Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Land | Region Reiseziel Äthiopien Gesundheit Kapitalertrag maximieren News Technik Tourismus Transport Reisegeheimnisse Travel Wire-News Verschiedene Neuigkeiten

Ethiopian Airlines startet COVID-19-Testlabor am Flughafen Addis Abeba

Ethiopian Airlines eröffnet COVID-19-Testlabor am internationalen Flughafen Addis Abeba Bole
Ethiopian Airlines eröffnet COVID-19-Testlabor am internationalen Flughafen Addis Abeba Bole
Geschrieben von Harry Johnson

Ethiopian kündigt den Start des von China betriebenen COVID-19 Huo Yan Air Lab an seinem Hauptknotenpunkt an

  • Ethiopian eröffnet ein High-End-COVID-19-Testlabor an seinem Hauptknotenpunkt
  • Das hochmoderne COVID-19-Testlabor ist mit modernsten Technologien ausgestattet
  • Das Labor kann täglich 1,000 COVID-19-Tests durchführen

Ethiopian Airlines-Gruppe gab bekannt, dass es sich mit BGI Health Ethiopia, einer Tochtergesellschaft des chinesischen Biotech-Riesen BGI Genomics Co., Ltd, zusammengetan hat, um ein High-End-COVID-19-Testlabor an seinem Hauptknotenpunkt und dem verkehrsreichsten Flughafen des Kontinents zu eröffnen. Internationaler Flughafen Addis Abeba Bole. Das Testzentrum wird eröffnet, um das Geschäft der Passagiere wiederzubeleben, indem ein nahtloses Reiseerlebnis geschaffen wird, das COVID-19-Tests für Passagiere umfasst, die über Addis Abeba abfliegen oder umsteigen.

Das hochmoderne COVID-19-Testlabor ist mit modernsten Technologien ausgestattet, um den Passagieren schnelle und genaue Tests zu ermöglichen. Derzeit kann das Labor täglich 1,000 COVID-19-Tests durchführen, die nach der Erweiterung weiter wachsen können.

Regelmäßige Testergebnisse können innerhalb von drei Stunden erhalten werden, was zu einer bequemen Reiseanordnung führt, indem die Wartezeit für Tests und die Ergebniserfassung verkürzt wird.

Eskinder Alemu, CEO von Ethiopian Airports, sagte: „Wir haben das Testlabor in unserem Hub in Addis Abeba eingeführt, um die Herausforderungen unserer Kunden beim Reisen anzugehen und den Passagierservice wiederzubeleben. Ursprungs- oder Transitpassagiere müssen nicht länger nach Testzentren in der Stadt suchen und in Warteschlangen auf COVID-19-Tests warten. Das Labor am Flughafen macht das Testen überflüssig, bringt Komfort und hilft, das Vertrauen der Passagiere in das Reisen wiederherzustellen. Die Einrichtung ist das Ergebnis der hervorragenden Partnerschaft zwischen der äthiopischen Fluggesellschaft und dem BGI Health Ethiopia, um die Sicherheit der Passagiere gemäß allen internationalen Anforderungen zu gewährleisten. Wir werden unsere Geschäftstätigkeit weiterhin an die neue Normalität anpassen, um ein sicheres Reisen der Kunden mit Äthiopien zu gewährleisten. “

Durch die Einführung des Testzentrums am Flughafen wird der äthiopische Kundenservice weiter verbessert und die Sicherheitsmaßnahmen der Fluggesellschaften am Flughafen und an Bord konsolidiert. Die Aktualität der COVID 19-Testergebnisse war ein Problem für Passagiere, die ihren Aufenthalt in Äthiopien durchqueren oder verlängern möchten, und die Bereitstellung von Tests am Flughafen vereinfacht die Reise der Kunden mit Äthiopien. Das Labor führt RT-PCR- und IgM-Antikörpertests für COVID-19 für abfliegende, ankommende und durchgehende Passagiere mit hoher Effizienz bei der Bereitstellung der Ergebnisse durch. Infolgedessen hofft Äthiopien auf eine Wiederbelebung des Passagierverkehrs nach dem Umzug.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Teilen mit...