Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

eTN ROAR: Die Wahrheit über den Euro-Himmel

VJ1_0
VJ1_0
Profilbild
Geschrieben von Nell Alcantara

Die Europäische Kommission stellte fest, dass die durchschnittliche Flotte von British Airways 12.9 Jahre, Lufthansa 11.2 Jahre und Etihad Airways 4.9 Jahre beträgt. Es konzentrierte sich auch auf höhere Stückkosten der Fluggesellschaften der Europäischen Union.

The European Commission found that the average fleet of British Airways is 12.9 years, Lufthansa [is] 11.2 and Etihad Airways is 4.9. It also focused on European Union airlines higher unit costs. I agree that EU airlines have formidable challenges to deal with, but I believe that the most formidable ones are home-grown.

Die Europäische Kommission erkennt an, dass Konnektivität der Schlüssel zur EU ist
Wettbewerbsfähigkeit mit der Luftfahrt, die 5.1 Mio. Arbeitsplätze unterstützt und Euro beisteuert
365b zum europäischen BIP.

Europäische Fluggesellschaften erhalten jedoch nicht die Anerkennung, die sie verdienen
Wachstumsmotoren und Anbieter von Arbeitsplätzen für die breite Öffentlichkeit, die
Medien und viele Politiker.

Europäische Fluggesellschaften werden entweder als Cash Cows oder als Opferkühe behandelt und
zunehmend als beides! Es ist einfach sinnlos und kontraproduktiv für Regierungen, die verzweifelt versuchen, das sozioökonomische Wachstum anzukurbeln, um diese Wachstumsmotoren zu unterdrücken. Betrachten Sie die Verbreitung unangemessener Steuern in der Luftfahrtindustrie.

Der britische Staatssekretär für Verkehr, Patrick McLoughlin, hat dies zugegeben
Die hohe Steuer, die auf Reisende von britischen Flughäfen erhoben wird, ist ein Thema, das „geprüft und untersucht werden muss“, aber auch voraussagte, dass die Antwort des Schatzkanzlers lauten würde: „Finden Sie mir einfach weitere 3 Milliarden Pfund, und wir werden es tun sich unterhalten."

Eine Studie des World Travel & Tourism Council hat jedoch gezeigt, dass die Abschaffung der APD in Großbritannien dazu führen würde, dass in nur 91,000 Monaten zusätzliche 4.2 britische Arbeitsplätze geschaffen und 12 Mrd. GBP für die Wirtschaft geschaffen werden. Dies zeigt, wie man penny-weise und Pfund-dumm sein kann.

Schauen Sie sich die fragmentierten, nicht konvergenten oder sogar widersprüchlichen nationalen oder
regionale Vorschriften, die, wenn auch ungewollt, den lebenswichtigen Luftverkehrssektor und manchmal sogar das Interesse der Kunden untergraben, die er schützen soll. Hier kommen Fahrgastrechte und Wettbewerbsgesetze in den Sinn.

Schauen Sie sich die mangelnden Fortschritte bei der Flughafeninfrastruktur an. Nach Angaben der britischen Handelskammern kostet das verspätete Londoner Flughafenerweiterungsprogramm in Großbritannien jedes Jahr zwischen 900 und 1.1 Milliarden Pfund Sterling.

Schauen Sie sich das überarbeitete EU-EHS an, das nur für EU-Fluggesellschaften gilt und damit deren Fähigkeit untergräbt, tatsächlich Investitionen zu tätigen
Vorteile für die Umwelt. Als ob dies nicht schlimm genug wäre, will die Kommission
Die EU wird mit ihrem Vorschlag, die überarbeitete EU anzuwenden, den Kriegspfad erneut beschreiten
ETS an ausländische Fluggesellschaften!

Schauen Sie sich die ATC-Saga an. EG-Vizepräsident und Verkehrskommissar Siim Kallas hat
selbst erkannte, dass "die Flugsicherung immer noch viel zu teuer ist" und dass "die Ineffizienzen im europäischen Geldautomaten-System" zusätzliche Kosten von 5 Milliarden Euro pro Jahr verursachen ... eine entsetzliche Zeit- und Geldverschwendung ".

Schauen Sie sich EU-Flughäfen an, von denen 78% vollständig in öffentlichem Besitz sind. Selbst im Jahr 2010, auf dem Höhepunkt der europäischen Wirtschaftskrise und mit sinkenden Passagierzahlen, hat mehr als ein Drittel der europäischen Flughäfen, darunter 23 der 24 größten Flughäfen, ihre Gebühren erhöht!

Schauen Sie sich die schlechte Erleichterung oder eher hervorragende Komplikation des Flugverkehrs mit frustrierenden Sicherheits- und Grenzkontrollen und Visa-Regelungen an. Untersuchungen der UNWTO-WTTC zeigen, dass die Erleichterung von Visa allein in den G206-Volkswirtschaften bis 5.1 zusätzliche Einnahmen in Höhe von 20 Mio. USD und 2015 Mio. zusätzliche Arbeitsplätze bringen wird.

Ein CEPS Policy Brief zeigte, wie das Vereinigte Königreich erheblich verloren hat, weil es nicht Teil des Schengen-Raums ist. Ein britisches Visum (nur für Großbritannien und Irland gültig) ist teurer und bietet ein geringeres Preis-Leistungs-Verhältnis als das Schengen-Visum (gültig für 25 Länder). Von 2004 bis 2009 wurden rund 2 Millionen britische Visa ausgestellt, während die Anzahl der ausgestellten Schengen-Visa von 8 auf 12 Millionen stieg.

Erleichterungs- und Flugverkehrsmanagementprobleme bestrafen die Verbraucher, sind es aber
von Passagierrechtsregelungen bequem ignoriert.

Im Jahr 2012 belief sich der Export der EU in die VAE auf 37.1 Mrd. Euro, der Import auf
8.3 Mrd. Euro, daher eine Handelsbilanz von 28.8 Mrd. Euro zugunsten der EU.

[Editor’s Note: The above eTN ROAR article is excerpt from Vijay Poonoosamy’s speech at the Association of European Airlines’ Aviation Leadership Summit held on November 28, 2013, in Brussels.]

Haben Sie eine starke Meinung zu den heutigen Reise- und Tourismusangelegenheiten? Egal, ob Sie schimpfen und / oder brüllen möchten (ROAR), eTN 2.0 würde gerne von Ihnen hören. Kontaktieren Sie Nelson Alcantara per E-Mail unter [E-Mail geschützt] für weitere Informationen.