütze, USB-Stromversorgung und einen Neun-Zoll-Touchscreen mit persönlicher Unterhaltung auf Abruf und derselben umfangreichen Auswahl an Unterhaltungsangeboten wie in BusinessElite und Economy Comfort.

Die Installation kompletter Flachbettsitze in Deltas internationalen Großraumflugzeugen ist ein wichtiger Bestandteil von Deltas 3 Milliarden US-Dollar Investitionen in Kundenerlebnisse. Diese Investition umfasst auch Deltas neues Terminal 4 in New York-JFK, das im Mai dieses Jahres eröffnet wird, und das Maynard H. Jackson Jr. International Terminal in Atlanta, das im April 2012 eröffnet wurde. Delta gibt außerdem mehr als 100 Millionen US-Dollar für Erweiterungen, Renovierungen und Konsolidierungen aus Terminals C und D am Flughafen New York-LaGuardia. Darüber hinaus werden Kunden die Investitionen von Delta in seine mehr als 50 Delta Sky Clubs im gesamten System, Strommasten an Dutzenden von Flughäfen, mobile Apps mit Funktionen wie Gepäckverfolgung und Wi-Fi in mehr als 800 Flugzeugen sehen.