Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Gastgewerbe Hotels und Resorts Kapitalertrag maximieren Der Kauf von Luxusmedien News Pressemitteilung Resorts Tourismus Travel Wire-News

Radisson: Von 400 auf 2000 Hotels im asiatisch-pazifischen Raum bis 2025

Radisson: Von 400 auf 2000 Hotels im asiatisch-pazifischen Raum bis 2025
Geschrieben von Harry Johnson

Die Radisson Hotel Group (RHG) hat heute ihren APAC-Expansionsplan angekündigt – eine wichtige Initiative, um bis 400 ein Wachstum von 2025 % in der Region Asien-Pazifik voranzutreiben.

Der APAC-Expansionsplan wird es der Radisson Hotel Group ermöglichen, ihre regionale Präsenz im asiatisch-pazifischen Raum zu verstärken. Bis 2025 wird es sein aktuelles Portfolio von über 1,700 Objekten um 400 Hotels und Resorts erweitern. Dies soll durch eine Kombination aus organischem Wachstum, Fusionen und Übernahmen, Rahmenlizenzverträgen und Mietverträgen an Schlüsselstandorten erreicht werden.

Der Plan konzentriert sich auf fünf strategische Wachstumsmärkte, Indien, Thailand, Vietnam, Australien und Neuseeland, und baut auf bestehenden Initiativen auf, um das enorme Potenzial Chinas mit Jin Jiang und seinen Tochtergesellschaften sowohl als Ziel als auch als wichtige Quelle für Auslandsgeschäfte zu nutzen . In Indien ist die Radisson Hotel Group eines der anerkanntesten und angesehensten Gastgewerbeunternehmen mit einem Portfolio von über 100 Hotels, die landesweit an mehr als 60 Standorten in Betrieb sind. Um ihre Präsenz auf dem indischen Markt weiter auszubauen, wird die Gruppe ihre intensiven bestehenden Beziehungen nutzen und neue strategische Partnerschaften anstreben, um ihren Status als bevorzugter Hotelanbieter im Land zu stärken.

In Thailand, Vietnam, Indonesien und Australasien wird die Gruppe durch die Gründung neuer dedizierter Geschäftseinheiten in Bangkok, Ho-Chi-Minh-Stadt, Jakarta und Sydney lokale Entwicklungs- und Betriebsteams aufbauen, die lokale Sprach- und Expertenunterstützung in Kernmärkten anbieten, Stärkung des Engagements der Radisson Hotel Group für den Expansionsplan.

Als Ergebnis der Stärkung der Präsenz vor Ort in diesen Märkten haben die Eigentümer Zugang zu einer erweiterten Markenkollektion. Die Gruppe verfügt über ein Portfolio von neun verschiedenen Marken und eine kürzlich angekündigte Markenerweiterung, Radisson Individuals Retreats für den indischen Markt.

In ausgewählten Märkten im asiatisch-pazifischen Raum hat die Gruppe Rechte zur Entwicklung und Verwaltung der Marken 7 Days und Metropolo durch individuelle Rahmenlizenzvereinbarungen mit verbundenen Unternehmen von Jin Jiang. Die Gruppe, die auf ihre gehobenen und mittleren Wachstumssegmente in Australasien und ausgewählten Märkten in Südostasien abzielt, hat auch exklusive Lizenzrechte zur Entwicklung und Verwaltung der Marke Golden Tulip von der Louvre Hotels Group und zusätzliche (nicht exklusive) Rechte an Kyriad und Campanile-Marken. Indien, Indonesien und Korea bleiben unter der direkten Leitung der Louvre Hotels Group.

Mit neuen oder wiederbelebten Marken im Portfolio, die von Economy bis Luxus reichen, kann die Radisson Hotel Group nun ihre Entwicklungsstrategie anpassen, um mit Eigentümern und Investoren in jedem Marktsegment und an jedem Standort zusammenzuarbeiten.

Katerina Giannouka, President, Asia Pacific, Radisson Hotel Group, kommentierte: „Unsere Pläne für die APAC-Region sind einer der wichtigsten Meilensteine ​​in unserer Unternehmensgeschichte. Die Konzentration auf die dynamischsten Reiseziele im asiatisch-pazifischen Raum und die Einführung mehrerer neuer Markenoptionen bieten hervorragende Expansionsmöglichkeiten. Asien ist die Heimat vieler der weltweit größten Bevölkerungsgruppen und der am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften; Mit der Wiedereröffnung der Welt werden Reisende aus ganz Asien eine entscheidende Rolle bei der globalen Erholung spielen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit unserer Muttergesellschaft Jin Jiang International und all unseren Partnern in der Region, während wir eine aufregende neue Ära der Gastfreundschaft einläuten.“

Der APAC-Expansionsplan repräsentiert die jüngste Phase der fünfjährigen Transformationsstrategie der Radisson Hotel Group. Das Unternehmen hat bereits erhebliche Investitionen getätigt und eine neue Markenarchitektur, hochmoderne IT-Systeme und personalisiertere Gästeerlebnisse eingeführt.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...