Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kulinarisch Sport & Abenteuer Reiseziel Gesundheit Gastgewerbe News Leute Verantwortlich Sicherheit Tourismus Touristen Travel Wire-News Trending USA

Beste Freunde: Top 10 US-Städte, um stoned zu werden

Beste Freunde: Top 10 US-Städte, um stoned zu werden
Beste Freunde: Top 10 US-Städte, um stoned zu werden
Geschrieben von Harry Johnson

Egal, ob Sie Inspiration, Erleichterung oder Entspannung suchen, bestimmte US-Städte werden Ihr Cannabis-Erlebnis garantiert verbessern.

Also, wo sind die besten Städte in der USA Cannabis-Liebhaber?

Reiseexperten stuften fast 100 der größten US-Städte ein (in denen Freizeit Marihuana Konsum ist legal) basierend auf 12 Schlüsselindikatoren für eine gute Rauchzeit. 

Experten untersuchten den Zugang zu Apotheken, Headshops, Konsumlounges und 420-freundlichen Unterkünften. Experten berücksichtigten unter anderem auch die Verfügbarkeit von Touren und Veranstaltungen und sogar die Linderung von Knabbereien.

Sehen Sie sich unten die Top-Städte zum Token an. Du wirst auch Highlights, Lowlights und Weed-Weisheiten von Cannabis-Experten finden.

Die besten Städte 2022 für Kiffer

Rang Stadt

1 San Francisco, CA
2 Denver, CO
3 Las Vegas, NV
4 Long Beach, CA
5 Los Angeles, CA
6 Oakland, CA
7 Pasadena, CA
8 Portland, OR
9 Torrance, CA
10 San Diego, CA

Die schlimmsten Städte des Jahres 2022 für Kiffer

Rang Stadt

88 Chula Vista, CA
89 Rockford, Illinois
90 Virginia Beach, Virginia
91 Syrakus, NY
92 Nord-Las Vegas, NV
93 Norfolk, Virginia
94 Bridgeport, Connecticut
95 Newport News, VA
96 Chesapeake, Virginia
97 Newark, New Jersey

Highlights und Lowlights

* San Francisco Blazing (The Ganja Trail): The City by the Bay (Nr. 1) hat dieses Jahr die Konkurrenz in unserer Rangliste geraucht und 18 Punkte mehr erzielt als unser vorheriger Goldmedaillengewinner Denver.

San Francisco dominierte die Access-Kategorie und gab auch in Munchies auf Platz 4 eine tolle Leistung ab. Aber die Verbraucher finden viele der Apotheken der Stadt ein bisschen langweilig. San Francisco belegte in der durchschnittlichen Bewertung von Cannabis-Apotheken einen mittleren Platz von 42.

* Denver: One-Hit-Wonder? Die Mile High City war unsere Cannabis-Hauptstadt 2021. In diesem Jahr hat sich der hohe Rang der Stadt leicht abgeschwächt und ist auf Platz 2 gesunken.
Dass Denver nur kurz in Ungnade gefallen ist, liegt zum Teil an neuen Metriken, die wir 2022 eingeführt haben, insbesondere an der Kategorie „Munchies“, in der die Stadt insgesamt den 30. Platz belegte.

* Kalifornien: The State of High: Sie müssen nie fragen: „Kannst du was bekommen?“ wieder im Golden State. Die Antwort ist „alles“, denn Kalifornien ist der It-Ort für Kiffer.

Mit sieben Städten in unseren Top 10 – plus sechs weiteren in unseren Top 20 – gibt es keinen besseren Bundesstaat als Kalifornien, um total durchzudrehen. Immerhin ist es der wahre Pionier der Marihuana-Reform: Kalifornien war der erste Staat, der 1996 medizinisches Marihuana legalisierte.

* Doobie-Neulinge: 2021 war ein hervorragendes Jahr für Kiffer in „neuen“ Bundesstaaten. New York, New Jersey und New Mexico – zusammen mit Connecticut und Virginia – schlossen sich alle der Liga der Fun-Weed-Staaten an.

Um keine Schüsse zu machen, aber die unteren 10 bestehen hauptsächlich aus den Städten in diesen Bundesstaaten. Zu ihrer Verteidigung braucht der Aufbau der notwendigen Infrastruktur in einer aufstrebenden Grasstadt Zeit.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...