Aktuelle internationale Nachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts Jamaika Eilmeldungen News Wiederaufbau Romantische Hochzeiten Flitterwochen Tourismus Reiseziel-Update Gerade angesagt Verschiedene Neuigkeiten

Die Kampagne „Jamaika neu entdecken“ ist ein großer Erfolg für den Tourismus

Die Kampagne „Jamaika neu entdecken“ ist ein großer Erfolg für den Tourismus
Wiederentdeckung Jamaikas - ERSTES PAAR - Michael Dixon (links) und sein Verlobter Loray Dudley erhalten einen Ellbogengruß vom Tourismusminister Hon. Edmund Bartlett, nachdem er das Band durchtrennt hatte, um kürzlich die Wiedereröffnung des Zoetry Resort mit 49 Suiten in Montego Bay zu markieren. Michael und Loray aus Maryland, USA, waren die ersten Gäste, die nach der Wiedereröffnung in das Hotel eincheckten. Loray ist jedoch ein Jamaikaner, der ursprünglich aus Montego Bay stammt. Als Reisebüro bringt sie seit Juli Besucher nach Jamaika.

Da der Tourismussektor versucht, sich von den Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu erholen, wird die Kampagne „Jamaika neu entdecken“ des Jamaica Tourist Board als großer Erfolg gefeiert, um diesen Prozess voranzutreiben. Um den positiven Beitrag der Kampagne hervorzuheben, Jamaika Tourismus Minister Edmund Bartlett sagte, es sei "ein großer Erfolg gewesen, da einige Hotels eine Auslastung von bis zu 50% bis 60% aus lokalen Buchungen gemeldet haben."

Minister Bartlett gab dies kürzlich bekannt, als er die Wiedereröffnung des Zoetry-Hotels mit 49 Suiten in Montego Bay nach einer siebenmonatigen Schließung aufgrund der Coronavirus-Pandemie begrüßte.

Herr Bartlett zeigte sich zuversichtlich, dass "diese Initiative die Auswirkungen der rückläufigen Einnahmen aus dem internationalen Tourismus weiter verringern und eine anhaltende Belebung des Sektors sicherstellen wird, bis ein gewisser Anschein von Normalität zurückkehrt."

Er bemerkte auch, dass Jamaika derzeit die höchste Buchungsrate in der Region mit mehr Buchungen direkt als über Reisebüros genießt. Wenn das derzeitige Interesse beibehalten wird, "sehen wir potenziell bis zum Jahresende mehr als eine Million Besucher, was angesichts des aktuellen Umfelds eine ziemlich beeindruckende Leistung wäre", erklärte Minister Bartlett.

In Bezug auf Investitionen sagte er, dass die Investoren weiterhin Vertrauen in den jamaikanischen Markt zeigen und dass 90% der zuvor geplanten Projekte trotz der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie immer noch im Ziel sind. Unter denjenigen, die in Betrieb genommen werden sollen, sind ein Hotel mit 1700 Zimmern in St. James, 2,000 Zimmer in Green Island, Hannover, und Tourismusentwicklungsprogramme für Kingston und Port Royal.

"Dieses Vertrauen der Investoren in Jamaika hat dazu beigetragen, unser Image als führendes Touristenziel zu stärken", sagte der Minister, als er feststellte, dass diese Investitionen Beschäftigungsmöglichkeiten schaffen und die Expansion und Diversifizierung des Tourismusprodukts weiter vorantreiben.

Die Regierung hat ihrerseits daran gearbeitet, ein Umfeld zu schaffen, das Premiuminvestitionen in diesem Sektor anzieht und fördert. Zu diesem Zweck investieren wir in die Entwicklung der Infrastruktur, einschließlich der Modernisierung und des Ausbaus der beiden internationalen Flughäfen, der Verbesserung des Straßennetzes. und Erweiterung und Entwicklung unserer Kreuzfahrtschiffe “, erklärte Minister Bartlett.

Er bemerkte, dass es kaum Zweifel daran gibt, dass das zukünftige Wachstum der Nation durch den Tourismus erfolgen muss, während sich das Land von der aktuellen COVID-19-Krise erholt. "Wenn die Erholung des Tourismus verantwortungsbewusst und nachhaltig sein soll, müssen wir über Investitionen in Unterkünfte hinausgehen und Investitionen in experimentelle Marketingmaßnahmen fördern, die Jamaika jederzeit wettbewerbsfähig und auf dem neuesten Stand halten", sagte der Tourismusminister.

Zoetry ist eines von mehreren von AMResorts in Jamaika betriebenen Hotels, darunter das Secrets Resort mit 700 Zimmern und das Breathless Resort, das kürzlich sein Hotel mit 150 Zimmern wiedereröffnet hat. Secrets ist seit dem 8. August wieder in Betrieb.

Kaylia Harrison, stellvertretende Vertriebsleiterin, gab bekannt, dass Zoetry einen Tag nach der Wiedereröffnung eine Hochzeit veranstaltete und die meisten früheren Buchungen für Oktober umgebucht worden waren. „Die Belegung sieht also überhaupt nicht schlecht aus. Dieses Wochenende werden wir prozentual in den 50ern und 60ern sein, das ist also gut. “    

Weitere Neuigkeiten über Jamaika

#wiederaufbaureisen

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Linda Hohnholz, eTN-Redakteurin

Linda Hohnholz schreibt und bearbeitet seit Beginn ihrer beruflichen Laufbahn Artikel. Sie hat diese angeborene Leidenschaft auf Orte wie die Hawaii Pacific University, die Chaminade University, das Hawaii Children's Discovery Center und jetzt TravelNewsGroup übertragen.