Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Regierungsnachrichten Hongkong Gastgewerbe Malaysia News Philippinen Singapur Südkorea Thailand Tourismus Travel Wire-News Vietnam

Singapore Tourism erweitert seine Reichweite nach Asien

Bild mit freundlicher Genehmigung von Pexels von Pixabay
Geschrieben von Linda S. Hohnholz

Die Wiedereröffnung der Grenzen im asiatischen Raum in den letzten Monaten hat zu einem starken Wachstum der internationalen Ankünfte Singapurs geführt.

Die Wiedereröffnung der Grenzen im asiatischen Raum in den letzten Monaten hat zu einem starken Wachstum der internationalen Ankünfte Singapurs geführt – mit 418,310 Besuchern im Mai gegenüber 295,100 im April. Da der Nachholbedarf einer der Haupttreiber der Reiseerholung ist, verstärkt das Singapore Tourism Board (STB) seine Zusammenarbeit mit der Trip.com Group Werbung für Singapur für Reisende aus Schlüsselmärkten durch eine Reihe von Initiativen. Dazu gehören Marketingkampagnen, PR-Aktivitäten, Bewertungen von KOLs und Werbeaktionen durch die Marken der Trip.com Group, einschließlich Trip.com und Ctrip

Aufbauend auf der im November 2020 unterzeichneten dreijährigen Absichtserklärung vertiefen die Trip.com Group und das Singapore Tourism Board ihre Zusammenarbeit in Schlüsselmärkten, darunter Thailand, Südkorea und Hongkong, und erweitern ihre Partnerschaft auf neue Märkte, darunter Vietnam , den Philippinen und Malaysia. Sun Bo, Chief Marketing Officer der Trip.com Group, traf letzten Monat Juliana Kua, Assistant Chief Executive for International Group von STB, in Singapur, während der beide verschiedene Themen besprachen, darunter die Verbesserung der Bereiche der Zusammenarbeit im Rahmen der Ende 3 unterzeichneten dreijährigen Absichtserklärung.

Herr Sun Bo sagte:

„Die vergangenen zwei Jahre waren eine Herausforderung für die Tourismusbranche in ganz Asien, aber wir sind zutiefst ermutigt und dankbar für die Unterstützung Singapurs für lokale Tourismusunternehmen.

Dazu gehören der Start der Kampagne „SingapoRediscovers Vouchers“, an der Trip.com beteiligt war, sowie die rechtzeitigen Ankündigungen zur Wiedereröffnung von Grenzen wie dem früheren Vaccinated Travel Lane-Programm und dem aktuellen Vaccinated Travel Framework.

WTM-London 2022 findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

„Die Trip.com Group freut sich, unsere starke Beziehung und Zusammenarbeit mit STB zu vertiefen, um Reisen nach Singapur weiter zu erleichtern und zu fördern. Dies ist ein wunderschönes Land, das verschiedene einzigartige Erlebnisse für verschiedene Touristengruppen bietet, und die Trip.com Group wird in den kommenden Monaten spezifische Kampagnen und Initiativen in den Schlüsselmärkten starten, in denen eine starke Nachfrage nach Reisen besteht. Angesichts des jüngsten Anstiegs der Besucherankünfte in Singapur gibt es Grund zu Optimismus, dass die Ankünfte aus dem Inland wieder auf das Niveau vor der Pandemie zurückkehren werden, und die Trip.com Group ist bestrebt, STB auf jede erdenkliche Weise zu unterstützen.“

Frau Juliana Kua, stellvertretende Geschäftsführerin (International Group) STB, sagte: „Wir haben besonders in den letzten zwei Jahren während der Pandemie eng mit der Trip.com Group zusammengearbeitet, um Singapurs Meinung unter regionalen Reisenden aufrechtzuerhalten. Mit der Wiederaufnahme des Reiseverkehrs freuen wir uns, unsere Partnerschaft mit der Trip.com Group zu vertiefen, die über ein wachsendes Netzwerk von Diensten, Benutzern und Daten verfügt. Wir werden darauf zurückgreifen, um Singapurs aktualisierte Reisezielangebote zu präsentieren und Reisende zu ermutigen, Reisen nach Singapur im Rahmen unserer globalen Marketingkampagne „SingapoReimagine“ neu zu denken.“

Stärkung der Verbindungen innerhalb Asiens

Unter Nutzung des schnell wachsenden globalen Netzwerks der Trip.com Group als führender internationaler Anbieter von Online-Reisediensten und ihrer Fähigkeit, Erkenntnisse über das Verhalten und die Bedürfnisse von Reisenden aus ihrer großen Nutzerbasis zu gewinnen, werden beide Parteien an einer Reihe von Marketingkampagnen in mehreren Südoststaaten zusammenarbeiten Asiatische Märkte, sowie Südkorea und Hongkong in den kommenden Monaten. Neben verschiedenen Initiativen werden die Trip.com Group und STB auch ansprechende Inhalte über die App und Website von Trip.com kuratieren und bereitstellen, um die Geschichte des Reiseziels Singapur zu präsentieren und den Stadtstaat als sicheres und überzeugendes Reiseziel der Wahl für Reisende zu positionieren. Auch in Zukunft werden Trip.com Group und STB weiterhin zielgerichtete Produkte identifizieren und einführen

Programme zur Förderung und Positionierung Singapurs als ideales Reiseziel für verschiedene Aktivitäten, darunter als Zufluchtsort für Nachhaltigkeit, Oase für urbanes Wohlbefinden, Paradies sich entwickelnder Aromen und Welt der Möglichkeiten für Reisende, Singapur auf neue und unerwartete Weise zu erleben. Auch die Verbraucher in den verschiedenen Märkten können sich auf attraktive Reiseaktionen freuen. Diese werden unter Berücksichtigung der Reisebereitschaft des jeweiligen Marktes und der geltenden Reiserichtlinien phasenweise ausgerollt. Travel KOLs, darunter travel_bellauri aus Südkorea, werden ihre Empfehlungen zu den Erlebnissen teilen, auf die sich Besucher freuen können.

Zunächst werden in der nächsten Woche gemeinsame Kampagnen zur Bewerbung Singapurs als attraktives Reiseziel in Südkorea, Thailand und den Philippinen gestartet, darunter attraktive Angebote und Kooperationen mit Reise-KOLs wie travel_bellauri und im0gil aus Südkorea und CHAILAIBACKPACKER aus Thailand, die ihre Erkenntnisse und Empfehlungen zu aufregenden und unerwarteten Reiserouten teilen, die Besucher in Singapur erleben können.

Mr. Sun Bo sagte: „Singapur war schon immer als Essens- und Einkaufsparadies bekannt, und das ist keine Überraschung angesichts der großen Auswahl an Einzelhandelsangeboten und schmackhaften Gerichten wie Hainanese Chicken Rice, Laks,a und Chili Crab, unter anderem. Singapur bietet jedoch auch neue und einzigartige Erlebnisse wie Wellness- und Naturaktivitäten. Darüber hinaus hatten viele Tourismusunternehmen in Singapur in den letzten zwei Jahren ihre Angebote aufgefrischt und neue eingeführt. Die Trip.com Group freut sich auf die enge Zusammenarbeit mit STB und unseren lokalen Partnern, um der globalen Gemeinschaft in den kommenden Monaten die Schönheit Singapurs und seine einzigartigen lokalen Erlebnisse zu präsentieren.“

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Linda S. Hohnholz

Linda Hohnholz ist Chefredakteurin von eTurboNews für viele Jahre.
Sie liebt es zu schreiben und achtet sehr auf Details.
Sie ist auch für alle Premium-Inhalte und Pressemitteilungen verantwortlich.

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...