Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Regierungsnachrichten Gesundheit Gastgewerbe Israel News Personen Verantwortlich Sicherheit Tourismus Touristen Travel Wire-News Trending

Israels erster Fall von Affenpocken nach Europareise gemeldet

Israels erster Fall von Affenpocken nach Europareise gemeldet
Geschrieben von Harry Johnson

Mindestens acht Länder in Europa haben Fälle des seltenen Affenpockenvirus gemeldet, hauptsächlich bei Männern, die sich zur Diagnose in STD-Kliniken vorstellten.

Bis heute wurden im Vereinigten Königreich 20 Fälle gemeldet, die den Ausbruch zu einem „Notfall“ erklärten. Frankreich, Deutschland und Belgien haben ebenfalls alle Fälle des Virus bestätigt. Spanien und Portugal bestätigten am Mittwoch Fälle, während infizierte Personen auch in Schweden und Italien auftauchten.

Die USA meldeten Anfang dieser Woche ihren ersten Fall bei einem Mann aus Massachusetts, der kürzlich nach Kanada gereist war. Kanada selbst hat zwei bestätigte und 17 Verdachtsfälle gemeldet, und die Krankheit wurde bis nach Australien gemeldet.

Heute wurde ein israelischer Mann ins Krankenhaus eingeliefert Tel Aviv der erste Patient des Landes mit Verdachtsfall des seltenen Virus zu werden.

Der Mann in den Dreißigern war von einer Reise nach Westeuropa zurückgekehrt, bevor er positiv auf ein neues Virus getestet wurde. Der Patient soll sich in gutem Zustand befinden und wurde isoliert und im Ichilov-Krankenhaus überwacht.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Der Israelisches Gesundheitsministerium bestätigte, dass es Vorkehrungen gegen die Ausbreitung des Virus getroffen habe. Das Ministerium hat Israelis, die mit Fieber oder Blasenbildung aus dem Ausland zurückkehren, gebeten, sich an ihre Ärzte zu wenden.

Affenpocken treten zunächst als grippeähnliche Symptome wie Muskelschmerzen, geschwollene Lymphknoten und Erschöpfung auf, bevor an Händen und im Gesicht ein windpockenartiger Ausschlag mit Pusteln auftritt. Es ähnelt Pocken und Windpocken, wobei sich die Symptome innerhalb von ein bis zwei Wochen nach der Infektion manifestieren. Die Infizierten erholen sich normalerweise innerhalb weniger Wochen.

Berichten zufolge hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) heute ein Dringlichkeitstreffen zum Thema Affenpocken abgehalten, das darauf abzielte, der Ausbreitung der Krankheit von ihrem Heimatland Westafrika aus auf den Grund zu gehen, obwohl die meisten Fälle bei Menschen gefunden wurden, die kürzlich nicht gereist waren in die Region.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...