Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Reise-Nachrichten brechen Karibik Sport & Abenteuer Reiseziel Unterhaltung Gastgewerbe Hotels und Resorts Jamaika Der Kauf von Luxusmedien Musik News Leute Tourismus Travel Wire-News

Die Antworten der Sandals Foundation: Könntest du geliebt werden?

Bild mit freundlicher Genehmigung von cedellamarley.com
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Zusammen mit Savi und Bankay hat die dreimalige Grammy-Gewinnerin Cedella Marley eine neue Version von „Could You Be Loved“, dem Klassiker ihres Vaters Bob Marley, hervorgebracht. Cedella Marleys Anteil am Erlös dieser Single kommt WHOA, Women Helping Others Achieve zugute, einem Programm zur Stärkung von Frauen in Partnerschaft mit der Bob Marley Foundation und Sandalen Stiftung.

In nur 16 Monaten haben 334 Frauen von den gemeinsamen Bemühungen der Sandals Foundation, der Bob Marley Foundation und des WHOA-Programms durch technologische Spenden und Mentoring profitiert, aber damit ist noch nicht Schluss.

Cedella Marleys frische Interpretation von „Could You Be Loved“ ist eine moderne Interpretation eines der beliebtesten Songs ihres Vaters.

Die Dance-Version ist eine Hommage an die jamaikanischen Wurzeln, während sie der Mischung ihre eigene Note von Grooves und Dance-Music-Elementen hinzufügt, während sie gleichzeitig als Kampagnensong für Women Helping Others Achieve dient.

Women Helping Others Achieve ist ein Programm zur Stärkung von Frauen, das Unterstützung, Mentoring, Bildung und Kompetenztraining bietet, um marginalisierten Frauen in ganz Jamaika und der Karibik zu helfen, Inspiration und Kraft zu finden, um ihr Leben zu verändern und sich dadurch positiv auf ihre Familien und Gemeinschaften auszuwirken für kommende Generationen. Das Sandalen Stiftung, der gemeinnützige Zweig von Sandals Resorts International, hat sich mit der Bob Marley Foundation zusammengetan, um WHOA zu unterstützen, und Cedella Marley fungiert als Botschafterin des Programms.

Der aufstrebende Star der elektronischen Musik, Savi, der kürzlich mit NERVO beim Radiohit „Forever Or Nothing“ zusammengearbeitet hat, traf den DJ, Produzenten und langjährigen Reggae-Enthusiasten Bankay im Sommer 2014, als sie zusammen bei einer von Bankays Shows in Jamaika spielten . Als sich die Gelegenheit ergab, mit Cedella Marley zusammenzuarbeiten, ergriffen beide die Chance und gaben alles, um „Could You Be Loved“ neues Leben einzuhauchen.

Um den Remix „Could You Be Loved“ von Savi x Bankay herunterzuladen, besuchen Sie bitte armas1289.lnk.to/CYBL

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet sehr auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...