Klicken Sie hier, um IHRE Banner auf dieser Seite anzuzeigen und zahlen Sie nur für den Erfolg

Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Sport & Abenteuer Reiseziel Meetings (MICE) News Saudi-Arabien Tourismus Transport Travel Wire-News

SAUDIA ist bereit für die Hajj-Saison 2022

SAUDIA ist bereit für die Hajj-Saison 2022
SAUDIA ist bereit für die Hajj-Saison 2022
Geschrieben von Harry Johnson

Saudi Arabian Airlines (SAUDIA), die nationale Fluggesellschaft Saudi-Arabiens, hat ihre operativen Pläne für den Transport von Pilgern in das Königreich für die kommende Hajj-Saison in diesem Jahr bekannt gegeben.

Pilger, die das Königreich besuchen, werden aus der ganzen Welt zum King Abdulaziz International Airport in Dschidda oder zum Prince Mohammed bin Abdulaziz International Airport in Medina eingeflogen. Von dort aus werden die Gäste ihre Glaubens- und Dankbarkeitsreise in die heilige Stadt Mekka antreten. Nach dem Besuch der Prophetenmoschee in Medina werden sie nach erfolgreichem Abschluss ihrer Pilgerreise in ihre Heimatländer zurückgeflogen.

SAUDIA hat sichergestellt, dass alle erforderlichen Flüge und ausreichende Sitzplatzkapazitäten vorhanden sind, um den Anforderungen seiner Passagiere gerecht zu werden. Die Fluggesellschaft ist gut gerüstet, um Pilgern während ihrer gesamten Reise an jedem Servicepunkt erstklassige Dienstleistungen zu bieten.

Seine Exzellenz Ing. Ibrahim bin Abdulrahman Al-Omar, Generaldirektor der Saudi Arabian Airlines Corporation, erklärte, dass die nationale Fluggesellschaft alle Vorbereitungen für den Beginn des Transports von Pilgern abgeschlossen habe. Der Plan folgt den Anweisungen des Obersten Hadsch-Komitees unter der Leitung von Seiner Königlichen Hoheit Prinz Abdulaziz bin Saud bin Nayef bin Abdulaziz, dem Innenminister, und des Zentralen Hadsch-Komitees unter der Leitung von Seiner Königlichen Hoheit Prinz Khalid Al-Faisal bin Abdulaziz, Berater von der Verwalter der beiden heiligen Moscheen und Gouverneur der Provinz Mekka, in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Hajj und Umrah und dem Pilgererfahrungsprogramm von Vision 2030.

Seit seiner Gründung bietet SAUDIA Pilgern während ihrer Reise zu den heiligen Stätten von Mekka und Medina weiterhin umfassende erstklassige Dienstleistungen und gewährleistet gleichzeitig die sichere Rückkehr der Gäste in ihre Heimatländer.

SAUDIA hat eine Flotte von 14 Flugzeugen für Pilger eingerichtet, die voraussichtlich 268 internationale Flüge von und zu 15 Stationen sowie 32 Inlandsflüge von und zu sechs Stationen durchführen werden. Insgesamt wird die Fluggesellschaft während der Hajj-Saison für die Bereitstellung von 107,000 internationalen und 12,800 inländischen Sitzplätzen verantwortlich sein.

Der Geschäftsbereich Hajj und Umrah der Flagge tragenden Fluggesellschaft hat die Aufgabe, die Märkte mit der höchsten Nachfrage nach Pilgerreisenden auszuwählen, und ist für den Abschluss von Vereinbarungen mit offiziellen Stellen in diesen Ländern verantwortlich. Darüber hinaus führt SAUDIA regelmäßig zusätzliche Flüge zu und von diesen Zielen durch, was mehr als 100 Inlands- und Auslandsflügen entspricht.

Pilger genießen viele Vergünstigungen während des Fluges, darunter das Hören des Hajj-Rufs sowie eine halbe Stunde vor dem Erreichen des Miqat erhaltene Benachrichtigung. Die Gäste können auch Unterhaltungsinhalte an Bord genießen, darunter informative Dokumentationen über Hajj und Umrah über einen speziellen Kanal mit 162 Minuten Audioinhalt, 70 Minuten bewegter Grafik, 210 Minuten Informationsprogramm und 210 Minuten Da'wah und Anleitungsinhalten sowohl auf Arabisch als auch auf Englisch. Die Flüge werden auch Inhalte zur Vorbereitung der Pilger auf ihre Hajj-Riten sowohl auf dem Haupt- als auch auf dem Overhead-Bildschirm anzeigen.

Mit seinem strategischen Plan zielt SAUDIA darauf ab, mehr Pilger von Orten zu fliegen, die eine erhöhte Nachfrage nach Hajj- und Umrah-Reisen verzeichnen. Die Fluggesellschaft beabsichtigt, ihre 100-prozentige Sicherheitsbilanz aufrechtzuerhalten und den Pilgern jeden Komfort zu bieten, um ein sicheres und unvergessliches Erlebnis zu gewährleisten. Zu diesem Zweck hat SAUDIA ein spezialisiertes Team mobilisiert, das rund um die Uhr arbeitet und dessen Mitglieder über die technischen Fähigkeiten verfügen, um einen reibungslosen Service bei jedem Schritt der Reise zu gewährleisten. Die Fluggesellschaft koordiniert auch mit dem Ministerium für Hajj und Umrah, der General Authority of Civil Aviation und allen anderen Regierungsbehörden, die an Flughäfen tätig sind, sowie mit anderen Einrichtungen, die an der Erbringung von Hajj-Diensten beteiligt sind, darunter Hajj-Verbände, die Automobilvereinigung und Reiseveranstalter im Königreich und darüber hinaus.

Zu den zusätzlichen Dienstleistungen von SAUDIA gehören die Organisation von Flugbesatzungen und Bodenbeamten, die die Sprachen der Pilger sprechen, der Transport von Zam-Zam-Wasserbehältern in die Heimatländer der Pilger und die Bereitstellung zusätzlicher Flüge für diejenigen, die Medina besuchen möchten. Die Fluggesellschaft stellt auch sicher, dass ausreichend Personal und Bodenausrüstung vorhanden sind, um das erwartete Betriebsvolumen zu erfüllen.

Um den Betrieb zu rationalisieren und den Druck auf die Flughäfen zu verringern, wird SAUDIA das Gepäck der Pilger zu ihren Wohnorten in Mekka oder Medina und dann zurück zu den Gepäckverarbeitungsbereichen an den Abflughäfen transportieren. Die Fluggesellschaft wird auch eine Sensibilisierungskampagne durchführen, um die Pilger mit den Regeln und Vorschriften für die Gepäckabfertigung und den damit verbundenen Verfahren vertraut zu machen, um eine reibungslose Abwicklung ihres Gepäcks zu gewährleisten.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...