Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Reise-Nachrichten brechen Reiseziel Regierungsnachrichten Malta News Leute Pressemitteilung Tourismus

Carlo Micallef zum Chief Executive Officer der Malta Tourism Authority ernannt 

Carlo Micallef, CEO, maltesische Tourismusbehörde
Carlo Micallef, CEO, maltesische Tourismusbehörde
Geschrieben von Dmytro Makarow

Carlo Micallef wurde zum Chief Executive Officer der Malta Tourism Authority ernannt. Er bringt eine langjährige Karriere von 25 Jahren in verschiedenen wichtigen Positionen innerhalb der maltesischen Tourismusbehörde und des Instituts für Tourismusstudien mit sich.

„Die Malta Tourism Authority (MTA) hat die Ernennung von Carlo Micallef zum Chief Executive Officer von MTA genehmigt. Carlo bringt einen reichen Erfahrungsschatz aus der Branche in diese Spitzenposition ein, und im Namen des Verwaltungsrats verheiße ich ihm viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe. Ich bin sehr zuversichtlich, dass er die Branche während der Erholungsphase und darüber hinaus erfolgreich führen wird. Außerdem möchte ich die Gelegenheit nutzen, dem ehemaligen CEO Johann Buttigieg für seine unermüdlichen Bemühungen und seinen Beitrag zur positiven und erfolgreichen Führung von MTA während der Pandemie zu danken, was für alle Beteiligten und Betreiber, die jetzt eine dynamische Tourismusbranche haben, zu der sie zurückkehren können, von entscheidender Bedeutung war.“ sagte Dr. Gavin Gulia, MTA-Vorsitzender. 

Während dieser Zeit diente er als Direktor derselben Behörde in ihrem Amsterdamer Büro, wo er für die Werbung für die maltesischen Inseln in den Niederlanden, Belgien und den nordischen Ländern verantwortlich war. Nach dieser Auslandserfahrung kehrte er nach Malta zurück und wurde mit dem Ausbau der Promotion unseres Landes in neue Märkte und Nischen der Tourismuswelt betraut.

2014 wurde Carlo Micallef zum Chief Marketing Officer und 2017 zum stellvertretenden Chief Executive Officer derselben Behörde ernannt.

2013 wurde er Mitglied des Board of Governors des Instituts für Tourismusstudien und 2017 wurde er zum Vorsitzenden derselben Bildungseinrichtung ernannt.

Tourismusminister Clayton Bartolo erklärte, dass die Wahl von Carlo Micallef ein natürlicher Schritt nach vorne für die maltesische Tourismusbehörde sei, um ein proaktiver Treiber zu sein, durch den die Grundlagen des maltesischen Tourismussektors auf den Prinzipien von Qualität und Nachhaltigkeit beruhen.

Über Malta

Die sonnigen Inseln Maltas mitten im Mittelmeer beherbergen eine bemerkenswerte Konzentration an intaktem Bauerbe, einschließlich der höchsten Dichte an UNESCO-Welterbestätten aller Nationalstaaten. Valletta, erbaut von den stolzen Johannitern, ist eine der UNESCO-Sehenswürdigkeiten und Kulturhauptstadt Europas für 2018. Maltas steinernes Erbe reicht von der ältesten freistehenden Steinarchitektur der Welt bis zu einer der bedeutendsten des Britischen Empire beeindruckende Verteidigungssysteme und umfasst eine reiche Mischung aus häuslicher, religiöser und militärischer Architektur aus der Antike, dem Mittelalter und der frühen Neuzeit. Mit herrlich sonnigem Wetter, attraktiven Stränden, einem blühenden Nachtleben und 7,000 Jahren faszinierender Geschichte gibt es viel zu sehen und zu tun. Weitere Informationen zu Malta finden Sie unter www.visitmalta.com. Für weitere Informationen, besuchen Sie  https://www.visitmalta.com/en/home, @visitmalta auf Twitter, @VisitMalta auf Facebook und @visitmalta auf Instagram.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Dmytro Makarow

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...