Verbände Reise-Nachrichten brechen Kulinarisch Sport & Abenteuer Reiseziel Gastgewerbe Jamaika News Personen Tourismus Travel Wire-News

Der Vater von Gourmet Ethical Raw Foods Cuisine kehrt nach Jamaika zurück

ARIS-LATHAM-UND-COACH-SELBY
ARIS-LATHAM-UND-COACH-SELBY
Geschrieben von Herausgeber

Die Insel Jamaika zählt zu den 16 gefragtesten Urlaubsorten der Welt. Es ist ein Ort, an dem Menschen für Wellness, Heilung und Verjüngung kommen. Die Beschreibung von Sonne, Sand und Meer reicht nicht mehr aus, um dieses Ziel zu beschreiben. Reisende möchten mit ihren Gastländern in Kontakt treten, um zu erfahren, wie Menschen leben und ihre Kultur teilen.

Boomer leben länger und führen zusammen mit Millennials die Wellness-Revolution an. Sie suchen Ziele mit lebendigen Spa-Angeboten, gesunden Lebensmitteln und Wellness-Programmen, um ihr Leben zu verändern.

In Spaziergängen drückt Dr. Aris Latham den sprichwörtlichen Umschlag weit auf. Aus seiner Sicht wird es nie als Herausforderung angesehen, gesund zu sein, sondern als Spaß. Latham wird Mittelmäßigkeit nicht akzeptieren, wenn die zentrale Lebenskraft auf dem Planeten, die SONNE, leicht verfügbar ist.

Dr. Aris Latham, gebürtiger Panamaer, ist Lebensmittelwissenschaftler, Sprachwissenschaftler und Pädagoge. In der zweiten Ausgabe der Oxford Encyclopedia of Food and Drink in America 2012 heißt es: „… die Rohkostbewegung hat Dr. Aris Latham, der aus Panama stammt, viel zu verdanken. Er gilt als Vater der Gourmet-Küche für ethische Rohkost in Amerika. Er debütierte 1979 mit seinen Rohkostkreationen, als er Sunfired Foods gründete, ein Unternehmen für lebende Lebensmittel in Harlem, New York. In den letzten Jahren hat er Tausende von Rohkostköchen ausgebildet und sein Repertoire um unzählige Rezepte erweitert. “

SELBY MACHT JAMAIKANISCHES BIGGAS

Das globale Reisetreffen World Travel Market London ist zurück! Und Sie sind eingeladen. Dies ist Ihre Chance, sich mit anderen Branchenexperten zu vernetzen, wertvolle Einblicke zu erhalten und in nur 3 Tagen geschäftlichen Erfolg zu erzielen! Melden Sie sich noch heute an, um sich Ihren Platz zu sichern! findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Latham kehrt nach Jamaika zurück, dem Land seiner Vorfahren, um eine Wellnessberatung im Half Moon Spa zu absolvieren. Er fügt ethische Rohkost in ihre Speisekarte ein. Während er auf der Insel ist, steht er für Schulungen, Zertifizierungen und Vorträge von Sunfired Foods zur Verfügung.

Richard Russell, Eigentümer von Russell Villas und Gastgeber des „Organic Healthy Lifestyle Fun Brunch“, sagte: „Wir haben seit Monaten nach der richtigen Formel für das gesucht, was wir in unseren Wellness- und Healthy Lifestyle-Programmen in den Villen erreichen wollen . Dr. Aris half dabei, die Teile wie ein Puzzle zusammenzusetzen. er hat die fehlenden Teile angebracht. “ In nur kurzer Zeit, nachdem Russell, der jetzt in den Siebzigern ist, sich mit Latham zusammengetan hat und ethisch einwandfreie Rohkost, Bio-Früchte und Saft gegessen hat, sagte er: „Sein Energieniveau ist durch das Dach gegangen!“

Dr. Latham hat sich mit Coach Selby zusammengetan, einem Mindset Mastery Coach, der als Co-Moderator beim Organic Healthy Lifestyle Fun Brunch am 23. September 2018 in Russell Villas fungierte. Coach Selbys Beschreibung seiner Rolle als Coach zeigt seinen starken Fokus auf Wellness „als Mitschöpfer; Meine Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass jeder klar, fokussiert und auf dem neuesten Stand ist, was er zur Verbesserung seiner Gesundheit und seines Lebensstils zur Verfügung hat. “

Gemeinsam enthüllten Selby und Latham ein köstliches und beeindruckendes Menü, das aus verlockenden Vorspeisen, Wurzelschüssen von Ingwer, Kurkuma und Rüben bestand, gefolgt von Tamarind-, Sauerampfer- und Jaboticaba-Kühlern, Kale-Chips von Garden House (Marke Russell) und Quinoa-Leinsamen-Crackern serviert mit Hummus. Getränke enthalten: Rot-, Grün- und Goldsäfte; Rüben- und Melonensäfte; Kurkuma & Ingwersaft; und Blattsaft. Hier war Russell Villas Garden auf Parade mit Salat, frischem Gemüse, Dressings und Beilagen: Ackee, Avocado, Wegerich, Quinoa und Samenkäse. (Beachten Sie die probiotischen Eigenschaften von Avocado, Quinoa, Ingwer und Kurkuma, die Superfoods sind.)

Das Hauptgericht beinhaltete: das „pièce de résistance“, die jamaikanische Bigga, serviert mit Ackee-Käse. Die Teilnehmer erhielten eine genaue Demonstration ihrer Vorbereitung. Es war ein großer Favorit. Der Burger wurde aus Nüssen und Samen hergestellt und mit Ackee-Käse und Gemüse gestapelt. Können Sie sich vorstellen, was zum Nachtisch war? Hinweis - Was ist Dr. Lathams Markenzeichen?? Und Was ist Mutabarukas Lieblings-Sunfired-Vorspeise?? Nun, wenn Sie aufgeben, werde ich Ihnen sagen, Paradise Pie mit einer natürlichen Tortenkruste aus Rosinen und Nüssen, gefüllt mit frischen Mangos und einer Guavenmarmelade, die sie zusammenklebt. Das Entrée wurde mit Zitronengras oder Black Mint Tee serviert.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Teilen mit...