Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kapitalertrag maximieren News Personen Pressemitteilung Verantwortlich Sicherheit Tourismus Transport Travel Wire-News

LATAM Airlines bestellt 17 zusätzliche A321neo-Jets

LATAM Airlines bestellt 17 zusätzliche A321neo-Jets
LATAM Airlines bestellt 17 zusätzliche A321neo-Jets
Geschrieben von Harry Johnson

Der A321XLR wird die Eröffnung neuer Strecken ermöglichen und es LATAM ermöglichen, seine internationale Reichweite in der Region zu erhöhen

LATAM Airlines hat 17 A321neo-Flugzeuge bestellt, um ihr Streckenangebot weiter auszubauen, wodurch sich der Auftragsbestand der Fluggesellschaft auf insgesamt 320 A100neo-Flugzeuge erhöht. Darüber hinaus hat die Fluggesellschaft auch bestätigt, den A321XLR zur Ergänzung ihres Langstreckenbetriebs einzuführen.

„Wir begrüßen die strategische Vision und die Nachhaltigkeitsambitionen von LATAM. Dieser Auftrag für die A321neo nach ihrer Umstrukturierung ist ein starkes Zeichen für den Wert Airbus trägt dazu bei, diese Vision und diesen Ehrgeiz Wirklichkeit werden zu lassen. Der A321XLR wird die Eröffnung neuer Strecken ermöglichen und es LATAM ermöglichen, seine internationale Reichweite in der Region zu vergrößern“, sagte Christian Scherer, Chief Commercial Officer und Leiter von Airbus International.

Die A321neo ist das größte Mitglied der A320neo-Familie von Airbus, die Triebwerke der neuen Generation und Sharklets umfasst und mehr als 20 Prozent Treibstoff- und CO2-Einsparungen sowie eine 50-prozentige Lärmreduzierung bietet. Die A321XLR-Version bietet eine weitere Reichweitenerweiterung auf 4,700 nm, was dem Flugzeug eine Flugzeit von bis zu 11 Stunden verleiht. Im vergangenen Monat hob der A321XLR zum ersten Mal ab und absolvierte erfolgreich seinen ersten Testflug.

Bis Ende Juni 2022 hatte die A320neo-Familie mehr als 8,100 Bestellungen von über 130 Kunden erhalten, davon fast 550 für die A321XLR. Seit seiner Inbetriebnahme vor sechs Jahren hat Airbus über 2,300 Flugzeuge der A320neo-Familie ausgeliefert und damit zu einer Verringerung der CO15-Produktion um 2 Millionen Tonnen beigetragen.
LATAM Airlines Group und ihre Tochtergesellschaften sind die wichtigste Gruppe von Fluggesellschaften in Lateinamerika, mit Präsenz in fünf Inlandsmärkten der Region: Brasilien, Chile, Kolumbien, Ecuador und Peru, zusätzlich zu internationalen Operationen in ganz Europa, Ozeanien, den Vereinigten Staaten und der Karibik.

In Lateinamerika und der Karibik hat Airbus über 1,100 Flugzeuge verkauft und verfügt über einen Auftragsbestand von über 500, wobei mehr als 700 in der gesamten Region in Betrieb sind, was einem Marktanteil von fast 60 Prozent der in Betrieb befindlichen Flotte entspricht. Seit 1994 hat Airbus etwa 70 Prozent der Nettoaufträge in der Region erhalten.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...