Fluggesellschaften Luftfahrt Aktuelle europäische Nachrichten Aktuelle internationale Nachrichten News Wiederaufbau Seychellen Eilmeldungen Tourismus Transportwesen Reiseziel-Update Verschiedene Neuigkeiten

Die Seychellen nähern sich ihren europäischen Besuchern

Die Seychellen nähern sich ihren europäischen Besuchern
Seychellen

Das Seychellen ist seit dem 27. September 2020 für europäische Besucher zugänglicher, da Direktflüge von Europa auf die Seychellen zurückkehren.

Die Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss Air ist der erste europäische Direktflug, der auf dem internationalen Flughafen der Seychellen in Pointe Larue gelandet ist, seit das Ziel im August 2020 wieder für den Tourismus geöffnet wurde. 

Edelweiss Air, die einzige europäische Fluggesellschaft, die das Ziel abfliegt, das derzeit von Zürich abfliegt und für einen wöchentlichen Sonntagsflug geplant ist, hat in den letzten zwei Wochen bisher rund 367 Besucher von Bord gebracht. 

Um das Ziel näher an seinem europäischen Markt zu halten, haben die Seychellen seit dem 1. Oktober 2020 besondere Vorkehrungen getroffen, um Besuchern aus sieben Märkten, darunter sechs europäischen Märkten, zugänglich zu bleiben. 

Das heißt, sollte sich die COVID 19-Pandemie auf diesen Märkten verschlechtern, anstatt nicht auf die Seychellen reisen zu dürfen, werden diese Länder in eine Kategorie 2 der Zulassung übergehen und zusätzliche Maßnahmen werden angewendet.

Die zusätzliche Maßnahme umfasst einen 48-stündigen oder weniger negativen PCR-COVID-19-Test und den Aufenthalt in einem Hotel, das für die ersten fünf Tage des Aufenthalts für Länder der Kategorie XNUMX zugelassen ist, wobei die Bewegung während dieses Zeitraums auf das Hotel beschränkt ist.

Für Länder, die Teil der sieben Märkte sind und noch in der Liste der zulässigen Kategorien der Kategorie 1 aufgeführt sind, gelten die Standardreiseverfahren der neuen Norm.

Die Geschäftsführerin des Seychelles Tourism Board, Frau Sherin Francis, betonte, wie das Ziel bestrebt ist, sicher und für Besucher zugänglich zu bleiben.

„Dieses Quartal hat für das Ziel ziemlich gut begonnen. Obwohl mit ein wenig Einschränkung, können die Seychellen ab dem 1. Oktober 2020 Besucher von ihrem Hauptmarkt empfangen, und der wöchentliche Flug von Zürich ist ein großer Vorteil für europäische Besucher, die auch unsere Inseln besuchen möchten. Ganz zu schweigen davon, dass zwei unserer wichtigsten Marktländer, nämlich Deutschland und Großbritannien, die Seychellen von ihren nicht wesentlichen Reiselisten ausgenommen haben “, sagte Frau Francis. 

Der STB-Vorstandsvorsitzende erwähnte ferner die STB-Digitalkampagne „Experience Seychelles; Unser Zuhause, Ihr Heiligtum “, das Menschen dazu ermutigen soll, an das Ziel zu reisen, kombiniert mit den Werbemaßnahmen der verschiedenen Büros auf der ganzen Welt, um für unser Publikum sichtbar zu bleiben.

Seit der Wiedereröffnung für kommerzielle Flüge im August 2020 begrüßen die Seychellen regelmäßige Flüge von drei Fluggesellschaften, darunter Emirates Airlines, Etihad Airways und Ethiopian Airlines. 

Die lokalen Behörden und die lokalen Tourismusunternehmer gehen mit äußerster Vorsicht vor, um sicherzustellen, dass das Ziel ein sicherer Ort für Besucher bleibt.

Weitere Neuigkeiten über die Seychellen

#wiederaufbaureisen

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.