Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Äthiopien Indien News Leute Wiederaufbau Verantwortlich Tourismus Touristen Transport Travel Wire-News

Ethiopian Airlines nimmt ihren Flug von Addis Abeba nach Bengaluru wieder auf

Ethiopian Airlines nimmt ihren Flug von Addis Abeba nach Bengaluru wieder auf
Ethiopian Airlines nimmt ihren Flug von Addis Abeba nach Bengaluru wieder auf
Geschrieben von Harry Johnson

Ethiopian Airlines, Afrikas beste Fluggesellschaft und der größte Luftfahrtkonzern in Afrika, hat
kündigte die Wiederaufnahme dreimal wöchentlicher Passagierflüge nach Bengaluru, Indien, ab dem 27. März 2022 an. Die Fluggesellschaft kündigte die Wiederaufnahme an, nachdem sie den Betrieb aufgrund der globalen COVID-19-Pandemie zwei Jahre lang eingestellt hatte.

Ethiopian führte seine ersten Flugdienste nach Bengaluru im Oktober 2019 durch.

Der Nonstop-Service zwischen Bengaluru und Addis Abeba wird mit durchgeführt
Boeing 737-800 (738) Flugzeuge.

Bengaluru, die Hauptstadt des indischen Bundesstaates Karnataka, wird als "Silicon Valley of India" bezeichnet und dient als Zentrum für Technologie und Innovation.

Kommentar zur Wiederaufnahme der Dienste, CEO von Ethiopian Airlines-Gruppe, Mr.
Mesfin Tasew bemerkte: „Wir freuen uns, die Flüge in die Handelshauptstadt Indiens wieder aufgenommen zu haben, und wir werden uns dafür einsetzen, unsere Kunden mit unseren hochwertigen Dienstleistungen zu bedienen. Ethiopian Airlines ist ein bedeutender Akteur bei der Verbindung von Indien und Afrika und darüber hinaus. Die Wiederaufnahme der Flüge verbindet das wichtige IKT-Drehkreuz Bengaluru zusätzlich zu unseren Flügen in die Hauptstadt Neu-Delhi und nach Mumbai mit dem ständig wachsenden äthiopischen Netzwerk. Die Flüge werden auch unsere bestehenden Fracht- und Passagierflugdienste zu anderen wichtigen Zielen in Indien ergänzen. Die Aufnahme von Bengaluru in unser Netzwerk ist von entscheidender Bedeutung, um den Anforderungen der schnell wachsenden Flugreisenden zwischen Indien und Afrika gerecht zu werden.“

Die zunehmenden Flugfrequenzen und die Anzahl der Gateways in Indien werden Handel, Investitionen und Tourismus zum/vom indischen Subkontinent erleichtern. Die Flüge nach Bengaluru verbinden Passagiere über das globale Drehkreuz der Fluggesellschaft in Addis Abeba mit kurzen Verbindungen und bieten die schnellsten und kürzesten Verbindungen zwischen Bengaluru in Südindien und mehr als 60 Zielen in Afrika.

Derzeit führt Ethiopian Passagierflüge nach Mumbai und Delhi sowie Frachtflüge durch
Dienst nach Bangalore, Ahmedabad, Chennai, Mumbai und Neu-Delhi.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...