Antigua & Barbuda preis~~POS=TRUNC Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Karibik Reiseziel Gastgewerbe News Tourismus Travel Wire-News

80 Tourismusexperten von Barbuda erhielten die DEER-Zertifizierung

Ein Querschnitt der Tourismusakteure in Barbuda nutzte den intensiven zweitägigen Kundenservice-Zertifizierungskurs. – Bild mit freundlicher Genehmigung der Tourismusbehörde von Antigua und Barbuda
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Achtzig Tourismusfachleute in Barbuda haben die DEER-Zertifizierung erhalten, indem sie Wissen, Fähigkeiten, Fähigkeiten und Kompetenzen nachgewiesen haben.

Achtzig Tourismusfachleute in Barbuda haben Barbuda's verdient DEER-Zertifizierung nachdem sie ihre Kenntnisse, Fähigkeiten, Fähigkeiten und Kompetenzen zur Bereitstellung qualitativ hochwertiger Kundenerlebnisse unter Beweis gestellt haben, indem sie das exklusiv für Barbuda konzipierte DEER Ambassador-Programm der Tourismusbehörde von Antigua und Barbuda für hervorragende Servicequalität abgeschlossen haben. 

Das Anfang Juli von der Antigua and Barbuda Tourism Authority (ABTA) in Zusammenarbeit mit dem Barbuda Council ins Leben gerufene Programm DEER (Delivering Exceptional Experiences Repeatedly') (Deliver Excellence Everyone Responsibility) bietet eine vom Antigua and Barbuda Hospitality Training ausgestellte Kundendienstzertifizierung Institut.

Ein Querschnitt der Tourismusakteure in Barbuda, darunter Taxifahrer, Gemeindeangestellte, Unternehmer, Restaurantbesitzer, Hotelangestellte, Tourismusbeamte und Polizisten, nutzte den intensiven dreitägigen Zertifizierungskurs.

Den allerersten Absolventen des Programms wurden kürzlich ihre Zertifikate während einer ABTA-Abschlusszeremonie überreicht, an der der Tourismusminister von Antigua und Barbuda, der ehrenwerte Charles Fernandez, teilnahm. Andere Beamte, die ebenfalls an der Abschlussfeier teilnahmen, waren der Abgeordnete Trevor Walker, der Vorsitzende des Rats von Barbuda, Mackenzie Frank, der CEO der Tourismusbehörde von Antigua und Barbuda, Colin C. James, und der Vorsitzende für Tourismus und Kultur im Rat von Barbuda Calsey Joseph.

In seinen Glückwunschbemerkungen forderte Minister Fernandez die Absolventen auf, die Erfahrung nicht nur als Training, sondern als Mittel zur Befähigung zu betrachten. 

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

„Hier geht es darum, Sie zu stärken; Hier geht es darum, es auf die nächste Ebene zu bringen. Und das geht nur, wenn man sich stark fühlt.“

„Sie müssen verstehen, dass Sie, wenn Sie hier gehen, wissen, dass Sie als eine befähigte Person gehen, die mit den Fähigkeiten ausgestattet ist, die erforderlich sind, um Ihre Arbeit nach besten Kräften zu erledigen.“

Weiter sagte der Tourismusminister: „Als Tourismusakteure sind Sie alle wichtige Glieder innerhalb der Tourismuskette, und Ihre Beiträge wirken sich negativ oder positiv auf die Funktionsweise der gesamten Tourismusbranche von Antigua und Barbuda aus. Von diesem Tag an sind Sie Tourismusbotschafter und tragen zum Erfolg des gesamten Tourismusprodukts bei.“

Die Teilnehmer waren voll des Lobes für das Programm. Maureen Lee Simon – Office Manager, Barbuda Cottages und Uncle Roddy’s Bar, Restaurant & Grill – bezeichnete das Training als „interaktiv, interessant und bestätigend“.

„Diese Schulung bedeutet, dass wir als Dienstleister besser vorbereitet und befähigt an unsere Arbeitsplätze zurückkehren, um die Bedürfnisse unserer Gäste zu erfüllen und ihnen die volle Erfahrung zu bieten, die sie erwarten, wenn sie nach Barbuda reisen“, sagte Simon.

Simon erzählt eine der Lektionen, die ihr besonders aufgefallen ist: „Wir sind alle Mitwirkende. Wenn ein Kunde oder Besucher nach Barbuda kommt, beginnt seine Erfahrung von der Landung bis zur Abreise. Jede Interaktion, die sie in Barbuda haben werden, wird zu ihrer Gesamterfahrung beitragen. Daher ist es sehr wichtig, dass wir dem DEER-Konzept folgen; unsere wiederholte Bereitstellung außergewöhnlicher Erlebnisse – es liegt in unserer Verantwortung.“

„Die Bedeutung, die die Tourismusbehörde von Antigua und Barbuda diesem Programm beimisst, ist ein Beweis für seinen Erfolg“, sagte Shirlene Nibbs, Konzeptdesignerin und Moderatorin des Schulungsprogramms. „Investitionen in unsere Humanressourcen sind eine entscheidende Komponente bei der Entwicklung des Tourismusprodukts von Barbuda. Wir sind gespannt, wie dieser Kader von Tourismusbotschaftern das, was sie gelernt haben, an ihren Arbeitsplatz zurückbringen wird, um Barbuda auf die nächste Wachstumsstufe zu bringen.“

Jeder Absolvent erhielt eine Botschafter-Anstecknadel, während Taxifahrer und Kleingrundbesitzer ebenfalls Botschafter-Aufkleber zur Anbringung an Fahrzeugen und Unterkünften erhielten. Botschafterplaketten wurden Hotels und Restaurants zur Verfügung gestellt.

Das DEER Ambassador-Programm findet jährlich in Barbuda statt.

DIE TOURISMUSBEHÖRDE VON ANTIGUA UND BARBUDA  

Die Antigua & Barbuda Tourism Authority ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die sich der Realisierung des touristischen Potenzials von Antigua & Barbuda verschrieben hat, indem sie den Zwillingsinselstaat als einzigartiges, qualitativ hochwertiges Reiseziel fördert, mit dem übergeordneten Ziel, die Besucherzahlen zu steigern und dadurch ein nachhaltiges Wirtschaftswachstum zu gewährleisten. Die Tourismusbehörde von Antigua und Barbuda hat ihren Hauptsitz in St. John's Antigua, wohin das regionale Marketing gelenkt wird. Die Behörde hat drei Auslandsbüros im Vereinigten Königreich, den Vereinigten Staaten und Kanada. 

Antigua und Barbuda 

Antigua (ausgesprochen An-tee'ga) und Barbuda (Bar-byew'da) liegen im Herzen des Karibischen Meeres. Das Paradies der Zwillingsinseln bietet Besuchern zwei einzigartige Erlebnisse, ganzjährig ideale Temperaturen, eine reiche Geschichte, lebendige Kultur, aufregende Ausflüge, preisgekrönte Resorts, köstliche Küche und 365 atemberaubende rosa und weiße Sandstrände – für jeden einen Tag des Jahres. Antigua ist die größte der englischsprachigen Leeward-Inseln und umfasst 108 Quadratmeilen mit reicher Geschichte und spektakulärer Topographie, die eine Vielzahl beliebter Sehenswürdigkeiten bietet. Nelson's Dockyard, das einzige verbliebene Beispiel einer georgianischen Festung, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, ist vielleicht das bekannteste Wahrzeichen. Antiguas touristischer Veranstaltungskalender umfasst die prestigeträchtige Antigua Sailing Week, die Antigua Classic Yacht Regatta und den jährlichen Antigua Carnival; bekannt als das größte Sommerfest der Karibik. Barbuda, Antiguas kleinere Schwesterinsel, ist das ultimative Refugium für Prominente. Die Insel liegt 27 Meilen nordöstlich von Antigua und ist nur 15 Minuten mit dem Flugzeug entfernt. Barbuda ist bekannt für seinen unberührten, 11 Meilen langen rosa Sandstrand und als Heimat des größten Fregattvogelschutzgebietes der westlichen Hemisphäre. Finden Sie Informationen über Antigua & Barbuda klicken Sie hier. oder folgen Sie auf Twitter, Facebookund Instagram

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet sehr auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...