Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Quick News

Reisen mit Baby: Machen Sie es glücklich

Eltern und Betreuer, die dieses Jahr Flüge buchen werden, erhalten eine Reihe von Tipps, wie sie mit ihren Babys reisen können.

Die Autovermietungsexperten von StressFreeCarRental.com haben eine Reihe von Möglichkeiten zusammengestellt, um das Reisen mit den Kleinen zu erleichtern, von der doppelten Mitnahme des Babybedarfs bis hin zur Vorbuchung von Flughafentransfers.

Fliegen kann im Allgemeinen überwältigend sein. Es gibt viel vorzubereiten – Tickets, Pässe, Bordkarten. Und das Reisen mit einem Baby erfordert viel mehr Vorbereitung und zusätzliches Packen.

Wenn Sie sicherstellen, dass Sie Dinge wie zusätzliche Windeln einpacken und in eine Babytrage investieren, kann Ihr Reiseerlebnis viel reibungsloser verlaufen.

Ein Sprecher von StressFreeCarRental.com sagte: „Das Reisen mit einem Baby kann entmutigend sein, es gibt so viel zu bedenken und Sie hoffen einfach, dass Ihr Baby einen sicheren und komfortablen Flug hat.

„Wir haben eine Liste mit Dingen, die Eltern bedenken sollten, bevor sie dieses Jahr mit einem Baby reisen, von der bequemen Kleidung für ihre Kleinen bis hin zur Sicherstellung, dass der Flughafentransfer im Voraus gebucht wird.

„Das Wichtigste, woran Sie denken sollten, ist, ruhig zu bleiben und geduldig mit sich selbst und Ihrem Baby zu sein. Das Reisen mit einem Kleinkind ist nicht einfach und es ist in Ordnung, sich überfordert zu fühlen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie bei Bedarf einen vertrauenswürdigen Flugbegleiter um Hilfe bitten. ”

Hier sind sieben Top-Tipps von StressFreeCarRental.com:

Gehen Sie vor dem Einsteigen auf die Flughafentoilette

Es ist eine gute Idee, das Flugzeug zu besteigen, wenn die Windeln Ihres Babys frisch gewechselt sind, also ist es eine gute Idee, auf die Flughafentoilette zu gehen, bevor Sie zu Ihrem Gate gehen. Diese Badezimmer sind viel geräumiger und besser ausgestattet als die im Flugzeug.

Bringen Sie die doppelte Babyausstattung mit

Unterschätzen Sie niemals die Menge an Babybedarf, die Sie für einen Flug benötigen, insbesondere wenn es sich um eine Langstrecke handelt. Bringen Sie doppelt so viel Milchnahrung, Fläschchen, Babynahrung und Snacks mit ins Flugzeug, als Sie denken, dass Sie brauchen werden. Wenn Ihr Flugzeug stark verspätet oder annulliert wird, werden Sie dankbar sein.

Kleiden Sie sich in bequemen Lagen

Wenn Ihr Baby zum ersten Mal fliegt, könnten Sie versucht sein, es in ein süßes Outfit zu kleiden, aber denken Sie zuerst an Komfort und Bequemlichkeit. Sie möchten, dass es Ihrem Baby so bequem wie möglich ist, um Aufregung zu vermeiden, und stellen Sie sicher, dass sich die Kleidung leicht wechseln lässt.

Babytrage

Die Verwaltung von Gepäck, Kaffee, Gate-Details, Tickets und Essen ist auf Reisen kompliziert genug, also versuchen Sie es mit einer Babytrage und tragen Sie Ihr Baby, während Sie durch den Flughafen gehen.

Reißverschlusstaschen packen

Babys können ziemlich chaotisch sein und es ist nicht so, dass es in einem Flugzeug viel Platz gibt. Es lohnt sich, Beutel mit Reißverschluss dabei zu haben, um die Unordnung, die Ihr Baby anrichten könnte, einfach aufzuräumen und zu entsorgen, anstatt darauf zu warten, dass ein Steward oder eine Stewardess vorbeikommt, um den Müll zu holen. Es wird einfacher zu handhaben sein und auch Ihre Mitreisenden werden es Ihnen danken.

Planen Sie Ihren Flughafentransfer im Voraus

Buchen Sie Ihren Transfer zum und vom Flughafen unbedingt im Voraus und geben Sie an, dass Sie mit einem Baby reisen. Auf diese Weise müssen Sie nicht mit Ihrem Kind am Flughafen auf den Transport warten, Ihre Reise kann reibungslos und schnell sein.

Seien Sie geduldig mit sich

Fliegen mit Babys ist nicht einfach, versuchen Sie, sich nicht zu stressen, bleiben Sie ruhig und haben Sie Geduld mit sich und Ihrem Kind. Es gibt normalerweise freundliche Flugbegleiter, die alles tun, um Ihren Flug reibungslos zu gestalten.

Keine Tags für diesen Beitrag.

Über den Autor

Herausgeber

Chefredakteurin von eTurboNew ist Linda Hohnholz. Sie arbeitet in der eTN-Zentrale in Honolulu, Hawaii.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...