Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Guam International Marathon bricht Rekorde

guam_8
guam_8
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

TUMON, Guam - Das Guam Visitors Bureau (GVB) veranstaltete gestern zusammen mit dem Pacific Islands Club Guam und United Airlines den Guam International Marathon 2014 (GIM) und begrüßte Läufer aus der ganzen Welt

TUMON, Guam - Das Guam Visitors Bureau (GVB) veranstaltete gestern zusammen mit dem Pacific Islands Club Guam und United Airlines den Guam International Marathon 2014 (GIM), bei dem Läufer aus der ganzen Region begrüßt und seine bisherige Teilnahme erschüttert wurden größtes internationales Straßenrennen in Guam. Fast 2014 Läufer aus Guam, Japan, Korea, den Philippinen, Hongkong, Taiwan, Australien, den USA und Palau nahmen an der Veranstaltung teil.

Koki Kawauchi aus Japan schlug den Streckenrekord in der Herren-Division und gewann den Marathon mit einer Zeit von 2:38:06. Eunhee Yoon aus Südkorea gewann die Damen-Division in 3:04:43. Hideyuki Ikegami aus Japan gewann den männlichen Halbmarathon in 1:09:28 und Megumi Sugawara aus Japan gewann den weiblichen Halbmarathon in 1:37:24. Kaoru Yamazaki aus Japan gewann das männliche 10-km-Rennen in 33:57 und Saori Kawai aus Japan gewann das weibliche 10-km-Rennen in 38:41. Jinsu Song aus Südkorea gewann das männliche 5-km-Rennen in 17:48 und Amy Atkinson aus Oregon, USA, gewann das weibliche 5-km-Rennen in 21:47.

"Der Guam International Marathon ist eine herausragende Sporttourismusveranstaltung und bringt wirtschaftliche Anreize für unsere Inselgemeinschaft", sagte Karl Pangelinan, General Manager des Guam Visitors Bureau. „Durch die Ausrichtung dieser Veranstaltung werden von internationalen Teilnehmern, ihren Familien und Freunden geschätzte 6.7 Millionen US-Dollar in unsere Wirtschaft investiert. Diese Ausgaben stellen Geld aus Übersee dar, das Guam aufgrund dieses Ereignisses eingefangen hat. “

Fast 660 Läufer nahmen am Marathon teil, etwa 670 im Halbmarathon, 689 im 10-km-Lauf und über 930 Läufer im 5-km-Lauf. Der Erlös des Guam International Marathon kommt dem Tourism Education Council und der inselweiten Beautification Task Force zugute.

„Im Namen des Guam International Marathon gratulieren und danken wir unseren Teilnehmern, Freiwilligen, Medienpartnern, Unterstützern und Sponsoren von GIM. Wir sind sehr zufrieden mit der diesjährigen Rekordbeteiligung und ermutigen alle, am 2015. April 12 wieder am Guam International Marathon 2015 teilzunehmen “, sagte Ben Ferguson, GIM Race Director.

Der Guam International Marathon wird auch von der ASC Trust Corporation, der Bank of Guam, der DFS Galleria, Docomo Pacific, Powerade, der Nanbo Insurance, Tokio Marine Pacific, SPPC 76 und Circle K, Luckland, TakeCare, Taico und den Stationen von KUAM gesponsert.

www.visitguam.org