Seychellen-Roadmap für Tourismus-Personalressourcen

Bild mit freundlicher Genehmigung des Tourismusministeriums der Seychellen
Bild mit freundlicher Genehmigung des Tourismusministeriums der Seychellen
Geschrieben von Linda Hohnholz

Stakeholder innerhalb der Seychellen Der Tourismussektor traf sich kürzlich zu einer entscheidenden Sitzung, um die Erkenntnisse der UN-Tourismusexpertin Lisa Gordon-Davis zu diskutieren. Dies war ihre zweite Mission auf den Seychellen, bei der sie sich auf die Ausarbeitung eines Fahrplans für die Personalentwicklung im lokalen Tourismussektor konzentrierte.

Frau Gordon-Davis begann im Oktober 2023 mit einer Erkundungsmission und beteiligte sich an einer Reihe von Feldtreffen mit Interessenvertretern der seychellischen Industrie, was zu einem produktiven Ideenaustausch führte. In intensiver Zusammenarbeit mit verschiedenen Stakeholdern verfeinerte sie die Strategie und sammelte wertvolle Inputs vor der Abschlusspräsentation.

Die Präsentation der endgültigen Ergebnisse fand am Montag, den 22. April 2024, im Eden Bleu Hotel auf Mahé statt. Zu den Teilnehmern gehörten Frau Sherin Francis, Hauptsekretärin für Tourismus, sowie Teilnehmer aus der Tourismusabteilung und anderen Industriepartnern.

1. Richtlinien- und Regulierungsrahmen: Berücksichtigung des Arbeitskräftebedarfs, des lokalen Arbeitskräftepotenzials, der Richtlinien zur Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte und der Wettbewerbsfähigkeit der Branche.

2. Ausbildung: Berücksichtigung des Schulungs- und Kompetenzverbesserungsbedarfs, Ausbildung von Ausbildern und Integration des Tourismus in den Lehrplan.

3. Jugendengagement: Initiativen zur Sensibilisierung und zum Engagement junger Menschen in der Tourismusbranche, einschließlich Berufsinformationspfaden.

4. Kapazitätsentwicklung im öffentlichen Sektor: Verbesserung des Verständnisses der Tourismusbranche bei Mitarbeitern des öffentlichen Sektors, die direkt mit dem Tourismus zu tun haben.

Der Validierungsprozess umfasste Treffen in ganz Mahé, Praslin und La Digue und gipfelte in einem kürzlich durchgeführten internen Treffen im Tourismusministerium am Donnerstag, dem 25. April 2025.

Im Hinblick auf die Fortschritte der Strategie zur Entwicklung der Humanressourcen im Tourismus (THRD) zeigte sich die Hauptsekretärin für Tourismus, Frau Sherin Francis, zufrieden mit der geleisteten Arbeit und betonte deren Übereinstimmung mit den nationalen Prioritäten für nachhaltiges sozioökonomisches Wachstum und eine menschenzentrierte Entwicklung.

Die THRD-Strategie, ein Kernbestandteil der neun von PS Francis im Juni 2021 skizzierten Prioritäten, wird von der Abteilung Destination Planning and Development geleitet. Die von der Tourismusabteilung im Januar 2022 ins Leben gerufene Strategie zielt darauf ab, sowohl lokale als auch internationale Talente zu gewinnen, um den Seychellen Vorteile aus dem Branchenwachstum zu sichern und die Einnahmen aus dem Tourismus zu steigern. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass die Branche über die richtigen Fähigkeiten verfügt, um erstklassigen Service zu bieten und den Wettbewerbsvorteil des Landes zu wahren.

Seit ihrer Einführung umfasste die Entwicklung der Strategie umfassende Konsultationen mit wichtigen Partnern, um die Bedürfnisse und Dynamiken der Tourismusbranche zu verstehen. Im Jahr 2023 suchte die Tourismusabteilung die Unterstützung von UN Tourism für eine Expertenmission zur Durchführung einer Personalbedarfsanalyse und zur Erstellung eines Fahrplans für die Sektorentwicklung auf.

Über den Autor

Linda Hohnholz

Chefredakteur für eTurboNews mit Sitz im eTN-Hauptquartier.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...