Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise News Norwegen Leute Tourismus Transport Travel Wire-News USA

Neuer Flug von Fort Lauderdale nach Oslo mit Norse Atlantic Airways

Neuer Flug von Fort Lauderdale nach Oslo mit Norse Atlantic Airways
Neuer Flug von Fort Lauderdale nach Oslo mit Norse Atlantic Airways
Geschrieben von Harry Johnson

Norse Atlantic Airways feierte am 20. Juni den ersten kommerziellen Abflug von Fort Lauderdale (FLL) nach Oslo. Dieser aufregende Meilenstein folgt auf die Erstflüge von Norse Atlantic Airways zwischen Oslo und JFK New York am 14. Juni.  

„Norse Atlantic Airways hat jetzt ein neues Kapitel aufgeschlagen, wir lösen unser Versprechen ein, allen ein erschwingliches Preis-Leistungs-Verhältnis und ein hochwertiges Reiseerlebnis zu bieten. Unser erster Flug mit Norse Atlantic Airways von Fort Lauderdale nach Oslo ist der Höhepunkt monatelanger Vorbereitung und harter Arbeit engagierter Kollegen aus allen Abteilungen. Dies ist ein stolzer Moment für uns alle bei Norse, da wir uns nun auf den Ausbau unseres Netzwerks zum Nutzen von Kunden, Unternehmen und der lokalen Wirtschaft freuen“, sagte Bjorn Tore Larsen, CEO von Norse Atlantic Airways.

Der komplette Flug von Fort Lauderdale nach Oslo wurde heute Nachmittag von einer Boeing 787 Dreamliner durchgeführt und soll um 6:35 Uhr MEZ in Oslo landen.

Zur Feier des Erstfluges von Fort Lauderdale nach Oslo wurde vor dem Erstflug an Gate 3 das Band durchgeschnitten. Bemerkungen wurden von Bjorn Tore Larsen, CEO von Norse, Michael Udine, Bürgermeister von Broward County, Mark Gale, CEO von FLL, und Tony Cordo, EVP von Visit Lauderdale, gemacht. Mit Dutzenden von Gästen bei der Veranstaltung proklamierte Bürgermeister Udine den 20th als Norse Atlantic Airways Day und überreichte dem CEO von Norse, Bjorn Tore Larsen, die Keys to the County.

„Das Debüt von Norse bei FLL ist ein wichtiger Meilenstein für unseren Flughafen, da es die Rückkehr des transatlantischen Dienstes und eine direkte Verbindung nach Europa markiert, die seit einigen Jahren fehlt“, sagte Mark Gale, CEO/Director of Aviation von FLL. „Wir sind begeistert, Norse in unserem Portfolio internationaler Fluggesellschaften willkommen zu heißen und freuen uns auf eine für beide Seiten vorteilhafte und erfolgreiche Partnerschaft für viele kommende Jahre. Reisende aus Südflorida haben jetzt eine neue erschwingliche Flugoption für Reisen zwischen FLL und Oslo, und wir hoffen, in naher Zukunft mehr europäische Verbindungen von Norse zu sehen.“ 

„Unsere Verbindungen zur Welt von Greater Fort Lauderdale aus wachsen mit diesem neuen Direktflug zwischen FLL und Oslo mit Norse Airways weiter“, sagte Stacy Ritter, Präsidentin und CEO von Visit Lauderdale. „Im Großraum Fort Lauderdale heißen wir alle unter der Sonne willkommen und freuen uns, noch viel mehr Menschen aus der skandinavischen Region Europas an unserem warmen, sonnigen und freundlichen Reiseziel vorzustellen.“  

· Die Flüge von JFK nach Oslo starteten am 14. Juni und werden ab dem 7. Juli auf 4 Flüge pro Woche erhöht. 

· Flüge von Fort Lauderdale (FLL) nach Oslo werden ab dem 3. Juli auf 3 Flüge pro Woche erhöht.

· Die Flüge zwischen Orlando und Oslo werden am 5. Juli mit drei wöchentlichen Flügen aufgenommen.

· Die Flüge von Los Angeles nach Oslo werden am 9. August mit drei wöchentlichen Flügen aufgenommen.    

„Die Kombination aus erschwinglichen Transatlantikflügen, die von Norse Atlantic Airways angeboten werden, und der Rückkehr des Transatlantikdienstes von und nach FLL bedeutet, dass Passagiere jetzt die Möglichkeit haben, weitere Erkundungen für weniger Geld zu machen und den Komfort und die Auswahl einer effizienten, schnellen und modernen Verbindung zwischen ihnen zu genießen den Vereinigten Staaten und Norwegen“, fuhr Bjorn Tore Larsen fort.

Norse Atlantic bietet zwei Kabinenoptionen, Economy und Premium. Passagiere können aus einem einfachen Angebot an Tarifen Light, Classic und Plus wählen, die ihre Art zu reisen widerspiegeln und welche Optionen ihnen wichtig sind. Light-Tarife stellen die Wertoption von Norse dar, während Plus-Tarife die maximale Freigepäckmenge, zwei Mahlzeiten, ein verbessertes Flughafen- und Borderlebnis sowie eine erhöhte Ticketflexibilität beinhalten. 

Die große und geräumige Boeing 787 Dreamliner-Kabine bietet den Passagieren ein entspanntes und komfortables Reiseerlebnis mit jedem Sitzplatz, einschließlich eines persönlichen hochmodernen Unterhaltungserlebnisses. Unsere Premium-Kabine bietet einen branchenführenden Sitzabstand von 43 Zoll und eine Neigung von 12 Zoll, sodass die Passagiere erfrischt an ihrem Ziel ankommen und bereit sind, ihr Ziel zu erkunden. 

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...