Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Quick News USA

Alaska Airlines ernennt einen 30-jährigen Branchenveteranen zum neuen Senior Vice President of Airport Operations

Der Vorstand von Alaska Airlines hat den 30-jährigen Airline-Veteranen Wayne Newton zum Senior Vice President of Airport Operations and Customer Services befördert. Neben der Überwachung des Flughafen- und Frachtbetriebs an 125 Standorten und einem Team von Mitarbeitern und Auftragnehmern wird Newton nun Alaskas größtes Drehkreuz in Seattle leiten. Er wurde auch zum Vorsitzenden des Board of Directors von McGee Air Services ernannt, einer Tochtergesellschaft von Alaska Airlines, die Bodendienste anbietet.

Seit er 1988 als Ramp Service Agent zu Alaska kam, hat Newton dem Flughafenbetriebsteam der Fluggesellschaft in verschiedenen Funktionen gedient, darunter als Geschäftsführer des Flughafenbetriebs am Sea-Tac International Airport. Derzeit ist er Vizepräsident für Flughafenbetrieb und Kundendienst, wo er für über 3,200 Flughafen- und Luftfrachtmitarbeiter verantwortlich ist.

„Wayne ist eine außergewöhnliche Führungspersönlichkeit mit einem ausgeprägten Verständnis für Alaskas Kultur und Betrieb“, sagte Constance von Muehlen, Executive Vice President und Chief Operating Officer von Alaska. „Seit seinem Eintritt in Alaska hat Waynes Beherrschung der geschäfts- und menschenorientierten Führung eine entscheidende Rolle dabei gespielt, unser Unternehmen dahin zu bringen, wo wir heute sind.“

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Dmytro Makarow

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...