Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Quick News

Oosterdam von Holland America Line wieder auf Kreuzfahrt 

 Holland America Line hat am Sonntag, den 8. Mai, sein neuntes Schiff wieder in Betrieb genommen, als Oosterdam zum ersten Mal seit Beginn der branchenweiten Pause im Jahr 2020 aufgrund der COVID-19-Pandemie Gäste in Triest (Venedig), Italien, einschiffte. Das Schiff brach zu einer 12-tägigen Kreuzfahrt „Heilige Länder und alte Königreiche“ auf, die eine Übernachtung in Haifa, Israel, und weiteren Häfen in Israel und Griechenland beinhaltet.

Aus diesem Anlass veranstaltete Holland America Line im Terminal eine feierliche Zeremonie zur Eröffnung der Einschiffung, an der der Schiffskapitän und hochrangige Offiziere teilnahmen, mit Fahnen schwenkenden Fanfaren von Teammitgliedern, die Schlange standen, um die Gäste beim Einsteigen in das Schiff zu begrüßen.

„Unsere Teams arbeiten unglaublich hart daran, die Schiffe für die Wiederinbetriebnahme vorzubereiten, und das Lächeln, wenn sie unsere Gäste beim ersten Mal die Gangway hinaufgehen sehen, ist so herzlich und aufrichtig“, sagte Gus Antorcha, Präsident von Holland America Line. „Jedes Schiff, das wieder auf Kreuzfahrt geht, bedeutet, dass mehr Teammitglieder wieder auf See sind, und wir freuen uns darauf, dass der Neustart nächsten Monat abgeschlossen ist.“

Seit Holland America Line im Juli 2021 die Kreuzfahrten wieder aufgenommen hat, sind Eurodam, Koningsdam, Nieuw Amsterdam, Nieuw Statendam, Noordam, Rotterdam und Zuiderdam wieder mit Kreuzfahrten in Alaska, der Karibik, Europa, Mexiko, der kalifornischen Küste und im Südpazifik in Betrieb. Volendam wird derzeit von der niederländischen Regierung gechartert und befindet sich neben Rotterdam, wo ukrainische Flüchtlinge untergebracht werden.

Nach der Wiederinbetriebnahme der ersten Kreuzfahrt wird Oosterdam den Sommer im Mittelmeer verbringen und sieben- bis 19-tägige Rundreisen von Triest (Venedig) und zwischen Triest und Piräus (Athen), Griechenland, anbieten; Civitavecchia (Rom), Italien; oder Barcelona, ​​Spanien. Das Schiff wird die gesamte Region mit Häfen in Spanien, Frankreich, Italien, Griechenland, der Türkei, Israel, Montenegro, Kroatien, Albanien und Malta erkunden.

Nach der Mittelmeersaison bricht die Oosterdam zu einer Transatlantiküberquerung nach Fort Lauderdale, Florida auf, bevor sie durch den Panamakanal und die Westküste Südamerikas hinunterfährt, um sich für eine Wintersaison mit Kreuzfahrten rund um die Spitze des Kontinents zwischen San Antonio (Santiago ), Chile und Buenos Aires, Argentinien. Die 14-tägige Reiseroute führt zu Häfen in Chile und Argentinien, einschließlich der begehrten Falklandinseln, sowie Kreuzfahrten in der Magellanstraße, der Glacier Alley und Kap Hoorn. Drei 22-tägige Reiserouten fügen vier unvergessliche Tage malerischer Kreuzfahrten in der Antarktis hinzu. 

Holland America Line wird den Neustart der verbleibenden Schiffe der Flotte bis Juni mit Zaandam (12. Mai in Fort Lauderdale) und Westerdam (12. Juni in Seattle, Washington) abschließen.

Für weitere Informationen über Holland America Line wenden Sie sich an einen Reiseberater, rufen Sie 1-877-SAIL HAL (877-724-5425) an oder besuchen Sie hollandamerica.com.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentare

Teilen mit...