Reise-Nachrichten brechen Land | Region Reiseziel Regierungsnachrichten Jamaika News Verantwortlich Tourismus Travel Wire-News United Kingdom

Die neue Agenda der Bournemouth University zu Tourismusresilienz und Krisenmanagement

Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Universität Bournemouth und Das Global Tourism Resilience and Crisis Management Center haben heute Absichtserklärungen unterzeichnet, um weltweit eine Partnerschaft für Resilienz- und Krisenbewältigungsinitiativen mit besonderem Schwerpunkt auf Afrika und der Karibik aufzubauen.

Die Bournemouth University ist eine öffentliche Universität in Bournemouth, England, mit ihrem Hauptcampus im benachbarten Poole. Die Universität wurde 1992 gegründet; Die Ursprünge seines Vorgängers reichen jedoch bis in die frühen 1900er Jahre zurück.

Jamaikas Tourismusminister Edmund Bartlett, Gründer und Co-Vorsitzender des GTRCMC, überprüfte das Dokument, während Herr Richard Gordon MBE – Leiter der Abteilung für Katastrophen- und Krisenmanagement – ​​und Professor Lee Miles den Moment mitteilten.

Die beiden Zentren werden die akademische und praktische Projektentwicklung und -umsetzung sowie den Datenaustausch und die Analytik gemeinsam nutzen und öffentlich-private Partnerschaften im Bereich Tourismusresilienz fördern.

Die Notwendigkeit der Schaffung einer globalen Tourismusresilienzinitiative war eines der wichtigsten Ergebnisse der Global Conference on Jobs and Inclusive Growth: Partnerships for Sustainable Tourism im Rahmen der angesehenen Partnerschaft der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO), die Regierung von Jamaika, die Weltbankgruppe und die Interamerikanische Entwicklungsbank (IDB).

Das ultimative Ziel des Zentrums ist es, die Vorbereitung, das Management und die Erholung von Reisezielen nach Störungen und/oder Krisen zu unterstützen, die den Tourismus beeinträchtigen und Volkswirtschaften und Lebensgrundlagen weltweit bedrohen.

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

Hinterlasse einen Kommentar

Teilen mit...