Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Reiseziel Regierungsnachrichten Gastgewerbe India News Tourismus Travel Wire-News

Indien Tourismus: Land braucht neue Reiseziele

Bild mit freundlicher Genehmigung von Harikrishnan Mangayil von Pixabay
Geschrieben von Anil Mathur - eTN Indien

Der Generaldirektor des Ministeriums für Tourismus, Govt. of India, betonte die Notwendigkeit, neuere indische Reiseziele zu entwickeln und zu präsentieren.

Der Generaldirektor des Tourismusministeriums der indischen Regierung, Herr G. Kamala Vardhan Rao, betonte heute die Notwendigkeit, sich zu entwickeln und zu präsentieren neuere Reiseziele um mehr Reisende aus dem In- und Ausland anzuziehen. „Wir sollten gemeinsam daran arbeiten, dass neue Reiseziele mit einer grundlegenden Infrastruktur aufwarten“, fügte er hinzu.

Ansprache beim 7. National Tourism Investors Meet 2022, organisiert von der Federation of Indian Chambers of Commerce and Industry (FICCI), lud Herr Rao die Investoren ein, in den Tourismussektor zu investieren. „Indien wird nächstes Jahr Gastgeber der G-20-Treffen sein, die in verschiedenen Bundesstaaten und Städten organisiert werden. Auch die Staaten investieren kräftig in den Aufbau der Infrastruktur. Ich fordere die Investoren auf, sich zu melden und in den Gastgewerbesektor zu investieren“, erklärte er.

In Bezug auf das Investitionspotenzial im Tourismussektor erklärte Herr Rao, dass der Tourismus der Nutznießer aller Investitionen verschiedener Ministerien und Abteilungen sei, darunter National Highways, Ministerium für ländliche Entwicklung, Zivilluftfahrt, Eisenbahn usw. „Welche Abteilung auch immer in die Infrastruktur investiert und Dienstleistungssektor ist der Tourismus der Nutznießer“, erklärte er.

Herr Rao hob die Verbesserung der Konnektivität in verschiedenen Touristenzielen hervor und sagte:

Jedes Jahr unternimmt die Regierung verschiedene Schritte zur Verbesserung der Schienen- und Luftverbindungen, aber die Luftverbindungen im nordöstlichen Sektor müssen noch verbessert werden.

Das globale Reisetreffen World Travel Market London ist zurück! Und Sie sind eingeladen. Dies ist Ihre Chance, sich mit anderen Branchenexperten zu vernetzen, wertvolle Einblicke zu erhalten und in nur 3 Tagen geschäftlichen Erfolg zu erzielen! Melden Sie sich noch heute an, um sich Ihren Platz zu sichern! findet vom 7. bis 9. November 2022 statt. Jetzt registrieren!

Als er über die Bedeutung der Souvenirindustrie sprach und Indiens Kunst, Kultur und andere Aspekte darstellte, erklärte Herr Rao, dass sich die Industrie auch darauf konzentrieren sollte, eine Nische in diesem Sektor zu entwickeln, der viel Potenzial hat. „Die Regierung kann die Souvenirindustrie nur fördern, aber es ist der Privatsektor, der dies in großem Umfang übernehmen muss. Es kann auch zu einem wichtigen Investitionsbereich werden“, fügte er hinzu.

Herr Rao erklärte auch, dass der MICE-Tourismus nach der Pandemie viel schneller wächst und Investoren angesichts der steigenden Zahl von Kongresszentren, die in Indien eröffnet werden, die Gelegenheit im MICE-Tourismus nutzen sollten.

Frau Usha Padhee, gemeinsame Sekretärin des Ministeriums für Zivilluftfahrt der indischen Regierung, erklärte, dass die Regierung daran arbeite, die Zahl der Flughäfen im Land von derzeit 200 Flughäfen auf 2024 bis 140 zu erhöhen. Sie erklärte weiter, dass Luftfahrt und Tourismus komplementäre Sektoren seien. „Die Luftanbindung muss im Einklang mit dem stehen, was der Tourismussektor tut“, fügte sie hinzu.

Frau Padhee sagte, dass die Regierung daran arbeite, die nordöstlichen Bundesstaaten mit mehr internationalen Flügen im Rahmen des UDAN-Programms zu verbinden. „Die Koordination zwischen den Beteiligten ist entscheidend, um die Konnektivität zu verbessern“, betonte sie.

Frau Rajni Hasija, Vorsitzende und Geschäftsführerin des IRCTC, sagte, dass das IRCTC plant, sein Gastgewerbegeschäft zu erweitern und verschiedene Immobilien nach dem PPP-Modell zu entwickeln. „Dies ist die Gelegenheit für die Branche, sich unseren Händen bei der Entwicklung verschiedener Reiseziele und der Förderung des Inlandstourismus anzuschließen. Alle müssen zusammenarbeiten, um die Branche zu fördern, und das IRCTC arbeitet auch daran, den Filmtourismus in großem Umfang zu fördern“, fügte sie hinzu.

Dr. Jyotsna Suri, ehemaliger Präsident, FICCI; Der Vorsitzende des FICCI Travel, Tourism and Hospitality Committee und CMD, The Lalit Suri Hospitality Group, sagten, dass Indien einen sehr robusten Inlandstourismus haben muss und wir uns nicht vollständig auf den internationalen Tourismus verlassen können. „Wir müssen über die unerforschten Gebiete hinausgehen. Die Konnektivität ist einer der größten Mängel, die wir verbessern müssen“, fügte sie hinzu.

Herr Ankush Nijhawan, Vorsitzender des FICCI Outbound Tourism Committee; Mitbegründer, TBO Group & MD, Nijhawan Group; Herr Ravi Gosain, Vizepräsident der IATO, und Herr Rajan Sehgal, Mitbegründer von PASSIONALS, Präsident der Indian Golf Tourism Association und Mitglied von MANAS unter der Ägide des Ministeriums für Minderheitenangelegenheiten der indischen Regierung teilten ebenfalls ihre Sicht auf die Investitionsmöglichkeiten im Tourismussektor.

Während der Veranstaltung wurde das FICCI-Nangia Andersen LLP Knowledge Paper „Rebuilding Tourism for the Future 2022“ veröffentlicht.

Wichtige Highlights des Berichts:

Der Reisemarkt in Indien wird voraussichtlich bis zum Geschäftsjahr 125 27 Milliarden US-Dollar erreichen, verglichen mit geschätzten 75 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 20.

Im Jahr 2020 entfielen auf den indischen Tourismussektor 31.8 Millionen Arbeitsplätze, was 7.3 % der Gesamtbeschäftigung des Landes entspricht.

Bis 2029 sollen es rund 53 Millionen Arbeitsplätze sein. Die internationale Touristenankunft wird bis 30.5 voraussichtlich 2028 Milliarden erreichen.

Dies stellt eine bedeutende Gelegenheit für die Entwicklung dieser Branche dar, um der stark steigenden Nachfrage in verschiedenen Segmenten des Tourismus gerecht zu werden, sowie potenzielle Wege für Investitionen, um die Tragfähigkeit dieser Branche zu erhöhen.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Anil Mathur - eTN Indien

Abonnieren
Benachrichtigung von
Gast
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Würde deine Gedanken lieben, bitte kommentieren.x
Teilen mit...