Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kreuzfahrten Kulinarisch Sport & Abenteuer Reiseziel Unterhaltung Europäischer Tourismus Europäischer Tourismus Mode Gourmet Gastgewerbe Hotels und Resorts Der Kauf von Luxusmedien News Personen Wiederaufbau Resorts Verantwortlich Romantische Hochzeiten Sicherheit Shopping Freizeitparks Tourismus Transport Travel Wire-News USA

Die USA sind das beliebteste Sommerurlaubsziel der Europäer

Die USA sind das beliebteste Sommerurlaubsziel der Europäer
Die USA sind das beliebteste Sommerurlaubsziel der Europäer
Geschrieben von Harry Johnson

Die Suche nach Flügen ist in den ersten sieben Monaten dieses Jahres 250 um 330 % gestiegen, während die Suche nach Hotels um 2022 % gestiegen ist

Die Erholung des Tourismus ist voll bestätigt, nach den harten Jahren der Pandemie scheint die Angst vor COVID-19 zurückgelassen worden zu sein und der Wunsch, zu reisen und einen wohlverdienten Urlaub zu genießen, stärker geworden, und das nach neuesten Erkenntnissen Branchenforschung zufolge sind die Suchanfragen nach Flügen in den ersten sieben Monaten dieses Jahres 250 um 330 % gestiegen, während die nach Hotels um 2022 % gestiegen sind.

Tatsächlich liegen die Suchanfragen für Feiertage im August 2022 bereits 30 % über denen für denselben Monat im Jahr 2019.

Darüber hinaus verbringen die Nutzer 50 % mehr Zeit mit der Suche nach verschiedenen Lösungen, Budgets und alternativen Terminen, um das Angebot zu finden, das ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

Und viele Europäer, die sich entschieden haben, in den Augustferien 2022 zu reisen, reisen in die USA, sein kultureller Reichtum, beliebte Bräuche, Museen und Wolkenkratzer, wunderschöne Landschaften, weite Wüsten, gigantische Berge, herrliche Naturparks, weite Wiesen und Strände sowie seine guten Hotels und Infrastrukturen, Restaurants und sein Nachtleben haben Tausende von Europäern dazu veranlasst, nach ihm zu suchen Städte, um ihre Augustferien zu genießen. Es ist das erste außereuropäische Land und das sechstgrößte der Welt, das am meisten durchsucht wird.

Die Daten, die die Ergebnisse der Flugsuche für den Monat August 2022 analysieren, zeigen, dass sich eine große Mehrheit der Touristen für die Dynamik und die Wolkenkratzer von New York entschieden hat, das in erster Linie von Deutschen, Spaniern, Franzosen und Italienern gewählt wurde , britische, niederländische und portugiesische Touristen.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Drei Städte in Kalifornien, die für ihre Natur berühmt sind, mit riesigen Stränden, großartigen Klippen und Redwood-Wäldern, stehen bei den Europäern ganz oben auf der Suche nach ein paar Ruhe- und Freizeittagen, mit Los Angeles, dem Hauptsitz von Hollywood's Unterhaltungsindustrie und ist die zweitmeistgesuchte Stadt in den USA für deutsche und italienische Touristen, die dritte für Franzosen, Briten und Spanier und die vierte für Holländer und Portugiesen.

San Francisco mit seiner Golden Gate Bridge, der Insel Alcatraz und den Straßenbahnen belegt Platz vier bei Franzosen und Italienern, Platz fünf bei Deutschen und Spaniern, Platz sieben bei Holländern und Portugiesen und Platz acht bei Briten.

Neben Los Angeles und San Francisco ist auch San Diego sehr gefragt, da es von den Italienern auf Platz 11 und von den Portugiesen auf Platz 12 am häufigsten gesucht wird.

Im Bundesstaat Florida, der für seine Hunderte von Kilometern an Stränden berühmt ist, gibt es auch drei Städte, die von europäischen Touristen am meisten nachgefragt werden. Miami mit seiner hervorragenden künstlerischen Umgebung und seinem Nachtleben führt die Liste an, da es die zweitbeliebteste Stadt der Franzosen ist , Spanier und Portugiesen, der dritte für die Italiener und Holländer und der vierte für die Deutschen und Briten.

Orlando ist mit seinen mehr als zehn Themenparks eine weitere der meistgesuchten Städte in den USA und Florida und belegt Platz 2 für Niederländer und Briten, Platz 4 für Spanier, Platz 5 für Portugiesen, Platz 6 für Franzosen, Platz 8 für Deutsche und Platz 9 für Italiener.

Schließlich ist Tampa das zehnthäufigste von den Niederländern und das elfte von den Briten.

In Texas stechen zwei Städte hervor, insbesondere Dallas, das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Region, das für Briten das neuntbeliebteste Reiseziel in den USA ist, das elfte für Franzosen, das zwölfte für Deutsche und Niederländer, das dreizehnte für Italiener und das vierzehnte für Spanier .

Neben Texas ist auch Houston mit seinem berühmten NASA Space Center und seinem Fine Arts Museum sehr gut aufgestellt. Bei Spaniern und Briten rangiert es auf Platz 12 und bei Portugiesen auf Platz 14.

Wer ein Paradies auf Erden mit schroffen Landschaften, Regenwäldern mit Wasserfällen und farbenfrohen Stränden sucht, hat sich für Hawaii entschieden, dessen Hauptstadt Honolulu in den USA von Deutschen am dritthäufigsten, von Franzosen, Italienern und Holländern an fünfter Stelle und von Spaniern und Portugiesen an sechster Stelle gesucht wird .

Boston ist die Hauptstadt von Massachusetts und seine größte Stadt. Es ist eine der ältesten Städte in den Vereinigten Staaten und von grundlegender Bedeutung für seine Unabhängigkeit, die auch von europäischen Touristen sehr nachgefragt wird. Es ist die dritte Wahl für Portugiesen, sechste für Briten, siebte für Italiener, achte für Spanier, neunte für Holländer und zehnte für Franzosen.

Chicago, am Ufer des beeindruckenden Lake Michigan, ist die Referenzstadt für alle, die Architektur und Gangsterlegenden lieben, ist die meistgesuchte Stadt in Illinois, auf Platz sechs in Bezug auf die Vorlieben der Deutschen, Italiener und Holländer, sieben Spanier und Briten und neun Franzosen und Portugiesen.

Las Vegas, in der Mojave-Wüste von Nevada, eine Touristenstadt par excellence, berühmt für ihr aktives Nachtleben mit Casinos und Shows, ist das fünfthäufigste Reiseziel von britischen Touristen in den USA, das siebte von Deutschen und Franzosen, das achte von Italiener und der neunte von Spaniern.

Die Hauptstadt der Nation, Washington DC, mit ihren ikonischen Gebäuden und Museen, zieht jedes Jahr eine Vielzahl von Touristen an, Italiener, Portugiesen und Briten rangieren sie auf Platz 10 in ihren Vorlieben und auf Platz 11 für Deutsche, Spanier und Holländer.

Seattle, Atlanta, Detroit, Denver, Philadelphia, Minneapolis und Portland gehören ebenfalls zu den 15 meistgesuchten US-Destinationen für europäische Touristen, die im August 2022 ein paar Tage Urlaub machen.

New York ist nicht nur das beliebteste Urlaubsziel der Europäer in den USA, sondern auch der Amerikaner, da es bei den Suchanfragen auf Platz eins rangiert. Neben New York gehören 12 weitere amerikanische Städte zu den 25 meistgesuchten Städten der Welt, um diese Tage der Ruhe und Freizeit zu verbringen, wie Miami (3), Orlando (4), Las Vegas (6), Los Angeles ( 7), Boston (14), Fort Lauderdale (15), Seattle (17), Honolulu (18), Atlanta (19), San Francisco (21), Chicago (22) und Dallas (25).

Sonne, Strand und Meer gehören zu den bevorzugten Reisezielen der Amerikaner für ihre Freizeittage im August, Cancun belegt den fünften Platz, Punta Cana den achten, San Juan den neunten und Santo Domingo den zehnten. Andererseits sind die Hauptstädte und Großstädte der wichtigsten europäischen Länder weitere Top-Reiseziele auf der Liste, Barcelona (12), Paris (13) und London (16). Andere große südamerikanische Städte schließen die Liste der amerikanischen Präferenzen ab, wie Havanna in der Post (11.), Managua (20.), Mexiko DF (21.) und Buenos Aires (24.).

Die von Amerikanern im August 2022 am häufigsten gesuchten weltweiten Top-Reiseziele:

1. New York

2. Madrid

3. Miami

4. Orlando

5. Cancun

6. Las Vegas

7. Los Angeles

8. Punta Cana

9. San Juan

10. Santo Domingo

11. Havanna

12. Barcelona

13 Paris

14. Boston

15. Fort Lauderdale

16. London

17 Seattle

18. Honolulu

19. Atlanta

20. Managua

21. San Francisco

22. Chicago

23. Mexiko DF

24. Buenos Aires

25. Dallas

Die Normalität ist da und mit ihr kommen die Millionen von Touristen, die vor der Pandemie jeden Sommer die USA besuchten. Amerikanische Städte bleiben mit ihrem kulturellen Reichtum, ihren Sehenswürdigkeiten, ihrer Küste, ihren Landschaften und wunderschönen Stränden, ihren beliebten Traditionen, Museen, Denkmälern, Restaurants und guten Hotels und Infrastrukturen wichtige globale Touristenziele und ziehen weiterhin eine große Anzahl von Touristen an. Andererseits haben viele Amerikaner neben den wichtigsten europäischen Städten und Sonnen- und Strandzielen auch nationale Städte für ihren Urlaub gewählt, wo ihre guten Preise, ihre reichhaltige Gastronomie und ihr Nachtleben weiterhin amerikanische Touristen anziehen.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...