Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Land | Region Reiseziel DR Kongo Gastgewerbe Hotels und Resorts Kapitalertrag maximieren Meetings (MICE) News Resorts Tourismus Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Accor führt die Marke Novotel in der Demokratischen Republik Kongo ein

Accor führt die Marke Novotel in der Demokratischen Republik Kongo ein
Geschrieben von Chefredakteur

Accor Die Hospitality Group gibt das Debüt ihrer erfolgreichen Mittelklasse-Marke Novotel in der Demokratischen Republik Kongo (DRC) bekannt. Dies folgt auf die Unterzeichnung von drei Eigenschaften während des Afrika Hotelinvestitionsforum (AHIF) findet diese Woche in Äthiopien statt.

Die Gruppe hat sich mit der Compagnie Hôtelière et Immobilière du Congo (CHIC), die führenden Konglomeraten der Demokratischen Republik Kongo gehört, zusammengetan, um Novotel-Liegenschaften in der Hauptstadt Kinshasa und ihren beiden großen Bergbauzentren im Süden, Lubumbashi und Kolwezi, zu eröffnen und insgesamt 337 einzuführen Schlüssel zum größten Land Afrikas südlich der Sahara.

Das Abkommen führt Novotels charakteristisches entspanntes und lebendiges Hospitality-Konzept in Afrikas viertgrößte Nation und sein bevölkerungsreichstes frankophones Land ein und nutzt dabei die steigende Nachfrage nach modernen erstklassigen Hospitality-Konzepten, die den Bedürfnissen seiner lokalen Gemeinschaften und Geschäftsreisenden gerecht werden.

"Mit Afrika als nächstem globalen Markt und der Demokratischen Republik Kongo als einer der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften des Kontinents mit einer wohlhabenden Mittelschicht ist es an der Zeit, unsere Flaggschiff-Marke für mittelgroßen Lifestyle in drei wichtigen Wachstumsmärkten einzuführen", sagte Mark Willis, CEO von Accor Naher Osten und Afrika.

"Wir freuen uns, mit dem lokalen Experten CHIC zusammenzuarbeiten, um die Präsenz von Novotel in diesem globalen Bergbaukraftwerk auszubauen, auf dem Erfolg der Marke in anderen afrikanischen Destinationen aufzubauen und unsere beschleunigte Entwicklungsstrategie auf dem Kontinent zu stärken."

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Die Demokratische Republik Kongo ist der weltweit größte Produzent von Kobalterz, ein bedeutender Produzent von Kupfer und Diamanten, und verfügt über geschätzte 24 Billionen US-Dollar an ungenutzten Mineralvorkommen.

Herr Farhan Charaniya, Leiter der Entwicklungsabteilung von CHIC, sagte: „CHIC, ein Unternehmen, das sich der Hotellerie widmet, engagiert sich für einen Beitrag zur sozioökonomischen Entwicklung der Demokratischen Republik Kongo, einem Land mit einer Fülle an natürlichen Ressourcen und Humankapital eine beträchtliche Zunahme des Geschäftstourismus realisieren. Chic konzentriert sich auf die Entwicklung von Qualitätshotels im ganzen Land, um das Wachstumspotenzial der Demokratischen Republik Kongo zu unterstützen, und wir freuen uns, mit Accor zusammenzuarbeiten, um dieses Ziel zu erreichen. “

Die Hauptstadt Kinshasa ist ein Zentrum für internationale Unternehmen, Institutionen, Regierungsbüros, Botschaften und NGO-Hauptquartiere. Das 115-Schlüssel-Novotel Kinshasa, das im Dezember 2020 fertiggestellt werden soll, wird strategisch günstig in der Nähe von allen liegen und eine erstklassige Lage haben Adresse auf der Avenue Bandundu im Stadtzentrum.

In Lubumbashi, der zweitgrößten Stadt der Demokratischen Republik Kongo und ihrer Bergbauhauptstadt, befindet sich das Novotel Lubumbashi mit 120 Schlüsseln, dessen Eröffnungstermin für Dezember 2021 geplant ist, an der Hauptstraße der Stadt am See in der Nähe der Familienfreizeit „La Plage“ im Bau , Fitness- und Unterhaltungsentwicklung.

Auch im Süden der Demokratischen Republik Kongo und der Hauptstadt der Provinz Lualaba ist Kolwezi ein wichtiges Bergbauzentrum für Kupfer und Kobalt. Das Novotel Kolwezi mit 102 Schlüsseln, das im Dezember 2022 fertiggestellt werden soll, befindet sich an der Hauptstraße in der Nähe der Vielzahl internationaler Bergbauunternehmen mit Hauptsitz in der Stadt.

Mit einer ungezwungenen und dennoch dynamischen Atmosphäre, flexiblen Veranstaltungsorten und öffentlichen Räumen sowie modernen Annehmlichkeiten wird erwartet, dass sich die drei Hotels schnell als Drehscheiben für Geschäft, Freizeit, Tagungen und Geselligkeit in ihren jeweiligen Städten profilieren, die bei Geschäftsreisenden und lokalen Unternehmen beliebt sind Bewohner gleichermaßen.

Accor betreibt bereits zwei Immobilien unter der gehobenen Marke Pullman in der Demokratischen Republik Kongo - das Pullman Kinshasa Grand Hotel und das Pullman Grand Karavia in Lubumbashi.

Die dreifache Unterzeichnung des Novotels baut auf der Dynamik der Marke in anderen Regionen Subsahara-Afrikas auf - ein Schwerpunkt der Entwicklungsstrategie von Accor -. Die Gruppe hat kürzlich einen Vertrag zur Verwaltung des 160-Schlüssel-Novotels Victoria Island Lagos in Nigeria unterzeichnet.

Mehr als 3,942 Schlüssel werden für diese Region in Ländern wie Nigeria, Niger, Elfenbeinküste, Senegal, der Demokratischen Republik Kongo, Äthiopien, Kenia, Mosambik, Ruanda und Sambia weitergeleitet.

Accor betreibt derzeit insgesamt 25,826 Zimmer in 164 Hotels in 22 Ländern Afrikas und verfügt über 13,642 weitere Schlüssel in 61 unterzeichneten oder in Entwicklung befindlichen Hotels.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur von Assignment ist Oleg Siziakov

Teilen mit...