Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kanada Kapitalertrag maximieren News Personen Pressemitteilung Tourismus Transport Travel Wire-News USA

Air Canada und United Airlines sind Partner für Flüge zwischen den USA und Kanada

Air Canada und United Airlines sind Partner für Flüge zwischen den USA und Kanada
Air Canada und United Airlines sind Partner für Flüge zwischen den USA und Kanada
Geschrieben von Harry Johnson

Kunden können 38 Codeshare-Ziele in den USA und acht der beliebtesten Städte in Kanada erreichen

Air Canada und United Airlines gaben heute eine gemeinsame Geschäftsvereinbarung für den grenzüberschreitenden Markt zwischen Kanada und den USA bekannt, die auf ihrer langjährigen Allianz aufbaut und Kunden, die zwischen den beiden Ländern reisen, mehr Flugoptionen und bessere Flugpläne bieten wird.

Kunden können 38 Codeshare-Ziele in den USA und acht der beliebtesten Städte in Kanada erreichen – und dabei gleichzeitig die Vorteile der MileagePlus- und Aeroplan-Treueprogramme der Fluggesellschaft genießen. Die Vereinbarung wird auch die Netzwerke beider Fluggesellschaften stärken und erweitern und dazu beitragen, ihre Erholung von COVID-19 zu beschleunigen.

„United ist eine Fluggesellschaft von Weltklasse und wir freuen uns, unsere etablierte Partnerschaft erheblich auszubauen, um die Kundenreise zwischen Kanada und den USA weiter zu verbessern, indem wir mehr Auswahl, mehr Komfort und ein verbessertes Flughafenerlebnis bieten“, sagte Mark Galardo, Senior Vizepräsident für Netzwerkplanung und Revenue Management bei Air Canada. „Diese Vereinbarung markiert eine neue Phase in unserer sich entwickelnden Beziehung, die die Erholung von der Pandemie beschleunigen und beide Fluggesellschaften stärken wird. Es wird uns auch ermöglichen, unsere Hubs und Fahrpläne zu optimieren und unsere globale Netzwerkkonnektivität zu erweitern, um unsere Marktführerschaft zu behaupten.“

„Mit dieser neuen Vereinbarung stärken wir unsere langjährige Partnerschaft mit Air Canada weiter“, sagte Patrick Quayle, Senior Vice President of Global Network Planning and Alliances bei united Airlines. „Da sich der internationale Reiseverkehr weiter erholt, wird diese erweiterte Partnerschaft ein verbessertes Erlebnis für alle grenzüberschreitenden Reisen bieten.“

Kunden, die auf den Websites und Apps von United oder Air Canada nach Flügen zwischen den USA und Kanada suchen, finden weitere Flugoptionen, die zu günstigeren Zeiten geplant sind. Codeshare zwischen den beiden Fluggesellschaften wird ebenfalls ausgeweitet und Mitglieder sowohl des MileagePlus- als auch des Aeroplan-Programms werden mehr Sammel- und Einlösungsoptionen haben.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Im Jahr 2019 war der grenzüberschreitende Markt zwischen den USA und Kanada der zweitgrößte internationale Passagierluftverkehrsmarkt der Welt und der größte internationale Markt sowohl für Kanada als auch für die USA, gemessen an Sitzplätzen.

Air Canada und United kooperieren bereits auf dem grenzüberschreitenden Markt gemäß den Bedingungen ihrer bestehenden US-Kartellimmunität. Im Rahmen der gemeinsamen Geschäftsvereinbarung können die beiden Fluggesellschaften nun, vorbehaltlich der Einhaltung der regulatorischen und kartellrechtlichen Anforderungen der USA und Kanadas:

  • Koordinieren Sie ihre Netzwerke und Flugpläne, damit die Fluggesellschaften ihren Kunden mehr Auswahl bieten können, darunter mehr Flüge im Laufe des Tages und mehr Zugriff auf das Sitzplatzangebot jeder Fluggesellschaft.
  • Verbessern Sie Codeshare auf grenzüberschreitenden Flügen, mit Ausnahme bestimmter US-Freizeitmärkte und -gebiete. Die Fluggesellschaften gehen davon aus, dass Kunden im Jahr 46 400 grenzüberschreitende Codeshare-Ziele mit mehr als 2022 täglichen Frequenzen anfliegen können – mit der Möglichkeit, weitere Codeshare-Ziele für Inlandsstrecken innerhalb Kanadas und der USA hinzuzufügen
  • Verkaufen Sie Sitzplätze auf den grenzüberschreitenden Flügen des jeweils anderen und teilen Sie die Einnahmen auf Flügen zwischen Hub-Märkten (sofern die Regulierungsbehörden und kartellrechtlichen Anforderungen dies zulassen), wodurch die Fluggesellschaften ihre Gesamtkapazitäten steigern können.
  • Richten Sie die Kundenrichtlinien für mehr Einheitlichkeit aus und ermöglichen Sie die nahtlose Bereitstellung von Bordprodukten, richten Sie Flughafen-Co-Locations ein, wo verfügbar, und bieten Sie den Vielfliegerprogrammen der einzelnen Fluggesellschaften einen Mehrwert.
  • Ermöglichen Sie den beiden Spediteuren, enger zusammenzuarbeiten, um ihre Nachhaltigkeitsziele voranzutreiben.

Die Implementierung einer erweiterten Partnerschaft baut auf der bestehenden engen Zusammenarbeit der beiden Carrier und zuvor erworbenen behördlichen Zulassungen auf. United und Air Canada sind außerdem Gründungsmitglieder der Star Alliance und einer transatlantischen gemeinsamen Geschäftsvereinbarung mit der Lufthansa Group.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...