Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Syndication

Markt für Autoinjektoren Aktuelle und zukünftige Nachfrage, Analyse, Wachstum und Prognose bis 2027

Geschrieben von Herausgeber

Anaphylaktischer Schock ist die häufigste chronische Erkrankung in Europa und Nordamerika. Allergy UK sagt, dass etwa 20 % der Patienten in Europa mit anaphylaktischen Reaktionen zu kämpfen haben. Bei einem anaphylaktischen Schock müssen Adrenalin-Autoinjektoren behandelt werden. Adrenalin-Autoinjektoren werden unter verschiedenen Marken wie Emerade, Epipen und Jext in Großbritannien verkauft. Der Globus Markt für Autoinjektoren wurde im Jahr 1,700 laut den neuesten Untersuchungen von Future Market Insights (FMI) mit 2016 Mio. USD bewertet. Der Bericht über Autoinjektoren prognostiziert weiterhin ein erhebliches Wachstumspotenzial mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 15.1 % bis 2026.

Autoinjektoren sind eine wirksame Art der Verabreichung von intramuskulären Arzneimitteln. Die benutzerfreundlichen Eigenschaften von Autoinjektoren reduzieren die Belastung durch das Tragen herkömmlicher Nadeln und Spritzen. Das begrenzte Bewusstsein für die ordnungsgemäße Verwendung von Autoinjektoren und der hohe Preis von Markenprodukten sind jedoch einige der wichtigen Faktoren, die die Einführung von Autoinjektorgeräten in Notfallanwendungen hemmen. Basierend auf Untersuchungen, die vom Health Center Research Institute der McGill University durchgeführt wurden, verwenden allergische Patienten, die sich EpiPen für Notfälle besorgen, das Produkt tatsächlich nicht so schnell, wie sie sollten.

Fordern Sie für weitere Markteinblicke ein Muster an[E-Mail geschützt] https://www.futuremarketinsights.com/reports/sample/rep-gb-1642 

Darüber hinaus wird einer Reihe von Patienten, die aufgrund einer schweren Anaphylaxie-Reaktion die Notaufnahme aufsuchen, bereits Adrenalin verabreicht, heißt es im Journal of Allergy and Clinical Immunology. Das Versäumnis, Autoinjektoren zum richtigen Zeitpunkt zu verwenden, ist hauptsächlich auf mangelndes Wissen über Anzeichen einer Anaphylaxie zurückzuführen. Ein solches mangelndes Bewusstsein für die Krankheit und das Produkt stellt die Hersteller vor erhebliche Herausforderungen in Bezug auf die Produktakzeptanz. Abgesehen von höheren Preisen sind die begrenzte Haltbarkeit des Autoinjektor-Stifts und die Unterversorgung mit Produkten (z. B. EpiPen) die größten Herausforderungen, die die Patientenpräferenz für Autoinjektoren im Notfall behindern.

Zunehmende Innovationen bei Materialien und Gerätefunktionen von Autoinjektoren treiben die Expansion des Marktes für Autoinjektoren voran. Im September 2015 meldete Bayer HealthCare die Markteinführung von Betaconnect – einem elektronischen Autoinjektor zur Behandlung von schubförmig remittierender Multipler Sklerose (RRMS). Dieser Autoinjektor bietet eine vollständige Medikamentendosierung für eine verbesserte Compliance und reduziert möglicherweise die Gesamtkosten. Die SHL Group bietet eine Vielzahl von Autoinjektoren an, die sich an Injektionsänderungen wie größere Volumina, hohe Viskosität und andere anpassen können. Die Hersteller von Autoinjektoren konzentrieren sich auf die Verbesserung der Funktionalität von Autoinjektoren, um das Krankheitsmanagement und die Behandlung zu verbessern.

Informationen zum im Bericht verwendeten Forschungsansatz erhalten Sie auf Anfrage [E-Mail geschützt] https://www.futuremarketinsights.com/toc/rep-gb-1642 
Der harte Wettbewerb auf dem Markt für Autoinjektoren aufgrund des Patientenschutzgesetzes hat ein oligopolistisches Marktumfeld geschaffen. Infolgedessen haben Marken wie der EpiPen-Autoinjektor, der BD Physioject-Einweg-Autoinjektor usw. ihre Stellung auf dem Markt behauptet. Der jüngste Patientenablauf und der zunehmende Druck von Regierungsbehörden werden jedoch zu einer Senkung der Preise für Autoinjektoren führen und somit die Rentabilität für Markenhersteller verringern. Es wird erwartet, dass generische Autoinjektoren aufgrund der wachsenden Unterstützung privater Versicherungsanbieter hohe Wachstumschancen für Investoren bieten werden. Versicherungsdienstleister stellen die Deckung hochpreisiger Autoinjektoren ein und decken neu eingeführte Generika zum halben Preis ab. Die Gesamteinnahmen aus vorgefüllten Spritzen werden im Prognosezeitraum aufgrund des steigenden Bedarfs an gezielter und nachhaltiger Arzneimittelabgabe voraussichtlich steigen. Neueinsteiger müssen den Markt für Autoinjektoren umfassend studieren, um in den preisempfindlichen Markt einzudringen und sich dort zu behaupten. Die Studie des Marktszenarios wird Einblicke in die Geschäftsmöglichkeiten geben

FMI hat den globalen Markt für Autoinjektoren nach Produkttyp, Indikation, Vertriebskanal und Regionen segmentiert. In Bezug auf die Einnahmen werden vorgefüllte Autoinjektoren im Prognosezeitraum einen erheblichen Marktanteil halten. Im Gegensatz dazu wird das Segment der befüllbaren Autoinjektoren bis 2026 begrenzte Investitionsmöglichkeiten in Bezug auf den Umsatz aufweisen.

Dieser FMI-Bericht deckt einige der wichtigsten Unternehmen ab, die auf dem Markt für Autoinjektoren tätig sind, darunter Sanofi, Pfizer, Inc., Becton, Dickinson and Company, Mylan NV, Novartis AG, Janssen Global Services, LLC, Antares Pharma, Amgen Inc. Bayer AG, & Eli Lilly and Company.

Kontakt
Einheit Nr: 1602-006
Jumeirah Bay 2
Grundstück Nr.: JLT-PH2-X2A
Jumeirah Lakes-Türme
Dubai
Vereinte Arabische Emirate
LinkedInTwitterBlogs



Quelle Link

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  • Ich wurde 1996 diagnostiziert, bevor die Symptome begannen. Ich bin Pianist und plötzlich nicht mehr in der Lage, meine Hände weit genug zu öffnen, um 8 Tasten zu bekommen. Niemand in meiner Familie hatte MS, auch nicht meine Großeltern. Letztes Jahr hatte eine Cousine, die jünger ist als ich, MS, sie ist 40. Ich habe primär progrediente MS. Ich gehe seit 18 Jahren nicht mehr, ich wurde 1962 geboren. Ich hatte 6 Schlaganfälle und 1 Herzinfarkt. Das Rebif (beta-1a) hat mir sehr wenig geholfen. Das medizinische Team tat noch weniger. Nach ungefähr fünf nicht enden wollenden Jahren des Traumas in der Familie entwickelte sich meine MS fortschreitend. In den letzten 3 bis 4 Jahren gab es viele Veränderungen. Viele Stürze, viele Knochenbrüche und drei Umzüge in fünf Jahren. Ich bin bergab gegangen. Wesentlich. Wir haben jeden verfügbaren Schuss ausprobiert, aber nichts hat funktioniert. Bei der Suche nach einer zuverlässigen Behandlung für Multiple Sklerose gab es wenig oder gar keine Fortschritte. Mein Betreuer Dr. Miller stellte mir die Kycuyu Health Clinic und ihre MS-Kräuterbehandlung vor. Die Behandlung ist ein Wunder! Ich halte mich an jeden, der dies liest, um einen natürlichen Ansatz zu versuchen. besuchen sie www. kycuyuhealthclinic . com

  • Ich wurde 1996 diagnostiziert, bevor die Symptome begannen. Ich bin Pianist und plötzlich nicht mehr in der Lage, meine Hände weit genug zu öffnen, um 8 Tasten zu bekommen. Niemand in meiner Familie hatte MS, auch nicht meine Großeltern. Letztes Jahr hatte eine Cousine, die jünger ist als ich, MS, sie ist 40. Ich habe primär progrediente MS. Ich gehe seit 18 Jahren nicht mehr, ich wurde 1962 geboren. Ich hatte 6 Schlaganfälle und 1 Herzinfarkt. Das Rebif (beta-1a) hat mir sehr wenig geholfen. Das medizinische Team tat noch weniger. Nach ungefähr fünf nicht enden wollenden Jahren des Traumas in der Familie entwickelte sich meine MS fortschreitend. In den letzten 3 bis 4 Jahren gab es viele Veränderungen. Viele Stürze, viele Knochenbrüche und drei Umzüge in fünf Jahren. Ich bin bergab gegangen. Wesentlich. Wir haben jeden verfügbaren Schuss ausprobiert, aber nichts hat funktioniert. Bei der Suche nach einer zuverlässigen Behandlung für Multiple Sklerose gab es wenig oder gar keine Fortschritte. Mein Betreuer Dr. Miller stellte mir die Kycuyu Health Clinic und ihre MS-Kräuterbehandlung vor. Die Behandlung ist ein Wunder! Ich halte mich an jeden, der dies liest, um einen natürlichen Ansatz zu versuchen

Teilen mit...