Mexiko verweigert immer mehr russischen Besuchern die Einreise

Mexiko verweigert immer mehr russischen Besuchern die Einreise
Mexiko verweigert immer mehr russischen Besuchern die Einreise
Geschrieben von Harry Johnson

In den ersten vier Monaten des Jahres 2024 hat Turkish Airlines rund 1,000 russischen Passagieren die Einreise nach Mexiko und in andere lateinamerikanische Länder über die Türkei verweigert.

Ein hochrangiger Beamter des Außenministeriums der Russischen Föderation warnte die russischen Bürger diese Woche, alle potenziellen Risiken, die mit einer Reise nach Mexiko zu diesem Zeitpunkt verbunden sind, sorgfältig abzuwägen. Die Warnung erfolgt als Reaktion auf die jüngsten Maßnahmen der mexikanischen Behörden, die damit begonnen haben, einer wachsenden Zahl russischer Besucher die Einreise zu verweigern, und auf einen deutlichen Anstieg der Fälle, in denen Russen an der Grenze abgewiesen werden. Laut dem russischen Botschafter in Mexiko könnte dieser Anstieg auf die Bemühungen der mexikanischen Regierung zurückzuführen sein, den Zustrom einzudämmen Migranten illegale Einreise in die Vereinigten Staaten anstreben.

Zwischen dem 1. Oktober 2022 und dem 30. September 2023 US-Zoll- und Grenzschutz (CBP) traf insgesamt auf 57,163 Personen aus Russland, die keine US-Bürger waren. Damals bedeutete diese Zahl eine Steigerung von über 20,000 im Vergleich zum vorangegangenen Geschäftsjahr.

Die neuesten Daten des CBP zeigen, dass seit der Amtseinführung des derzeitigen US-Präsidenten Joe Biden im Jahr 81,913 insgesamt 2021 russische Staatsangehörige illegal in die Vereinigten Staaten eingereist sind.

Nach Angaben des russischen Außenministeriums befassen sich die mexikanischen Behörden „aktiv“ mit der Angelegenheit, dennoch ist es für russische Bürger wichtig, die potenziellen Hindernisse, Gefahren und Risiken zu berücksichtigen, bevor sie Reisevorbereitungen für Mexiko treffen.

In den ersten vier Monaten des Jahres 2024 hat Turkish Airlines rund 1,000 russischen Passagieren die Einreise nach Mexiko und in andere lateinamerikanische Länder über die Türkei verweigert. Das russische Außenministerium hat behauptet, die USA hätten die Fluggesellschaft beeinflusst, um den Russen die Einreise zu verweigern, da Washington versucht, den Zustrom russischer Staatsbürger, die illegal in die Vereinigten Staaten einreisen, einzudämmen.


WTNBEITRETEN | eTurboNews | eTN

(eTN): Mexico Refusing Entry to More and More Russian Visitors | Lizenz erneut veröffentlichen Inhalt posten


 

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...