Afghanistan Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Verbrechen Kreuzfahrten Reiseziel Europäischer Tourismus Regierungsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts Menschenrechte News Personen Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Terror Tourismus Touristen Transport Travel Wire-News USA

Das US-Außenministerium gibt Reisewarnung für US-Bürger im Ausland heraus

Das US-Außenministerium gibt Reisewarnung für US-Bürger im Ausland heraus
Das US-Außenministerium gibt Reisewarnung für US-Bürger im Ausland heraus
Geschrieben von Harry Johnson

US-Bürger auf der ganzen Welt könnten möglicherweise mit zunehmender Gewalt und der Bedrohung durch Terroranschläge konfrontiert sein

Das Außenministerium der Vereinigten Staaten warnte in seinem neuesten Bulletin „Worldwide Warning“ Amerikaner weltweit, dass „aktuelle Informationen darauf hindeuten, dass Terrororganisationen weiterhin Terroranschläge gegen US-Interessen in mehreren Regionen auf der ganzen Welt planen“.

Nach Angaben des US-Außenministeriums könnten US-Bürger weltweit potenziell mit zunehmender Gewalt und der Bedrohung durch Terroranschläge konfrontiert sein.

Die Warnung der US-Regierung folgt auf den amerikanischen Drohnenangriff in Afghanistan, bei dem der Al-Qaida-Führer und Osama Bin Ladens Nachfolger Ayman al-Zawahiri getötet wurde, der seit Oktober 22 zu den Top 2001 der meistgesuchten Terroristen des FBI gehörte und vermutlich einer von ihnen ist die Drahtzieher hinter den Anschlägen vom 9. September in den USA.

Der Department of State USA hat davor gewarnt, dass der Tod von al-Zawahiri „ein höheres Potenzial für antiamerikanische Gewalt“ auslöst, da al-Qaida und andere Terrororganisationen gezwungen sein könnten, auf das Attentat zu reagieren.

Die Warnung riet US-Bürgern im Ausland, auf der Website des Außenministeriums nach Reisehinweisen zu suchen, lokale Nachrichten zu verfolgen, um über aktuelle Ereignisse auf dem Laufenden zu bleiben, und mit den US-Botschaften und Konsulaten in den Ländern, in die sie reisen, in Kontakt zu bleiben.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Amerikanische Reisende wurden auch gewarnt, dass US-Einrichtungen im Ausland aufgrund von Bedrohungen und Sicherheitssituationen „öffentliche Dienstleistungen vorübergehend schließen oder periodisch aussetzen“ könnten.

„Da Terroranschläge oft ohne Vorwarnung erfolgen, wird den US-Bürgern dringend empfohlen, bei Reisen ins Ausland ein hohes Maß an Wachsamkeit zu bewahren und ein gutes Situationsbewusstsein zu üben“, warnt das Außenministerium.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...