Russland beendet die COVID-19-Beschränkungen für Flüge in 52 „befreundete“ Länder

Russland beendet die COVID-19-Beschränkungen für Flüge in 52 „befreundete“ Länder
Russland beendet die COVID-19-Beschränkungen für Flüge in 52 „befreundete“ Länder
Geschrieben von Harry Johnson

Der russische Premierminister gab heute bekannt, dass die Russische Föderation ab dem 9. April die Reisebeschränkungen für Flüge in 52 Länder aufheben wird, die aufgrund der globalen COVID-19-Pandemie verhängt wurden.

Die Liste der betroffenen Länder umfasst Argentinien, Indien, China, Südafrika und andere „befreundete Staaten“.

„Ab dem 9. April heben wir die Beschränkungen zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie auf, die für unsere Linien- und Charterflüge zwischen Russland und einer Reihe anderer Länder galten“, erklärte der Premierminister.

Er fügte hinzu, dass es bisher nur möglich sei, von Russland aus ohne Einschränkungen in 15 Länder zu fliegen, darunter einige Staaten der EAWU, Katar, Mexiko und andere.

Das operative Hauptquartier Russlands zur Bekämpfung des Coronavirus stellte klar, dass ab dem 9. April unter Berücksichtigung der epidemiologischen Situation in einzelnen Ländern beschlossen wurde, die Beschränkungen für Linien- und Charterflüge mit Algerien, Argentinien, Afghanistan, Bahrain, Bosnien und Herzegowina vollständig aufzuheben. Botswana, Brasilien, Venezuela, Vietnam, Hongkong, Ägypten, Simbabwe, Israel, Indien, Indonesien, Jordanien, Irak, Kenia, China, Nordkorea, Costa Rica, Kuwait, Libanon, Lesotho, Mauritius, Madagaskar, Malaysia, Malediven, Marokko , Mosambik, Moldawien, Mongolei, Myanmar, Namibia, Oman, Pakistan, Peru, Saudi-Arabien, Seychellen, Serbien, Syrien, Thailand, Tansania, Tunesien, Türkei, Uruguay, Fidschi, Philippinen, Sri Lanka, Äthiopien, Südafrika und Jamaika.


WTNBEITRETEN | eTurboNews | eTN

(eTN): Russland beendet COVID-19-Beschränkungen für Flüge in 52 „freundliche“ Länder | Lizenz erneut veröffentlichen Inhalt posten


 

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Ihre Nachricht
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...