Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Regierungsnachrichten Gastgewerbe Hotels und Resorts Kapitalertrag maximieren Der Kauf von Luxusmedien News Leute Verantwortlich Sicherheit Shopping Nachhaltig Tourismus Transport Travel Wire-News Vereinte Arabische Emirate USA

Der Minister der Vereinigten Arabischen Emirate fördert den Tourismus zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und den Handel in Florida

Der Minister der Vereinigten Arabischen Emirate fördert den Handel zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und den Vereinigten Arabischen Emiraten in Florida
Der Minister der Vereinigten Arabischen Emirate fördert den Handel zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und den Vereinigten Arabischen Emiraten in Florida
Geschrieben von Harry Johnson

Der Staatsminister für Außenhandel der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), SE Dr. Thani bin Ahmed Al Zeyoudi, schloss kürzlich einen erfolgreichen zweitägigen Besuch in Florida ab, der sich auf den Ausbau der bilateralen Handels- und Handelsbeziehungen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA konzentrierte. Seine Reise in den Sunshine State baut auf den jüngsten Missionen zur wirtschaftlichen Entwicklung in den Vereinigten Arabischen Emiraten durch lokale Beamte aus Südflorida auf.

Minister Al Zeyoudi traf sich mit dem Bürgermeister von Broward County, Michael Udine, Ft. Der Bürgermeister von Lauderdale, Dean Trantalis, der Bürgermeister von Miramar, Wayne Messam, und der Vorsitzende des Miami-Dade Board of County Commissioners, Jose „Pepe“ Diaz.

Die Staats- und Regierungschefs diskutierten Möglichkeiten zur Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Florida, wobei der Schwerpunkt auf Investitionen, Tourismus, Stadtplanung und Gesundheitswesen lag. Diese Treffen folgen einer Delegation von Bürgermeistern aus Florida im März nach Sharjah, Abu Dhabi und Dubai, wo sie mit der Geschäftswelt der VAE zusammenarbeiteten und an Abschlussveranstaltungen für die Expo 2020 Dubai teilnahmen, einschließlich des Besuchs des US-Pavillons.

„Florida ist das Handelstor nach Amerika und die Vereinigten Arabischen Emirate befinden sich am Scheideweg des globalen Handels und Gewerbes. Es macht absolut Sinn, dass die Emirate enge Beziehungen zu dieser wirtschaftlich dynamischen Region entwickeln“, sagte der Staatsminister für Außenhandel der Vereinigten Arabischen Emirate, HE Dr. Thani bin Ahmed Al Zeyoudi. „Die Vereinigten Arabischen Emirate haben sich gefreut, kürzlich mehrere Delegationen von Bürgermeistern aus Florida zu Gast zu haben, und wir setzen uns weiterhin dafür ein, die Möglichkeiten für wirtschaftliche Partnerschaften hier auszubauen.“

In Miami und Fort Lauderdale nahm Ministerin Zeyoudi an hochrangigen Veranstaltungen und Treffen zur Geschäftsentwicklung und Vernetzung teil, die vom US-UAE Business Council, dem International Trade Consortium (ITC), Enterprise Florida, einer öffentlich-privaten Partnerschaft zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung in Florida, veranstaltet wurden eMerge Americas, eine Organisation, die sich darauf konzentriert, Miami als Technologiezentrum Amerikas zu etablieren.

Im Jahr 2021 exportierte Florida Waren im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar in die VAE und gehört damit zu den Top 10 der Staaten, die in die Emirate exportieren. Diese Exporte unterstützten schätzungsweise 6,000 Arbeitsplätze in den USA. Die VAE exportierten im selben Jahr auch Waren im Wert von über 180 Millionen US-Dollar nach Florida.

Während des Besuchs des Bürgermeisters von Miami, Frances Suarez, in den Vereinigten Arabischen Emiraten im März unterzeichnete er zusammen mit SE Abdulla Al Basti, dem Generalsekretär des Exekutivrats von Dubai, eine Städtepartnerschaftsvereinbarung, um die Beziehungen zwischen den Städten Dubai und Miami zu vertiefen. Scheich Hamdan Bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Kronprinz von Dubai, nahm an dieser Unterzeichnungszeremonie teil.

Im Juli 2021, Emirates Airline begann seinen allerersten Passagierdienst zwischen Dubai und Miami und eröffnete damit neue Geschäfts- und Freizeitmöglichkeiten zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Südflorida. Emirates fliegt seit 2015 auch nach Orlando und bediente zuvor Südflorida Internationaler Flughafen Fort Lauderdale-Hollywood von 2016 bis 2020. 

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...