Fluggesellschaften Flughafen Luftfahrt Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Land | Region Kapitalertrag maximieren News Leute Technologie Tourismus Anreise Travel Wire-News

Aviation Capital Group bestellt 20 neue Airbus-Jets

Aviation Capital Group bestellt 20 neue Airbus-Jets
Aviation Capital Group bestellt 20 neue Airbus-Jets
Geschrieben von Harry Johnson

Die A220 ist das einzige Flugzeug, das speziell für den Markt mit 100 bis 150 Sitzplätzen gebaut wurde und vereint modernste Aerodynamik, fortschrittliche Materialien und Pratt & Whitneys PW1500G-Getriebefan-Triebwerke der neuesten Generation.

Globaler Full-Service-Flugzeugvermieter Aviation Capital Group (ACG), das sich vollständig im Besitz der Tokyo Century Corporation befindet, hat einen festen Vertrag über 20 unterzeichnet Airbus A220 nach der im Dezember 40 angekündigten Bestellung von 320 Flugzeugen der A321neo-Familie, darunter fünf A2021XLR.

„Wir freuen uns über den Ausbau unserer Partnerschaft mit Airbus durch diesen A220-Auftrag“, sagte Steven C. Udvar-Hazy, Senior Vice President, OEM Relations & Market Development bei ACG.

„Unsere Airline-Kunden werden die Umweltfreundlichkeit, den Passagierkomfort und die wettbewerbsfähige Betriebsökonomie der A220 zu schätzen wissen.“

„Dieser Auftrag über 20 A220 von Tokyo Century's Aviation Capital Group spiegelt das Potenzial des Flugzeugs als solide Investition wider, auch für Investoren aus dem asiatisch-pazifischen Raum“, sagte Christian Scherer, Chief Commercial Officer und Head of Airbus International.

„Wir danken und gratulieren unseren Partnern bei ACG. Da Kraftstoff- und Emissionseffizienz immer mehr zu einer anspruchsvollen Investitionsentscheidung werden, sticht die A220 wirklich heraus. Ebenso erfreulich ist das Feedback aus dem Markt, dass sich die Kabine der A220 zum Liebling der Passagiere im Regional- und kleinen Single-Aisle-Segment entwickelt.“

Die A220 ist das einzige Flugzeug, das speziell für den Markt mit 100 bis 150 Sitzplätzen gebaut wurde und vereint modernste Aerodynamik, fortschrittliche Materialien und Pratt & Whitneys PW1500G-Getriebefan-Triebwerke der neuesten Generation.

Mit einer um 50 % reduzierten Geräuschkulisse und einem bis zu 25 % geringeren Treibstoffverbrauch pro Sitzplatz im Vergleich zu Flugzeugen der vorherigen Generation sowie rund 50 % geringeren NOx-Emissionen als Industriestandards ist die A220 ein großartiges Flugzeug für Regional- und Langstreckenflüge Operationen.

Die jüngste Vereinbarung erhöht die Gesamtzahl der Festbestellungen für die A220 auf über 700.

Mit diesem Auftrag unterstützt ACG die kürzlich gestartete, mehrere Millionen Dollar schwere ESG-Fondsinitiative von Airbus, die zu Investitionen in nachhaltige Luftfahrtentwicklungsprojekte beitragen wird.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Harry Johnson

Harry Johnson war der Zuweisungsredakteur für eTurboNews seit mehr als 20 Jahren. Er lebt in Honolulu, Hawaii, und stammt ursprünglich aus Europa. Er schreibt und berichtet gerne über Nachrichten.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...