Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Kreuzfahrten Reiseziel Regierungsnachrichten Gesundheit Gastgewerbe Hotels und Resorts Neuseeland News Leute Wiederaufbau Verantwortlich Sicherheit Samoa Tourismus Touristen Transport Travel Wire-News Trending

Samoa wird seine Grenzen für internationale Besucher wieder öffnen

Samoa wird seine Grenzen für internationale Besucher wieder öffnen
Samoa wird seine Grenzen für internationale Besucher wieder öffnen
Geschrieben von Harry Johnson

Die samoanische Regierung hat angekündigt, ihre Grenze ab August/September dieses Jahres wieder für internationale Reisende zu öffnen. Premierminister Fiame Naomi Mata'afa hat bestätigt, dass das Land ab Mai die Ankünfte samoanischer Bürger und ausländischer Auftragnehmer begrüßen und Reisende ab August/September ins Land lassen wird, vorbehaltlich Samoas Impffortschritt und der Aufhebung der Beschränkungen zur Erleichterung des quarantänefreien Reisens.

Die Pandemie hat seit der Schließung der Grenze im März 2020 enorme Auswirkungen auf die Reise- und Tourismusbranche Samoas. Das Land freut sich darauf, Reisende aufzunehmen, die nach zwei Jahren pandemiebedingter Herausforderungen zur wirtschaftlichen Erholung der Insel beitragen werden.

Das Tourismusbehörde von Samoa (STA) hat hinter den Kulissen fleißig mit lokalen Betreibern und nationalen Stellen zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass die pazifische Nation für den Zustrom von Reisenden in den kommenden Monaten gerüstet ist. 

Eine Reihe von Entwicklungen und neuen Prozessen wurden durchgeführt Samoa reisebereit, um sicherzustellen, dass die Gesundheit und Sicherheit von Einheimischen und internationalen Reisenden höchste Priorität hat. Zu den soliden Vorbereitungen von Samoa gehören eine eigene Version der digitalen Such-App, Weiterbildungsmaßnahmen für lokale Mitarbeiter, aktualisierte Reiseanweisungen und erweiterte Testmöglichkeiten. 

Der amtierende CEO der Samoa Tourism Authority, Dwayne Bentley, freut sich, Samoa als Reiseziel, das man gesehen haben muss, wieder auf den Radar zu bringen, insbesondere da die weltweiten Reisebeschränkungen weiter gelockert werden und das Vertrauen der Verbraucher wächst. 

„Da internationale Reisen wieder Gestalt annehmen, hat sich Samoa bemüht, sicherzustellen, dass wichtige Komponenten unseres reisefertigen Toolkits vorhanden sind. All diese Bemühungen stellen sicher, dass wir in einer Spitzenposition sind, um die Grenzen sicher für Reisende zu öffnen“, sagte er.

„Wir freuen uns darauf, Besucher später in diesem Jahr mit offenen Armen willkommen zu heißen, und wir ermutigen Reisende, Samoas unberührte Schönheit, einzigartige kulturelle Erlebnisse, das reiche Erbe und die freundlichen Einheimischen selbst zu erleben.“

Da Samoa weniger als vier Flugstunden von Neuseeland und weniger als sechs Stunden von der Ostküste Australiens entfernt ist, ist die Reise ins Paradies kurz und kann von Singles, Paaren, Familien und der Diaspora genossen werden. 

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...