News

American Eagle Airlines startet neue Flüge zwischen Miami und den Bahamas

PH2008101602430
PH2008101602430
Geschrieben von Herausgeber

American Eagle Airlines, die regionale Tochtergesellschaft von American Airlines, wird einen Nonstop-Service zwischen Miami International Airport (MIA) und Harbour Island (ELH) hinzufügen; Treasure Cay, Abaco (TCB); und regieren

American Eagle Airlines, die regionale Tochtergesellschaft von American Airlines, wird einen Nonstop-Service zwischen Miami International Airport (MIA) und Harbour Island (ELH) hinzufügen; Treasure Cay, Abaco (TCB); und Governors Harbor (GHB) auf den Bahamas ab dem 19. November. American Eagle wird den Dienst mit ATR-66-Flugzeugen mit 72 Sitzplätzen betreiben.

„American Eagle freut sich, diese drei wunderschönen Reiseziele auf den Bahamas von unserem Drehkreuz Miami aus zu bedienen und sie zum ersten Mal seit den frühen 1990er Jahren wieder zu bedienen“, sagte Peter Bowler, President und CEO von American Eagle. „Diese neuen Flüge bieten bequeme Verbindungen für Kunden im gesamten amerikanischen Netzwerk, gerade rechtzeitig, um dem kalten Winterwetter zu entfliehen und in die Sonne zu fliegen.“

American Eagle kündigte außerdem zusätzliche Verbindungen von Miami zu zwei bestehenden Zielen auf den Bahamas an – die Hinzufügung eines zweiten täglichen Nonstop-Dienstes nach Marsh Harbor (MHH) und die Wiederaufnahme des saisonalen täglichen Nonstop-Dienstes nach Exuma, Bahamas (GGT).

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Teilen mit...